1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kauftip bzw. Empfehlung für eine Digitale TV-Karte incl. Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von hutmacherjunk, 11. Februar 2006.

  1. hutmacherjunk

    hutmacherjunk Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Moin moin, wollte mir ENDLICH mal eine Digitale TV-Karte für meinen Rechner kaufen, hab schon seit 5 Jahren ne uralte Pinnacle drinnen und die...
    Was würdet Ihr mir für Eine empfehlen? Schaue nur über meinen Rechner Fernseh (nix Platz für nen großes TV und kein Geld für nen Plasma..)

    Sollte schon ne gute bis sehr gute Karte incl. Fernbedienung sein, halt je nachdem was Sie kostet ---> am besten nich viel über nen 100ni ; )
    Bei Chip.de stand die in den Test als zweit beste:
    VisionPlus VisionDTV Sat-Cl 85 €
    Chip:Conexant Fusion 878A VisionDTV
    habe aber keine Ahnung von wann der Test war (steht nichts dabei), und ob Sie wirklich was taugt? :confused:

    Schonmal vielen Dank für Eure Tips und noch nen schönes Wochenende :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2006
  2. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Kauftip bzw. Empfehlung für eine Digitale TV-Karte incl. Fernbedienung

    die von Chip.de hat ein CI-Schacht, den brauchst du bei einer Satkarte nun wirklich nicht ;)
    Meine Empfehlung: technisat skystar2, da machst du nichts falsh. Melde dich dann mal wegen der richtigen software bei mir, da gibts tolle Sachen..

    Am billigsten hier:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a93738.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2006
  3. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Kauftip bzw. Empfehlung für eine Digitale TV-Karte incl. Fernbedienung

    Hi,

    vielleicht will der OP ja Pay-TV nutzen, also bräuchte er dann eine Karte mit CI-Schacht. Könnte also passen. Nur taugt die Twinhan-Software nur bedingt - aber es gibt wohl noch schlechtere;)

    Die Technisat ist sicherlich eine der besseren Karten, man sollte sie aber nicht unbedingt in einem Mainboard mit Nforce4-Chipsatz betreiben:
    http://www.technisat.de/de/service/techhilfe.php?kid=27#180

    @hutmacherjunk:
    Welche Empfangsvoraussetzungen sind denn bei Dir gegeben?
    Eine digitale Sat-Karte nützt Dir nur dann etwas, wenn Du auch eine digitale Sat-Anlage auf dem Dach hast, an die Du die Karte anschließen kannst.


    Gruß, Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2006
  4. hutmacherjunk

    hutmacherjunk Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Kauftip bzw. Empfehlung für eine Digitale TV-Karte incl. Fernbedienung

    Wollte eigentlich kein Pay-TV nutzen, es sei denn man könnte da was tüteln das Es nix kostet...
    Hab ein doppel-LNB und bis jetzt immer nur mit Analogen Recievern geschaut, hab grad mal nen Digitalen drannnnn gemacht... glaube muß noch auf Werkseinstellung zurücksetzen, auf Prog. Nr1 Öko TV und 2: Bibel TV... dann eine weile nix. Das Bild mit den Analogen R. ist absolut Kreusel frei--also gut.
    Woran erkenne ich denn das mein LNB Digital fähig ist? empholener Durchmesser der Schüssel?

    Nochmal vielen Dank ; )
     
  5. hdv

    hdv Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Rostock ist ganz nah
    Technisches Equipment:
    SkyStar2 + digital everywhere FloppyDTV S/CI auf Satposition Astra 19,2° mit DVBViewer GE/Pro
    AW: Kauftip bzw. Empfehlung für eine Digitale TV-Karte incl. Fernbedienung

    Hallo,

    wenn du schon einen digitalen Receiver hast kannst du doch mal einen kompletten Kanalscan durchführen, wenn du damit Sender wie ProSieben oder RTL empfängst sollte es eine digitalfähige Satanlage sein.

    Ich habe auch die SkyStar2, ist absolut genial, selbst bei fast 100% Auslastung des Rechners durch andere Anwendungen bekomme ich keine Fehler in laufenden Aufnahmen, mit der passenden Software wie dem DVBViewer Pro siehe hier, eine perfekte und dabei auch recht preiskünstige DVB-PC Lösung.
     
  6. hutmacherjunk

    hutmacherjunk Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Kauftip bzw. Empfehlung für eine Digitale TV-Karte incl. Fernbedienung

    Hmmm.. Hab grad mal einen automatischen Suchlauf gestartet,
    Folgende Einstellungen waren gewählt:

    Astra
    LNB Lo-Frequenz: Universal
    TP wählen : 11720H
    DiSEqC: 1
    22Khz: Auto
    0/12Volt Ausgang: 0V
    Pogramm-Suchlauf: Alle


    Ergebniss: nix RTL;Pro7;ARD..... aber diverse Andere-von den Meisten noch nie was gehört ; (

    Doch kein Digital LNB? oder evtl. Spiegel zu klein?

    Habe auch seit ca. 2Jahren das Problem (Analog) das wenn Unsere Birke Blätter hat und der Wind ******* kommt, hab ich kaum noch Empfang (haufen Schnee) Laut einem Elektriker (TV Elektriker) kann das eigentlich gar nich sein, da der Baum ~50 Meter entfernt steht und die Schüssel perfeckt ausgerichtet ist...

    Das is doch Sch.... wenn´s doch Keins ist muß ich wohl meine Eltern überreden Ihre 15 Jahre alte Schüssel (noch zwei Leitungen vom LNB (1er) zum Reciever (32Prog.)) gegen eine mit nem 4er LNB zu tauschen-jeder ~ nen 50.- ! Und natürlich hoffen das Sie eine der vorhanden Leitungen von Schüssel zum Reciever dann bei der Digitalen benutzen können...(liegen 3 Stockwerke in der Wand ;
    Hab mich doch so auf ne Digitale TV-Karte gefreut....verzweifel, heul....wo is der Jägermeister :D:D

    Nochmals vielen vielen Dank für Eure Hilfe, schöne Grüße da Michael
     

Diese Seite empfehlen