1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MovieFan22, 14. Dezember 2015.

  1. MovieFan22

    MovieFan22 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich hatte jahrelang eine Dreambox, habe diese verkauft, weil sie in letzter Zeit oft beim Booten hängenblieb und ich jedesmal neu flashen musste, weil das Backup nicht funktioniert hat. Danach habe ich nun 12 Monate Sky genutzt, aber auch deren Receiver hat mir zuviele Macken und mein Abo endet am 31.12.15. Ich habe seit einer Woche kein Sky Bild, was an deren Equipment liegt und nun hab ich das Ding weg und das Antennenkabel direkt am TV. Leider ist das Kabel etwas kurz und ich kann vom Dach oben nicht mehr Kabel nachziehen. Da das Kabel in der Decke festgegipst ist, kann man das auch kaum noch gegen ein neues austauschen.

    Jetzt überlege ich mir einen einfachen Sat-Receiver zu kaufen, bin da aber nicht mehr auf dem Laufenden, was da momentan aktuell ist. Ich möchte nur TV schauen. Für die HD+ Sender habe ich mir ein Modul bestellt und Karte. Bräuchte also einen Receiver wo ich HD+ nutzen kann. Ich brauche keine Festplatte oder sonstigen Schnick Schnack. Wichtig wären schnelle Umschaltzeiten. Könnt ihr mir da was empfehlen?

    Preis sag ich mal kann zwischen 100-150 Euro liegen, gerne günstiger, da ich wenig TV schaue. Ich schaue überwiegend Blu-ray Filme.

    Danke und Gruß,
    MovieFan22
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2015
  3. MovieFan22

    MovieFan22 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn man anstatt einem Receiver jetzt das Antennenkabel direkt an den TV anschliesst, hat man dann Nachteile im Bild oder hat das Bild sowohl bei Antennenkabel am TV als auch Antennenkabel am Sat-Receiver die gleiche Qualität? Solche Boxen wie Dreambox oder ähnliches möchte ich nicht mehr haben bzw. kaufen. Das hat mich nur noch genervt. Entweder fuhr die Box nicht hoch, wenn sie hochfuhr waren manche Sender dunkel oder anderes. Ich hatte keine Vorteile von solchen Boxen, da ich nur TV schaue. Und ich betreibe auch keine anderen Karten ausser HD+. Sky werde ich mit Sicherheit nach den schlechten Erfahrungen mit dem Verein nicht mehr abonnieren. Also tut es ein ganz einfacher Receiver oder das Antennenkabel direkt an den TV (das geht bei meinem Samsung 3D TV 8er Modell) das wäre die günstigste Variante - für diese Antennenkabel gibt es ja Verlängerungen wie ich vorhin erfahren habe. Mich würde hier nur interessieren, ob das von der Bildqualität gleich ist?

    Gruß!
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit einem doppelt geschirmten F-Anschlusskabel und einem F-Verbinder
    sollte das ohne Qualitätseinbuße funktionieren, einfach testen.
     
    MovieFan22 gefällt das.
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    90 % aller TV Konsumenten merkt da keinen Unterschied.
     
    MovieFan22 gefällt das.
  6. MovieFan22

    MovieFan22 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das Kabel das ich habe müsste ein doppelt geschirmtes F-Anschlusskabel sein. Fünf Minuten von mir entfernt ist ein Elektrofachgeschäft. Da hab ich mir jetzt schnell einen F-Verbinder gekauft. Funktioniert einwandfrei. Vielleicht bilde ich es mir ein, aber ich glaube das das Bild der Dreambox (ich hatte die 7020HD) einen Tick schärfer war. Kann aber auch einfach sein, das ich das jetzt denke, weil die Dreambox ja schon eine teure und an sich sehr gute Box ist. Der Vorteil ist jetzt aber, ich schalte den TV ein und habe sofort das Bild. Die Dreambox hat ca. 2 Minuten zum Hochfahren gebraucht, vom lahmen Sky Receiver (Humax) wollen wir erst gar nicht reden. Ich denke da ich sowieso wenig TV schaue, brauche ich gar keinen Receiver mehr. Vielen Dank für die Beratung! Das Kabel ist die weitaus günstigere Lösung ;-).

    Gruß!
     
  7. MovieFan22

    MovieFan22 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich hätte da mal noch eine Frage, was die Umschaltzeiten betrifft, wenn man das Satellitenkabel direkt am TV angeschlossen hat. Die normalen HD-Programme schalten sich relativ schnell um. Schalte ich z.B. von Programm 1 Das Erste auf Programm 2 ZDF dann geht das recht zügig. Jetzt habe ich aber auf Programm 3 RTL HD und hier dauert der Wechsel auf einen HD+ Sender ca. 8 Sekunden, was ich als sehr lange empfinde und das etwas nervt. Zuerst ist der Bildschirm schwarz, rechts steht das Programm, was läuft etc. und man sieht das Schlüsselzeichen. Dann kommt nochmal ein schwarzer Bildschirm und erst dann kommt das Bild. Ist das so normal, weil der TV erst mal das Signal der HD+ Karte im Slot entschlüsseln muß oder passt da was nicht? Ich bin von der Dreambox halt schnelle Umschaltzeiten gewohnt. Selbst der Sky Receiver war da schneller. Sonst würde ich mir vielleicht doch noch einen Sat-Receiver kaufen. Mein TV ist ein Samsung LED 3D ES8090.

    Gruß!
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    1. das hier steht unter Startseite Foren > Digital TV + Digital Radio > Digital TV über Satellit (DVB-S) (grotttenfalsch)
    2. das hier steht aber nicht unter Startseite Foren > Set-Top-Boxen für Digital TV (wo zumindest die Fragen zum TV mit integr. Tuner rein gehörten - da gibts noch viele andere zur Auswahl dann...)
    3. mein Passat benötigt von 0-100km/h sicherlich 10-15 Sekunden, andere schaffen das in 5-7 Sekunden ... ich gehe davon aus das es Unterschiede einfach gibt und nehme das so hin (i.d.R. aus einem Ackergaul kann man kein Rennpferd machen)
     
  9. MovieFan22

    MovieFan22 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich habe den letzten Beitrag nun in dem von Dir verlinkten Bereich gepostet.

    Was den Receiver betrifft - ist ein TechniSat empfehlenswert? Dieser hier hat gute Bewertungen:

    http://www.amazon.de/gp/product/B00...SIN=B005HPS3CU&linkCode=as2&tag=receiver0f-21
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Das hier gibt es auch .... eine eigene für Technisat-Receiver und Fragen dazu => TechniSat
     

Diese Seite empfehlen