1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaution bei neuem Preismodell??

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Leo Kirch, 21. August 2001.

  1. Leo Kirch

    Leo Kirch Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Hat schon jemand Informationen, ob bei den neuen Angeboten auch wie bisher eine Kaution für die gemietete D-Box hinterlegt werden muss? Oder ob eine bereits gezahlte mit den Gebühren verrechnet werden wird??
     
  2. Kirchfeind

    Kirchfeind Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2001
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Köln
    Wau !
    Stimmt, wenn jetzt alle die Kaufboxen haben neu abonnieren eine neue Box bekommen, dann bekommt PW je 120DM (Es gibt ja auch unseriöse Kunden)und sind dann aus den roten Zahlen.
    :) :) :) :) :)

    [ 21. August 2001: Beitrag editiert von: Kirchfeind ]
     
  3. steffen zoernig

    steffen zoernig Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hamburg
    Als ich heute morgen mit der PW hotline sprach, sagte er, dass sie noch nicht wissen wie es mit den neuen vertraegen (ab. 1.10.) mit den Kautionen aussieht, und auch noch nichts über Preisnachlaesse bei 2 Abos wissen....

    Gruss
    Steffen
     
  4. lacrimosa

    lacrimosa Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    das kann ich euch sagen:

    - kaution muss natürlich von neu kunden hinterlegt werden

    - kauf kunden und kaution ? hhmm komisch gell

    - kaufkunden die jetzt ne gemietete dbox haben wollen müssen natürlich auch die kaution hinterlegen
     
  5. killercomet

    killercomet Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    251
    Ort:
    aachen
    Nach aktuellem Stand soll man ja schon für seine Kaufbox Miete bezahlen - dann wäre es nur Konsequent und logisch das ich für meine eigene Box auch noch Kaution bezahlen muß (PW Logik) :eek:

    Bin mal echt auf Freitag und das Endergebnis gespannt. Mir geht PW im Moment einfach nur auf den Keks :mad:
     
  6. thecrow

    thecrow Senior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Frankfurt
    Also jungs ich weiss echt nich ob ihr euer Hirn im Urlaub habt oder was hier im Moment los is!
    Fakt: Du bezahlst ein Jahr lang das selbe wie vorher im Mindestfall! Nimmst du es für 2 Jahre bezahlst du 5.-DM mehr als Kaufkunde. (oh gott, 5.- DM im Momnat für 4-5 Bundesligaspiele umsonst) Also ändert sich für dich mindestens ein Jahr nix ausser das du mehr für dein geld bekommst. Und dann kannst ja immer noch sehn. Ach und die Aussage von der Kaution für Kaufbox *kopfschüttel* Ihr denkt echt nich von 12 bis läut. Wer erzählt denn so einen Schmarrn? Du zahlst ganz normal wie die ganze Zeit auch 120:_ für die Stellung einer D-Box. Und dafür kannst die dann so oft einschicken wie du lustig bist wenn sie kaputt is und musst nie was zahlen dafür. und du bekommst im Normalfall sogar Ersatz und musst erst dann die andere abgeben, die der freundliche Herr von UPS dann mitnimmt sofern er dran denkt *g*
     
  7. steeler

    steeler Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Duisburg
    @ the crow
    Was die Leute einfach nervt, ist die Tatsache, dass eigentlich keiner so genau weis woran er jetzt ist. Muss man umsteigen. verlängert sich das Abo automatisch, kriegt man sein Geld für das Saison-Ticket wieder, kriegt man ein zweite Box, was muss man bezahlem etc,etc. Das sind eigentlich Fragen, die Premiere sich auch vorher hätte stellen müssen und dann erst die Pressekonferenz abhalten. dann wäre alle auf vile kleiner Flamme gekocht wurden. So ist Premiere einfach nur selbst schuld, wenn sie mit ganz normalen Kundenproblemen und Fragen bombardiert wird, ohne dass Antworten bereit stehen. Mir tun die Telefonleute einfach nur leid, die stehen doch nur noch im Regen. Und die Premieremanager rücken keine Regenschirme raus.

    Gruß
    steeler
     
  8. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    @ the crow
    Premiere hat manche Sachen (z.B. Kaufboxen) nicht durchdacht und für Verwirrung gesorgt.
    Nein, die verunsicherten Kunden sind nicht schuld!
     

Diese Seite empfehlen