1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Sony LCD TV!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von H19, 29. November 2008.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.999
    Zustimmungen:
    12.396
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Anzeige
    AW: Kaufberatung Sony LCD TV!

    Nein, es war ja nur eine ca. 5cm breite Linie, senkrecht von oben bis unten, etwas links von der Mitte. Ich vermute dass ein Element des Backlights einen ganz leichten Farbstich hatte. Sehen konnte man es ohnehin nur bei bewegten Bildern die nur aus mittleren Grautönen bestehen. (Rauch, Wolken, Kameraschwenks bei grauem Hintergrund)
    Die Bildverbesserer setze ich nur sehr begrenzt ein. Gut, Motionflow bevorzuge ich auf Hoch, solange der Film das hergibt. Sowie eine Handkamera ins Spiel kommt die sich in alle Richtungen bewegt ist Schluss mit Motionflow, dann verursacht es zu viele Fehler. Die Filter habe ich nur für DVB-T aktiviert, und schalte die eventuell bei schlechten DVDs noch dazu.
    Ich habe übrigens mindestens 2 ganze Tage, wirklich alle Einstellungen mit verschiedenem Film- und Bildmaterial ausgetestet, und die Grundeinstellungen nach meinem persönlichen Geschmack für die verschiedenen Quellen angepasst.
    Eine schöne Testszene habe ich für das 100Hz Motionflow gefunden, bei "Fight Club" kommt ziemlich am Anfang die Szene wo er durch seine Wohnung geht, dabei den Blick über seine Ausstattung schweifen lässt, und dazu werden in kleiner Schrift die IKEA Katalogtexte auf allen Möbeln eingeblendet. Ohne Motionflow ist die Schrift von DVD praktisch gar nicht lesbar, das war auch früher auf meiner 32" Röhre so, mit Standard Motionflow wird die Schrift deutlich besser lesbar, immer noch leicht unscharf am Rand, aber es gibt keine Bildfehler. Mit hohem Motionflow wird die Schrift gestochen scharf und perfekt lesbar, dafür tauchen in der ganzen Szene ca. 3 Bildfehler auf, die aber kaum stören, da es immer nur eines von 100 Bildern pro Sekunde betrifft.
    Bei der Szene kann man aber schön sehen wie die Motionflow Technik arbeitet, und wie gut sie bei den Sony Geräten funktioniert.

    Gruß
    emtewe