1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von 2Rock, 30. Dezember 2007.

  1. 2Rock

    2Rock Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hi, ich habe zu Weichnachten die DBox (Kabel) meiner Eltern "mitgehen" lassen (haben nun SAT) und habe diese bei mir in HH-Barmbek angeschlossen. Nun sitz ich hier und weiß nicht wieso der Receiver nur 36 Sender findet (112MHz und 121MHz), alles andere wie die Pay-TV-Sender o.ä. findet er nicht.

    Bei den 121MHz hab ich komische Aussetzer. Die Werte sind wie folgt:

    121 MHz

    BER: 100000
    SNR: 53713
    SIG: 45232
    (sind diese Werte normal?)

    Ich habe gestern das Kabel ausgetauscht und alle nochmal reseted und neue Kanalsuche durchlaufen lassen, finde aber wieder nur die 36 Sender. Ich wohne EG, hab ne 12dB Dose und mein Nachbar hat Premiere am laufen über Kabel. Woran kann es also liegen?!

    Kann mir einer helfen? Die Kanalsuche habe ich schon auf Kabel Digital und Wilhelm.Tel eingeschränkt.

    Wäre über alle Vorschläge dankbar!

    gruß 2Rock
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Schau mal nach, ob Du für die Kanalsuche einen "Bruteforce Modus" auswählen kannst. Wenn ja, dann führ sie mal so aus (dauert ein bissel länger).
     
  3. 2Rock

    2Rock Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Hi, hab ich schon gemacht gestern abend, aber kamen wieder nur die besagten 36 Kanäle! Alles über S02 & S03 findet er nicht!

    Was kann ich noch tun?!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Nein, die BER ist viel zu hoch. sie sollte für ein störungsfreies Bild deutlich unter 4000 liegen (ideal auf Null).
    Probier doch mal bei Deinem Nachbarn einen Suchlauf.
    Das keine Frequenzen über 121MHz gefunden werden könnte entwedere an der Dose liegen, oder bei Dir wurde der Frequenzbereich gesperrt und Du bezahlst damit weniger Kabelgebühren. (sowas gibts hier, ist aber nicht überall üblich)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2007
  5. 2Rock

    2Rock Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Ui, dass ja spannend. Dann geh ich bei Zeiten zum Nachbarn und lass mal nen Suchlauf laufen. Das hier aber was gesperrt ist kann ich mir nicht vorstellen.

    Hab ich als Mieter da eigtl. nen Anrecht drauf, dass alle Frequenzen zu empfangen sein müssen? Müsste ich was zahlen, wenn ich nen Servicetechniker kommen lassen möchte für das durchmessen der Leitung?!

    Gruß und danke soweit erstmal!
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Die Radiobuchse hast Du aber nicht zufällig angezapft?
     
  7. 2Rock

    2Rock Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Witzig, hatte nahezu den selben Gedanken. Vorab: NEIN! Habe nur mal nen Suchlauf über die Radiobuchse laufen lassen - aber null Ergebnis!

    Allerdings ist innerhalb der Dose das Kabel in die "Radio-Seite" eingehängt, sollte aber nichts ausmachen oder?! Weil wird ja auf beide Buchsen verteilt, sonst würde ja auch nich auf dem TV zu sehen sein....
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Prinzipiell hat Gorcon einen nicht unwichtigen Aspekt angesprochen: es bestünde theoretisch die Möglichkeit, daß Dein Anschluß gefiltert ist (Grundversorgung) und Du somit auch analog nur einen Teil der Programme empfängst. Das schlägt sich in niedrigeren Gebühren nieder. Das kannst Du ja mal mit Deinem Nachbarn vergleichen.
     
  9. 2Rock

    2Rock Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Ist mir echt neu, dass man sowas filtern kann. Wir isnd hier so 10 Mietparteien und Kabel ist zumindest bei mir in der Miete mit drin.

    Na ich schau mal, aber vielen Dank für die Tipps!
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.543
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaum Kanäle - was für ein Anbieter in HH-Nord?!

    Was sind denn das für 36 Sender die du empfangen kannst?
     

Diese Seite empfehlen