1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung für DVB-T PCI-Karte gesucht

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Milhouse van Houten, 30. April 2005.

  1. Milhouse van Houten

    Milhouse van Houten Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich würde mir gerne eine DVB-T Karte für meinen PC zulegen, bin mir aber nicht sicher welche Karte gut ist. Vielleicht hat ja jemand bereits Erfahrungen gesammelt und kann mich informieren.

    Wichtig für mich sind neben guter Kartenqualität:
    Fernbedienung (soll auch den Zweit-Fernseher versorgen)
    gute Aufnahme-Software (habe nämlich weder VCR noch DVD-Rekorder)
    und falls es sowas gibt wäre es gut wenn die Karte das DVB-T Signal auch wieder direkt wieder über ein normles Antennenklabel ausgeben könnte, damit das Kabel an einen alten TV ohne Scart angeschlossen werden kann.

    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte, danke schon mal im Vorraus
     
  2. Mojoe

    Mojoe Guest

  3. Milhouse van Houten

    Milhouse van Houten Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    AW: Kaufempfehlung für DVB-T PCI-Karte gesucht

    Hallo und vielen Dank für den Link.

    Wenn in der Auflistung der Features der Karten von S-Video und Composite Anschlüssen gesprochen wird, sind dann Ein- oder Ausgänge gemeint? Könnte ich bei den Karten die das haben das Signal direkt wieder auf den TV bringen?

    Ich hatt bisher die Technisat Airstar 2 im Auge, die hat keinen dieser Anschlüsse. Würde es sich also lohnen auf die Terratec Cinergy 1400 zu warten?
     
  4. Mojoe

    Mojoe Guest

    AW: Kaufempfehlung für DVB-T PCI-Karte gesucht

    Ich denke auf jeden Fall!Ich werd mir diese Karte auch kaufen!Weil ich mit meier jetzigen AVerMedia Karte total unzufreiden bin!!!

    Damit ist immer der Eingang gemeint!Ausgänge hat fast keine Karte, da das eigentlich über die Krafikkarte läuft!

    Bei der TerraTec Cinergy 1400 DVB-T wird das Antennen-Signal durchgeschliffen!
    Also ein Kabel von der Antenne an die TV-Karte und dann eins wieder von der TV-Karte zum Fernseher!
    Ich glaube das Signal wird dann auch noch mal auf der Karte verstärkt!

    Gruß
    Mojoe
     
  5. Milhouse van Houten

    Milhouse van Houten Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    AW: Kaufempfehlung für DVB-T PCI-Karte gesucht

    Das heißt aber doch, dass das Signal dabei nicht von digital in analog umgewandelt wird, oder? D.h. man bräuchte am TV einen weiteren Digital Receiver. Sehe ich das so richtig?
     
  6. Mojoe

    Mojoe Guest

    AW: Kaufempfehlung für DVB-T PCI-Karte gesucht

    Da wird nichts umgewandelt!Die Antenne empfängt doch auch das Analoge Signal, sofern es vorhanden ist und gibt es weiter!Könnte aber passieren das einige Kanäle nich richtig ankommen ...!

    Gruß
    Mojoe
     
  7. Milhouse van Houten

    Milhouse van Houten Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Sankt Augustin bei Bonn
    AW: Kaufempfehlung für DVB-T PCI-Karte gesucht

    Natürlich, daran hatte ich garnicht mehr gedacht ... wobei ich glaube, dass das bei uns schon abgeschaltet ist.
    Das Signal bekommt man also nur über den GraKa-Ausgang auf den TV.
    Dann werd ich mal sehen ob ich auf die Terratec warten kann oder doch die Technisat nehme ...

    Vielen Dank für Deine Hilfe
     
  8. forlau

    forlau Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Kaufempfehlung für DVB-T PCI-Karte gesucht

    Hab mir vorgestern eine ADS Tech Instant TV für 69 Euro im MM gekauft. Ich muss wirklich sagen, dass ich begeistert bin! Hatte vorher eine alte analoge Hauppauge (1998) drin. Hab mir gleich die neuen Treiber und die neue Anwendung vom Server des Herstellers besorgt und damit gings ohne Probleme. Die Umschaltzeit zum nächsten Sender ist ca. 2-3 Sekunden. Das BIld ist sehr gut und auch gefallen tut mir die IR Fernbedienung, die dabei lag. Kann also bequem vom Sofa aus das Programm umschalten oder auch aufnhemen.
    Hab ein ECS K7S5A mit einem AMD XP2000+ und eine GF4400 unter W2K. Die CPU Last beträgt zwischen 15-30% beim Fern sehen oder aufnehmen. Lediglich beim nebenbei Arbeiten fällt mir auf, dass es zu höheren Lasten kommt, die dann in einem hakelnden Ton und Bild sich äußern.

    Ich habe jetzt bei den Einstellungen den DxVA-Modus anstelle des VMR-Modus eingeschaltet aber das ist immer nur kurzfristig eine Besserung, d.h. nach ein paar Minuten sind Ton+Bild wieder abhängig davon, was ich mache.

    Hat jemand ne Idee?
     

Diese Seite empfehlen