1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Soundsystem wireless

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von z3ll4, 25. Oktober 2016.

  1. z3ll4

    z3ll4 Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einem kabellosem Soundsystem.
    Und zwar soll mein TV an die Wand gehängt werden. Durch die Wand wird das HDMI-Kabel gelegt und kommt ca. 3m vom TV entfernt wieder aus der Wand wo einer kleiner Schrank mit Sat- und AV-Receiver hinkommt. Soweit so gut.

    Nun muss ich ein System finden wie ich ohne Kabel ein kleines, aber dennoch gutes Soundsystem auf die Beine gestellt bekomme.
    Von einer Soundbar wurde mir abgeraten...zudem habe ich einen AV-Receiver, der dann ja nutzlos wäre.

    Eines noch vorweg, ich möchte keine 5.000 € für eine 5.1.oder 7.1 Anlage ausgeben.
    Aus diesem Grund habe ich bereits einige Zeit recherchiert und habe bisher nur folgendes (KEF) gefunden:
    KEF - Obsessed with High Resolution - Deutschland / Österreich / Schweiz

    Kennt sich hiermit jemand aus?
    Wenn ich es richtig verstehe wäre es hier möglich z.b. 2 Boxen zu kaufen, eine über ein optisches Minikabel mit dem AV-Receiver zu verbinden und schon würde es funktionieren. Die eine Box (mit dem Kabel) müsste ich natürlich in der nähe vom AV stehen lassen, die andere könnte ich dann jedoch beleibig im Zimmer aufstellen. Ich hoffe, dass ich das soweit richig verstanden habe. Sorry, falls nicht.

    Wäre dieses Konzept zu empfehlen? Gibt es noch bessere, die aber gleichzeitig nicht weit über 1.000€ kosten?

    Danke schonmal!!!!

    Gruß
    Marc
     
  2. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    904
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Ich lese immer kabellos. Laufen die Boxen mit Sonnenenergie? Normalerweise braucht jede Aktivbox einen Stromanschluss,

    Zur Qualität kann und will ich nichts sagen, da ich von diesem Mini Plastik Zeugs nichts halte. Wenn du deinen Ohren einen gefallen tun willst, verwende zumindest vorne herkömmliche, nicht allzukleine Passiv-Boxen an deinem AVR. Für hinten kannst du ja dann eventuell eine Übertragung per Funk o.ä. in Erwägung ziehen.
     
    Gorcon gefällt das.
  3. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Genau,, er doch sicher derzeit Lautsprecher, sind die Kabel gekappt :)
     
  4. rambazamba

    rambazamba Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Was hältst du denn von Sonos Lautsprechern?
     
  5. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    904
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Falls du mich meinst, habe ich das ja schon firmenübergreifend geschrieben. Die Physik lässt sich nicht überlisten. Hör sie dir an, wenn es für dich ausreicht ist es ja ok.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.768
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Schon mal aufs Datum geschaut?!
    Ansonsten halte ich von diesen Brüllwürfeln nichts! zumal sie nichts mit einem Soundsystem zu tun haben.
     
  7. netzgnom

    netzgnom Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Jede Wette, dass Du die Kombi Playbar/Subwoofer/Play1 noch nie gehört hast. Mit "Brüllwürfel" hat das nun gar nichts zu tun.
     
  8. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    904
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Mit vernünftigen Lautsprechern aber auch nicht. Das ist physikalisch eingeschränkt und diese Einschränkungen (physikalischen Gesetze) kann man auch nicht elektronisch ausser Kraft setzen.
     
    Gorcon gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.768
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da hast Du Recht, das muss ich auch nicht. Allein die Größe lässt es nun mal nicht zu das man damit einen Originalgetreuen Klang hinbekommt.
     

Diese Seite empfehlen