1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaum Werbung im privaten TV

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von AC Boy, 13. März 2009.

  1. AC Boy

    AC Boy Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    seit einiger Zeit bemerk ich, dass im Fernsehen kaum noch Werbung läuft. Z.B. heute ( 13.03) läuft Mario Bart schon seit 2 Std durch und die unterbrechende Werbung war wirklich kurz.

    Gleiches beobachte ich allerdings nicht nur bei RTL sondern auch bei Prosieben etc...

    Liegt das jetzt einfach an der Wirtschaftskriese oder hat das einen anderen Hintergrund?
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Dann hättest du mal "Schlag den Star" gucken sollen - da wurdest du von Werbung überflutet.
    Bei RTL kommts mir aber auch so vor, als seien die Werbepausen etwas kürzer geworden.
     
  3. MarkusP

    MarkusP Senior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Oder am letzten Samstag Wok-WM, da kam fast 4 Stunden am Stück nur Werbung :D
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.632
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Ist mir auch schon aufgefallen. Ich nehme "Wer wird Millionär" oft per Festplattenrecorder auf. Letzten Herbst musste ich meistens noch ca. 8 Minuten weiterspringen, um die Werbeunterbrechung (inclusive aller Programmtrailer) zu skippen. Jetzt sind es unter 7 Minuten.
     
  5. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Es könnte aber wirklich mit der Wirtschaftskrise zusammenhängen dass die Firmen nicht mehr so viel für Werbung ausgeben, an den Privatsendern wird die auch nicht spurlos vorübergehen.
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Vielleicht merken die Firmen auch so langsam, dass Werbespots in zu langen Werbeblöcken von der Wirkung her verpuffen und viele Zuschauer dann auch umschalten. Teilweise hört die Werbeunterbrechung ja gar nicht mehr auf und wird noch mit Sendereigenwerbung bis zum Abwinken gestreckt. Weniger ist da manchnmal mehr.
     
  7. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.153
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Besonders *** finde ich es was die meisten Sender machen:
    20:13 - 20:5 Film beginn
    20:30 Pause 1
    21:00 Pause 2
    ....
     
  8. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Ist mir letztens schon bei Cobra 11 aufgefallen. Rein Netto würde ich die Werbezeit da unter 3 Minuten schätzen, der Rest war komplett mit Eigenwerbung aufgefällt. Allein schon eine über 60 Sekunden lange Vorschau für die neue Vox Serie "Life" und für n-tv Reportagen und RTL Crime gab es dann noch mal genauso lange Trailer, dazu noch ein wenig normale Programmvorschau und ein C&A Spot gab es noch in der Hauptwerbepause um 20:45.
     
  9. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Entweder es besteht bei den Sendern noch die Hoffnung das es bald durch Preisnachnässe wieder mehr Werbung gibt, oder man möchte oder kann nicht auf die schnell die Sendung insgesammt verkürzen, so das z.B. die nächste Serie um 21.10 startet und nicht mehr um 21:15 insbesondere RTL legt da ja noch recht viel Wert drauf. Bei Pro7 stimmen die EPG zeiten ja schon länger nicht mehr komplett, da scheint man dann nicht so intensiv zu füllen und hat die Werbepreise ja wohl sowieso recht weit gesenkt so wie man lesen konnte.
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaum Werbung im privaten TV

    Ja, ist mir zumindest bei RTL2 und Stargate Atlantis + Torchwood aufgefallen. Früher musste ich mit dem PVR mind. 5 Sprünge machen um die commercials zu überspringen, jetzt sind 3 schon zu viel....
     

Diese Seite empfehlen