1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Migello, 11. Januar 2009.

  1. Migello

    Migello Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi, wahrscheinlich gibt es hier 23948 kaufberatungsfragen,hab mir auch mehrer durchgelesen,zb die vom “derHorst“... aber bin noch nocht richtig weiter.
    Kaufe mir am Freitag einen LCD-TV aber ich werde von forum zu forum verwirrter :-D und weiß nicht welchen ich nehmen soll!
    sollte sich so im rahmen von 600 € befinden wenns n bissl drüber ist,nicht so schlimm.
    Am meisten gucke ich natürlich damit TV hab zwar noch keinen hd receiver aber der kommt next monat.
    Meine XBox 360 kommt dann auch wieder zum einsatz

    Ich war sehr überzeugt vom 32LG7000 http://www2.computeruniverse.net/products/90290282/d3/Erfahrungsberichte/lg-32lg7000-schwarz.asp
    würde den für 595€ bekommen (Neu)
    aber ich weiß nicht ob die angegebenen 6ms reaktionsz. nicht zu viel sind für zb xbox spiele oder evtl auch fussball gucken

    aber dann wurde ich beeinflusst und hab mit dem gedanken gespielt nicht vllt. doch einen 37“ lcd zu kaufen...hab mal gehört ab 37“ sind die 100Hz nicht mehr ganz unwichtig.

    diese 37“ sprechen mich ja auch an
    Phillps 37 PFL 5603 D
    http://www.mediaran.de/783_TVVideoF...e1eb72acfe82c87db4553d_Philips37PFL5603D.html

    oder zb der Samsung LE 37A558
    http://www.sameurope.com/programID/36/partnerID/1588/349863.html



    es gibt so viele LCD´s die mich ansprechen würden aber man bekommt nie eine eindeutige meinung, der eine sagt dies der andere sagt das...
    hab mir unzählige testergebnisse durchgelesen.natürlich gehe ich in dieser woche nochmals los um mir selbst ein bild zu machen, aber ich wollte gerne mal ein paar lcd´s besonders ins auge fassen, vllt könnt ihr mir ja auch von ein paar geräten abraten
    mir gehts jetzt aber nur ums technische.
    Falls mir jemand helfen und antworten sollte wäre ich sehr erfreut
    vielen dank im vorraus
    der Migello
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2009
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.218
    Zustimmungen:
    3.917
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    Hallo,

    möchstest Du nur Meinungen zu den Geräten, oder auch Tipps ob evtl. etwas anderes für Dich besser ist ? Dann bitte hier den Fragebogen ausfüllen:

    1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt/Grösse

    2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

    3. Der Sitzabstand zum Fernseher

    4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

    5. Wieviel man ausgeben möchte

    6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

    7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

    8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

    9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?
     
  3. Migello

    Migello Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    1:Einen alten Röhren-TV ca 55cm dia.

    2:30% Xbox 60%TV (bis jetzt noch analog Kabel, aber nächsten monat wird ein HD receiver gekauft(falls kaufemfehlung besteht nehme ich gerne an :) ))

    3:Der Sitzabstand beträgt ca 2,5 bis 3 m

    4: also mind. 32" aber falls es einen preiswerten und guten 37" gäbe, bin ich natürlich nicht abgeneigt

    5: bis 650€ klingt vllt jetzt wenig aber .... viel googeln dann sind findet man auch preisunterschiede von 200-300€ wie zb. bei dem 32LG7000 (im Elektro-Mark ca. 750€ im inet knapp unter 600)

    6: PC-Nutzung nicht oberste Priorität, also kann ich drauf verzichte,wäre aber schon schön

    7:HDTV ist so wie ich immer höre die Zukunft und wenn ich schon investiere dann ach richtig ..hehe

    8: Also wie oben schon genannt ist mein TOP-Favorit der 32LG7000 (hat einen hohen ---kontrast 50000:1 ---
    fullHD (auch wenns bei 32" vllt nicht so wichtig ist)---
    5-6ms reaktionszeit(je nach anbieter versch. angaben)---
    Relativ neue Technik mit Senoren die das TV bild autom. einstellen...wie zb die Helligkeit.
    Tolles Design
    CONTRA::: ich habe gehört dsa LG relativ hohe ähmmm mir fehlt das passene wort :-! ich sag jetzt mal Fehler haben soll......aber alles nur so vom hören sagen.ob es also stimmt?!?!?! man weiß es nicht


    Samsung soll auch keine schlechten geräte bauen im bezug auf das Preis/Leistungs verhältniss
    und die 37 Varianten sind auch erschwinglich (Ob sie dann auch gut sind, kann ich als TV-Laie nicht beurteilen)
    Laut Chip.de sind der Samsung LE37A557P2F (PLatz 6 in der Gesamtwertung der 37"LCD´s) und der Samsung LE32A659A1F (platz 2 in der Gesamtwertung der 32" LCDa) Samsung LE-32A456C (platz 8)

    9: Kommt immer auf meine Tagesplaung an ;-) aber Wenn ich nichts zu tun habe dann schaue ich nach der Arbeit also Nachmittags TV ..aber auch abends ...(Mein Zimmerfenster ist nach Osten ausgerichtet..habe also im sommer keine Grelle Sonne im zimmer stehn...

    Danke schonmal für die antwort ..und ich hoffe du kannst diesen bogen auswerten und was damit anfangen :)

    Gruß der Migello
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.218
    Zustimmungen:
    3.917
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    Hallo,

    meine Anmerkungen hierzu.

    1) Wann HD-TV kommt, weiss keiner ganz genau, aber Senderübergreifend wird das noch Jahre dauern. HD-Receiver,.....naja,....wenn das für normales TV aktuell wird, gibt es aktuellere Technik. Ob man sich das Geld nicht sparen kann und erstmal einen "normalen" Digitalreceiver kauft ?

    2) Bei 2,5 - 3 m würde ich einen 37" vorschlagen.

    3) Hast du mal über einen Plasma nachgedacht ? Panasonic bietet da Top-Qualität, super PL-Verhältniss und einen sehr guten Service.
    TH-37PX80
    Full HD Brauchst Du nicht.

    gruss
     
  5. Migello

    Migello Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    Hallo Teoha...danke das du dir mühe gemacht hast mit dem Fragekatalog und deinen antworten....


    Ja mit dem Receiver hast du recht... und ok mit dem HD-TV auch aber ich denke was ich jetzt habe muss ich dann nicht wenns soweit wieder neu kaufen....
    Ich war vorhin bei MM und habe mir dort nochmal einige geräte angeschaut...
    leider haben sie meinen favoriten den LG7000 nicht da ..nur den 5600...die schwerwiegenden unterschiede kenn ich nicht...abgesehen mal 100 € preisunterschied...
    Wie du gesagt hast habe ich mich nach 37" geräte umgesehen.Der Toshiba 37 XV556 (DVB-t ,FullHD, 5ms, 30000:1 kontrast) ist mit positiv aufgefallen.Aber wäre mir Etwas zu teuer...bei meinem noch Azubi-gehalt...hehe

    (mal eine allgemeine frage)
    Sind den 5 ms reaktionszeit zu viel für zb xbox spielen?


    Den Samsung le 37a557 pf2 habe ich leider nciht gesehen... aber der soll ja auch nicht schlecht sein...und für 620€(internetpreis) auch kein schlechtes schnäppchen oder?

    Zum Thema PLasma...also ist ja nicht so das ich nur auf fremde hilfe hoffe ;) ich lese mir sehr viel durch und habe erfahren dass GUTE LCD's einem PLasa im sachen Bild kaum noch in etwas nachstehen... der PLasma hat im gegensatz zum LCD auch mehr Contras...darum bleibe ich glaub ich beim LCD....natürlich kannst du oder jemand anderes mich eines besseren belehren in sachen plasma.... :) vielen dank im vorraus ...der MIgello
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2009
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.218
    Zustimmungen:
    3.917
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    Hallo,

    nein, warum auch ? Wenn Du Dir Geräte ansiehst und LCD gefällt die besser, nur zu.
    Ich hatte nur an Plasma gedacht, weil preislich in deinem Rahmen und Vorteile bei TV/Filmbild.

    Über eventuelle Vorurteile kannst Du dich im Forum informieren, aber das beste ist, schau Dir mal einen Plasma im Vergleich zum LCD an.

    Gruss
     
  7. Plasticbrain

    Plasticbrain Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    Ich würde mir wegen der anscheinend guten Deinterlacer mal die Toshibas näher ansehen. (Faroudja Deinterlacer)
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.644
    Zustimmungen:
    2.827
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    Zur Reaktionszeit:

    Ich weiss nicht wieweit die Hersatellerangaben da relevant sind, aber rechne doch selber: Wenn deine XBox 50 Bilder pro Sekunde liefert, dann stehen jedem Bild 20ms zur Verfügung, da sollten 5-8 doch locker ausreichen, oder? Messen kann man das eh nicht vernünftig, daher kann da auch jeder Hersteller in die technischen Daten fast schon schreiben was er will.

    Viel wichtiger beim Spielen ist der Inputlag! Das ist die Verzögerung bis der Fernseher das Bild anzeigt, und die gibt kein Hersteller in seinen technischen Daten an. Manche Geräte bringe es da wohl auf bis zu 100ms, und das stört beim spielen natürlich schon, da deine Reaktionszeit um die 200ms liegt, hättest du dann eine zusätzliche Verzögerung von rund 50%.

    Manche LCDs haben einen speziellen Spiele Modus, in dem diese Verzögerung minimiert wird. Wenn dir das wichtig ist solltest du dir so ein Gerät suchen, ich weiss aber nicht ob es das in der Preisklasse gibt.

    Gruß
    emtewe
     
  9. Migello

    Migello Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    Hey.. danke schonmal an alle antworten....ähm joa habe mir das angeguckt...plasma ist natürlcih schon "geil.. aber ..hmm ja mal gucken.. am freitag gehe ich noch einmal zu MM und schau mich um...

    Zum Thema Spielemodus...also bei sehr vielen Geräten habe ich gelesen das sie zb film,sport oder spielemodus haben...sehr gut in sachen spielemodus ist ja samsung..

    naja ich bendanke mich nochmals für eure antworten und hilfestellungen....

    falls mir jemand noch tips geben möchte worauf ich UNBEDINGT achten muss..dann bitte her damit :)

    schönen abend noch
    der Migello
     
  10. Jesse01

    Jesse01 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2
    Panasonic Plasma 37" PX80
    Philips DVD 5990
    AW: KAUFBERATUNG :So viele LCD´s im Auge,aber welchen nehmen?

    Schon geil, aber...???
    Mir ist bei meiner Suche aufgefallen, dass in außergewöhnlich vielen Rezensionen zu LCDs das Bild bemängelt wird. Im deutlichen Gegensatz dazu, waren in Rezensionen zu Plamas die Schreiber sehr oft begeistert, was die Bildqualität angeht...

    Das kannst du wörtlich nehmen: GUTE (!) LCDs... Die liegen aber weit weg von deiner Preisvostellung.

    Bei meiner Suche bin ich auch von LCDs zu Plasmas geschwenkt. Als ich mich dann für ein konkretes Modell (Panasonic PX80) interessiert habe, habe ich ihn mit LCDs verglichen: Erst in der Preisklasse ab 2000 Euro habe ich Modelle gefunden, die bei Bild (und auch Ton) mithalten konnten...

    Ich schaue aber nur TV und DVD. Habe keine Konsole...
     

Diese Seite empfehlen