1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Travis1904, 28. November 2003.

  1. Travis1904

    Travis1904 Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Hallo,

    ich besitze zwar einen Humax BTCI 5900, habe dabei aber Probleme mit dem Digital-Ton. Wie ich hier im Forum gelesen und inzwischen von Humax selbst bestätigt bekommen habe, ist das ein Softwareproblem, dass der Hersteller bisher nicht (und möglicherweise nie) in den Griff bekommen hat.

    Welchen SAT-Receiver könnt ihr mir empfehlen, mit dem ich aber auch wirklich Dolby-Digital 5.1 empfangen kann. Premiereempfang ist nicht unbedingt nötig. Alternativ wäre auch eine Empfehlung für einen Receiver mit Festplatte schön. Soll ja von Humax einen guten geben, aber ich glaube, da bin ich geheilt.

    Vielen Dank.

    Trav
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Das ist nur ein Gerücht. Es gibt tatsächlich einen HD-Receiver von Humax allerdings gut ist was anderes. Wenn du was ordentliches willst gibts z.B. Topfield oder Hyundai. Die beiden inkl. Zweitverwerter haben den Vorteil dass man die Platte auf dem PC auslesen und z.B. DVDs davon brennen kann. Ausserdem zeichnen sie unverschlüsselt auf so dass man auch Paytv aufnehmen und jederzeit wieder anschauen kann.
    Übrigens die Probleme mit Digitalton haben die auch. Das liegt angeblich daran dass die Sender bei der Kodierung irgendwas umgestellt haben. Mich wundert nur dass du als Humax besitzer davon auch betroffen bist weil im Topfield forum treiben sich Leute rum die behaupten dass kein anderer Receiver diese Probleme hat.

    Gruss Uli

    <small>[ 28. November 2003, 11:45: Beitrag editiert von: uli12us ]</small>
     
  3. Travis1904

    Travis1904 Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hi,
    das ist natürlich enttäuschend, wenn es im Prinzip keinen Receiverhersteller gibt, bei dem
    man sicher den DD-Ton empfangen kann.

    Das Humax-Forum ist "voll" mit 5900er Problemen. Humax hat das ja auch zugegeben. Let´s wait and see.

    Grüsse

    Trav
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Mir persönlich ist DD vollkommen egal. Das mag ja als verkaufsargument ganz gut sein aber zu der Zeit wo ich angefangen habe Musik zu hören da kostete eine einzige ordentliche Box 1000DM Da sich in den 20 Jahren seither sämtliche Preise schon zu DM-Zeiten verdoppelt haben und nochmal durch den Euro wirst du für ein solches Teil wahrscheinlich heute 1500€ hinlegen müssen. Die einfacheren DD Anlagen kriegst du mit 5HTLautsprechern einem Basswürfel und Verstärker mit angeblicher Leistung von rund nem halben KW für ein Zehntel dieses Preises. Die Qualität die man von den Dingern erwarten kann wird dem Preis entsprechen.

    Gruss Uli
     
  5. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Dann must du dir halt eine Dolb Digital Anlage für 2000 Euro+ kaufen winken
     

Diese Seite empfehlen