1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Wohnzimmer

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von tobiastimpe, 22. April 2017.

Schlagworte:
  1. tobiastimpe

    tobiastimpe Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    T-Home MR300
    Olidata J195W
    Mustek 5.1 Anlage
    Anzeige
    Hallo Leute,

    da ich gegen Ende des Jahres in meine eigene Wohnung ziehe, und mich aktuell die Planung von allem möglichen beschäftigt, hier nun ein paar Fragen zur Gestaltung des Wohnzimmers.

    Kurz zu meinen Anforderungen bzw was ich gerne hätte:

    - 50-60 Zoll TV mit 4K, HDR und dem ganzen Zeug, gute Farben etc.
    - AV-Receiver mit guter Stereoleistung, der aber auch erweiterbar ist auf eventuelles 5.1, mit dem aktuellen HDMI-Standard, dieser sollte allerdings auch die Möglichkeit bieten, alte Geräte anzuschließen, also ein paar Cincheingänge haben (stereo und auch Composite für z.B. ältere Spielekonsolen oder VCR).
    - Standlautsprecher mit möglichst neutralem guten Klang
    - Möglichkeit, eines Twin-DVB-S2-Empfängers mit CI+-Slot bzw direkter HD+-Kartenslot (ob man einen externen Receiver nimmt oder ein Fernseher mit Eingebautem Receiver ist halt die Frage)

    Nun ist es ja relativ einfach zu sagen "Nimm den Bravia mit dem Onkyo mit den Magnat-Lautsprechern und den Technisat", ok soweit war ich auch schon. jedoch suche ich nach etwas, was gut technisch miteinander harmoniert, also wo z.B. HDMI-CEC einwandfrei funktioniert, was nicht eine total übertriebene Oberfläche hat, die alles nur langsamer macht (am liebsten ein Dumb-TV, im Idealfall macht der TV nichts anderes als angehen wenn er ein HDMI-Signal bekommt und ausgehen, wenn er keins mehr bekommt), der Twin-SAT-Receiver sollte relativ schnell umschalten können (nicht wie unser aktueller Sony-Bravia-TV, der beim Einschalten erstmal 40 Sekunden braucht, bis der EPG geladen ist un dann beim Umschalten im EPG immer ca 4 Sekunden braucht)

    Letzendlich wäre es z.B. schön, wenn ich einfach mein iPad nehmen kann, an's AppleTV ein Video schicken kann, und daraufhin das ganze Zeug angeht und ich mich nicht drum kümmern muss.

    Ich hoffe der/die ein oder andere kann hier ein paar Empfehlungen abgeben und auch von eigenen Erfahrungen erzählen, was dieses Thema angeht.
     

Diese Seite empfehlen