1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Satellitenreceiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Xarddam, 27. Dezember 2015.

  1. Xarddam

    Xarddam Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    habe mich extra hier angemeldet, weil mir bestimmt ein paar Leute von hier gute Tipps geben können (nehme ich mal an)

    OK, ich empfange TV über Satellit und habe da einen recht alten (aber immer noch zuverlässigen) Receiver (Smart MX 04).

    Ich möchte mir jetzt einen neuen Receiver kaufen, um
    a)
    frei empfangbare HDTV Sender gucken zu können
    Mein Sharp Aquos TV hat einen HDTV Eingang (extra noch mal geschaut)

    b)
    eine Sendung auch mal aufnehmen zu können (auf integrierter Festplatte, ext. Festplatte oder Stick)

    Ein grosser Technikfreak bin ich nicht, daher: viel Schnickschnack brauche ich nicht. Das Gerät sollte einfach zu bedienen sein und zuverlässig funktionieren.
    Einfach anzuschliessen (an Satellit und TV), einfach einzustellen, leicht vor-zu-programmieren um dann auch mal eine Sendung aufzunehmen, wenn man nicht gerade vorm TV hockt. Er müsste also ohne zu mucken auch mal eine externe Festplatte erkennen können, um darauf was aufzunehmen.

    Bezahl-sender muss ich nicht empfangen können, und an's Internet will ich den Receiver auch nicht anschliessen.
    Preis sollte 100 Euro nicht überschreiten, wenn geht (und wenn ja, dann nicht allzu viel darüber)

    OK, ich denke das wärs (wenn mir noch was einfällt, ergänze ich noch).
    Kann mir bitte jetzt jemand ein paar Empfehlungen geben ?
    Vielen Dank im Voraus und einen schönen Sonntag
     
  2. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    "Enigma2" ist zwar optisch etc. nicht mehr "Up to Date" was die Oberfläche angeht, und ich warte nur auf einen Satreciever mit z.B. Android und Twintuner, aber das ist zu empfehlen.
    Z.B. die Vu+-Geräte.
    Hier dürfte ein Vu+ Solo² ausreichen. Gibt es gebraucht auch an die €200, auch mal €150 etc..
    Internet wäre schon möglich, auch über WLAN. Kann man auch über eine Reihe gebrauchter WLAN-Sticks nutzen.
    Z.B. für die HBBTV-Mediatheken, die man bei jedem Sender dann über den roten Knopf erreicht.
    Im Internet surfen braucht man auf so etwas wirklich nicht, aber die Mediatheken nutzen ist schon nützlich, auch wenn man sonst kein "Netfreak" ist.
    Senderlisten bekommt man auch leicht im Internet, aber auch direkt im Downloadbereich im Receiver. Ich kann hier auch eine persönliche Senderliste anbieten. Festplatte kann man einbauen, aber auch über USB oder man nutzt eine Freigabe eines NAS oder immer laufenden PC.

    Aufnahmen kann man von zwei Tunern (zwei Kabel nötig) so viele machen, wie die zwei Tuner hergeben.
    Ich hatte es mal getestet, bei ca. 10 gleichzeitgen Aufnahmen gingen die Sender auf den zwei Frequenzen aus...

    Die neuen 4K-Generationen (auch für UHD-TV geeignet) sollen angeblich mit zwei Tunern mehr als zwei Sendergrupppen empfangen (sehen/aufnehmen) können. Eine neue Technik. Evtl. können die auch mit einem Tuner mindestens zwei Sendergruppen sehen/aufnehmen.
    Das sollte man schon haben, um wärend einer Aufnahme noch etwas anderes sehen zu können.

    Was man auch kann, ist über das Internet darauf zugreifen.
    Und mit der App "Vu+ Player" kann man weltweit auch auf das Fernsehprogramm zugreifen, wo man Internet hat. Also auch im Urlaub in Regionen, wo man sonst kein Dt. TV sehen kann.




    EDIT:
    HD+ ist ab Werk nicht unterstützt, aber man sollte eh die VTI-Firmware von Vuplus Support aufspielen.
    Im Menü installiert man dann ein "Softcam".
    Allerdings nur mit alten "HD01" und "HD02"-Karten.
    Falls man keine besitzt, muss man notfalls eine bei Ebay etc. kaufen.
    Hier die Liste der Karten die von den verschiedenen Softcam unterstützt werden:
    Smartcards – Vu+ WIKI
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2015
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du solltest aber bedenken das auch deutsche Sender u.U. eine Ländersperre nutzen. (Bei den Mediatheken ist das zum Teil auch der Fall)
     

Diese Seite empfehlen