1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung TV + Sat/HDD/DVD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von aimtrainer, 14. Mai 2007.

  1. aimtrainer

    aimtrainer Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    ich soll für meine Eltern eine geeignete TV-Lösung finden.
    Beim Fernseher hatte ich an den Philips 32PF9541/10 gedacht. http://www.consumer.philips.com/consumer/catalog/tree/de/de/consumer/tv_gr_de_consumer/flat_tv_ca_de_consumer/consumer__rs_features_tv__r_tv_ambilight/ce/_productId_32PF9541_10_DE_CONSUMER/Breitbild_Flat_TV+32PF9541_10?proxybuster=HBDRJ53WBAZZLJ0RMRESHP3HKFSEKI5P

    Beim Sat-Receiver hab ich aber noch überhaupt keine Idee. Meine Eltern wollen einen Receiver mit integrierter Festplatte (u.A. wegen Timeshift), hätten aber auch gerne die Möglichkeit Aufgenommenes auf DVD zu bannen. Soweit ich weiß vereint das bisher kein Gerät (außer htpcs wie zB ein vdr). Also dachte ich mir, dass der Receiver vielleicht usb oder rj45 haben sollte, sodass ich wenn Sie mal was auf DVD haben möchten ich das von der Festplatte des Receivers über usb / Netzwerk auf mein Notebook ziehen könnte und von dort aus brennen.

    Das wichtigste Kriterium ist die möglichst einfache Bedienung (Meine Eltern gehen auf die 60 zu :)).

    Außerdem wäre es noch schön, wenn der Receiver einen externen Ir-Empfänger hätte, sodass man den Schrank in dem er steht nicht öffnen muss, sondern einfach den ir-Empfänger außerhalb anbrächte.

    Selbstverständlich muss er einen hdmi-Ausgang haben (es macht keinen Sinn son Fernseher mit Scart zu betreiben)

    So dann könnten meine Eltern schonmal schauen, aufnehmen, timeshiften, mit meiner Hilfe auch auf DVD archivieren, dann fehlt irgednwie nunoch die Möglichkeit DVDs abzuspielen.
    Der Fernseher hat ja 2 hdmi Eingänge, aslo könnte man parallel zu dem Receiver noch nen DVD-Player dranhängen, der auch einen hdmi-ausgang hat UUNNND ganz wichtig xvid unterstützt.

    So - garnicht mal so einfach oder? vor allem kann ich auf Grund mangelnder Erfahrung mit dem Thema überhaupt nich einschätzen, welche Geräte einfach zu bedienen sind, auch weil das für mich nie ein Kriterium wäre.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Felix

    /EDIT: Es tut mir Leid, dass der Text so weit nach rechts geht, aber irgednwie mach t der keine Zeilenumbrüche..
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2007
  2. aimtrainer

    aimtrainer Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Kaufberatung TV + Sat/HDD/DVD

    Hab wohl aus Versehen 2 Threads aufgemacht, bitte schließ den anderen jm. der dazu berechtigt ist :(
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Kaufberatung TV + Sat/HDD/DVD

    Auf diese Bedingung wirst Du verzichten müßen, denn sowas findet man nur bei HDTV-Receiver. Und HDTV-Receiver mit Festplatte gibt es noch keine außer dem 5.000€ teuren Sonavis One.

    Im Prinzip stellen sich Dir diese vier Optionen:

    a) Ein Nicht-HDTV Receiver mit Festplatte, aber ohne HDMI
    b) Ein HDTV Receiver mit HDMI, aber ohne Festplatte
    c) Der Sonavis One (der hat alles, sogar einen DVD-Recorder)
    d) Einige Monate warten bis es bezahlbare HDTV-Receiver mit Festplatte gibt
     
  4. aimtrainer

    aimtrainer Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Kaufberatung TV + Sat/HDD/DVD

    Danke erstmal für deine Antwort!

    Gibt es vielleicht Receiver mit DVI Ausgang oder ähnlichem? Ich kann doch son geilen Fernseher nicht mit nem analogen Signal speisen?!

    Wie macht ihr das?
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Kaufberatung TV + Sat/HDD/DVD

    Für DVI gilt das gleiche für HDMI, sprich nur bei HDTV Receiver. Die meisten HDTV Geräte haben allerdings nur HDMI.

    Wenn Dir das so wichtig ist, dann mußt Du Dich für eine der genannten Optionen b), c), d) entscheiden.
     
  6. aimtrainer

    aimtrainer Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Kaufberatung TV + Sat/HDD/DVD

    So hab mir den Sonavis mal angeschaut. Ich fürchte der ist für meine Eltern etwas überdimensioniert/ würde sie überfordern.

    Dann wird es wohl ein Festplatten Receiver mit Scart werden müssen. Wie ist die Qualität, wenn auf sonem Fernseher die Videoquelle über Scart angeschlossen ist?

    Außerdem ist weiterhin die einfache Bedienung der Grundfunktionen wichtig und ein externer IR Empfänger wäre cool. Und ich müsste Aufnahmen über usb oder netzwerk irgednwie auf mein Notebook ziehen können, sodass ich sie meinen Eltern brennen könnte.

    Also vielen Dank für deine Hilfe bislang und hoffe, dass meine Kriterien jetzt erfüllbarer sind :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2007
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Kaufberatung TV + Sat/HDD/DVD

    Ich finde die Qualität ist sehr gut.

    Jepp, jetzt gibt es eine größere Auswahl. Guck Dir mal den Topfield 5000/5500, den Kathrein UFS 821 und den Technisat K2 an. Ich denke diese drei sind die im Forum am häufigsten benutzten Festplattenreceiver. Alle drei haben eine Festplatte (verschiedene Größen möglich) und ermöglichen das Kopieren von Aufnahmen auf den PC über USB. Alle drei haben übrigens auch zwei Tuner, somit kann man 1 Programm gucken während man ein 2. aufnimmt. Um diese Funktion voll nutzen zu können braucht man aber zwei kabel von der Sat-Schüssel in den Receiver.
     

Diese Seite empfehlen