1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufhilfe: Kann mir jemand sagen welchen Sat-Receiver ich brauche!! Kennt jemand Opti

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bambee23, 7. Mai 2009.

  1. Bambee23

    Bambee23 Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich möchte gerne einen neuen Sat-Receiver, der Premiere Karte aufnimmt und ich habe gehört, dass es auch Combo Geräte gibt, die DVBT können. Damit kann man dann ORF empfangen, oder? Ich brauche sonst keinen Schnick-Schnack, wie interne FP oder so, da ich einen FP-Rcorder mit DVD-Brenner habe.
    Mich würde interessieren, ob es mittlerweile Sat-Receiver gibt, die 2-Kanal-Ton programmieren können. Also bei einer zeitlich entfernten Programmierung zur Aufnahme, ob ich da einstellen kann, bei 2-Kanal-Ton-Sendung ob ich den 1. oder 2. Ton haben will. Meiner kann das nicht und auf Nachfrage (so vor 1 - 2 Jahre) gabs sowas nicht.
    Ich habe ausserdem nicht viel Geld und möchte daher was günstiges. Ich habe nun die Geräte Opticum 4100 TSCX und 4100 TSCXE gesehen. Leider ist mir nicht klar, ob diese Geräte das richtige sind für mich. Bzw. da bei dem TSCXE nur der einzige Unterschied ein Ethernet-Anschluß ist, ich mich frage, wofür ich das brauche. Kann ich dann den Receiver am PC anschließen, für Aufnahmen? Keine Ahnung. Bin blutiger Laie und kann auch mit vielem was ich hier lese nichts anfangen, da Fachchinesisch. Also bitte liebe alte Hasen, gebt euch einen Ruck und helft einer Ahnungslosen!
    Vielen Dank!
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufhilfe: Kann mir jemand sagen welchen Sat-Receiver ich brauche!! Kennt jemand

    Wohnst du denn in Österreich oder zumindest im grenznahmen Gebiet und hast Verwandte/Bekannte dort?

    Bitte formuliere den Sat nach Möglichkeit noch mal neu und verständlich!

    Wieso diese relative und diffuse Aussage? Nenn doch eine konkrete Preisgrenze!

    Wer hat denn behauptet, dass du das bräuchtest?

    Ja, zum Beispiel! Da musst du dich aber selber informieren, für welche Funktionen der Ethernetanschluss geeignet ist. Oft werden die Möglichkeiten ja über die Software kastriert.
     
  3. Bambee23

    Bambee23 Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufhilfe: Kann mir jemand sagen welchen Sat-Receiver ich brauche!! Kennt jemand

    Zu 1: Nein ich wohne nicht nahe bei Österreich. ich lebe im Schwarzwald.
    Zu 2:Ich möchte gerne eine Aufnahme programmieren. Es gibt z.B. auf Premiere die kann man in Deutsch oder Englisch angucken. Dies möchte ich im Vorfeld festlegen, beim programmieren. Bei meinem jetzigen Receiver, von Premiere, wird dies aber nur bei aktuell laufenden Sendungen angezeigt. Wenn ich dann eine Sendung aufnehmen möchte, z.B. nachts um 3, kann ich nicht festlegen, dass ich die Sendung gerne im 2. Ton, also in Englisch gerne hätte. Es geht genausowenig mit der Auswahl Dolby Surround Sound etc. Nun ist meine Frage, gibt es inzwischen solche Sat-Receiver, die das können? Vor zig Jahre, als wir noch Kabel hatten, war das überhaupt keine Frage, jeder primitive Kabelreceiver konnte das.
    Zu 3: Wir haben im Haus in fast jedem Zimmer einen Sat-Receiver. Diese haben so zwischen 20 und 60 Euro gekostet. Die können nichts ausser dass man eben gucken kann. Viel mehr will ich ja jetzt auch nicht. Eben nur das mit Premiere, weil mein von Premiere erworbener Philips-Receiver so ein Mist ist. Und da ich dann diese Combo Geräte von Opticum gesehen habe, das eine kostet 60, das mit Ethernet Anschluß 90 Euro, dachte ich, dass ich das maximal ausgeben muss.
    Zu 4: Eben das ist doch meine Frage: Brauche ich Ethernet-Anschluß? Wofür? ich weiß nicht mal was ich damit machen könnte. Deshalb ja meine Fragen. Wozu dient das eigentlich?
    So lieber mittelhessen, hoffe jetzt habe ich mich verständlich ausgedrückt.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufhilfe: Kann mir jemand sagen welchen Sat-Receiver ich brauche!! Kennt jemand

    Und wie willst du dort ORF über DVB-T empfangen?

    Sinnvollerweise sollte der PVR alle Tonspuren mit aufzeichnen, so dass du bei der Wiedergabe freie Wahl hast. Vorab eine Tonspur wählen zu müssen, ist doch suboptimal!

    Wenn es unbedingt ein Receiver mit DVB-S und(!) DVB-T sein soll, schränkst du die Auswahl erheblich ein. Ich weiß gar nicht, ob es überhaupt Premiere zertifizierte Receiver mit dieser Kombination gibt. Du müsstest dann zu einem Receiver mit 2 CIs greifen, wobei ich mich immer noch frage, ob und wie du im Schwarzwald ORF via DVB-T empfangen kannst/willst?!

    Sagen wir es mal so: du weißt nicht, wozu es gut ist, wieso stellst du dann die Frage nach dem Bedarf? Was du mit diesem Anschluss anfangen kannst, ist vom Receiver abhängig. Notfalls hilft da ein Blick in die Bedienungsanleitung.
     

Diese Seite empfehlen