1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Sat Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von abdiepost, 20. Dezember 2012.

  1. abdiepost

    abdiepost Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich lasse mir ne Sat Anlage aufs Dach bauen, wollte aber wenigstens Schüssel und LNB selbst besorgen da das örtliche Unternehmen da mit Sicherheit nochmal ordentlich dran mitverdienen möchte. Es sollen zwei Wohnungen angeschlossen werden, sehe ich das richtig das ich hierfür zunächst ein Quad-LNB benötige?

    Ich hab nach etwas Recherche die Gilbertine OP 85 SE als Schüssel ins Auge gefasst. Bei dem LNB schwanke ich zwischen

    Inverto IDLB-QUDL40 Quad LNB: Amazon.de: Elektronik

    und

    Sharp Universal Quad LNB BS 1 R8 EL 400 A für Analoger: Amazon.de: Elektronik

    Habt ihr eine Empfehlung? Muss ich sonst noch auf irgendwas achten, passen die beiden Komponenten zusammen?

    Besten Dank!
     
  2. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung Sat Anlage

    Nimm das Inverto!

    Die Antenne ist gut. Passt beides prima zusammen.

    Dazu musste dir noch was anhören.

    "" ""

    Das kann dir keiner beantworten! Kommt darauf an wie viele Anschlüsse du/ihr benötigt. Twin-Receiver brauchen zwei. D.H. es könnte gerade einmal ein Twin pro Wohnung angeschlossen werden. Das ist eigentlich zu wenig. Besser wären mindestens 3 Anschlüsse pro Wohnung! Also eher Quattro-LNB + Multischalter!
     
  3. abdiepost

    abdiepost Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung Sat Anlage

    Vielen Dank schonmal für die Antwort. Soweit ich das verstanden habe, wure entschieden (Mein Vater ist Vermieter meiner Wohnung und zahlt den Spaß :)) dass ein Anschluss fürs Wohnzimmer jeder Wohnung reicht. Im Moment werden die Wohnungen über DVB-T versorgt. Das muss dann für die Schlafzimmer reichen.

    Mehrer Anschlüsse pro Wohnung würde laut Techniker erheblich aufwändiger und dementsprechend auch teurer.

    Wenn ich dich richtig verstanden habe reicht also ein Quad LNB um für jede Wohung jeweils einen Anschluss zur Verfügung zu Stellen, ne?
     
  4. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung Sat Anlage

    Nein 2!

    Also 2 Single-Anschlüsse oder einen Twin-Anschluss pro Wohnung!

    Wenn das genügt, ok warum nicht?!

    Edit: Ja das wäre das güntiger als die Multischalter-Variante.

    Aber warte mal bis die Biltzschutzfraktion aufkreuzt! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2012
  5. abdiepost

    abdiepost Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung Sat Anlage

    sorry dass ich nochmal nachfragen muss. man braucht also pro Anschluss zwei Leitungen im Prinzip. beim Quad lnb habe ich doch vier Anschlüsse am lnb dann hätte ich doch 2x2?

    wenn ich das falsch verstehe und ich auf jeden Fall zwei lnb brauche, reichen dann nicht auch zwei twin lnb?

    vielen dank

    /ach und die Anlage soll geerdet werden also kein Problem mit blitzen. davon abgesehen steht in 70 0 Metern ein 220m Turm der fängt eigentlich immer alles ab
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.334
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung Sat Anlage

    Hier ist dann noch ein besonderer LNB: GT Sat UniCable Quad LNB GT-S3SCR4 - WS-Tronik
    am Unicable-Ausgang könnten dann "in einer Linie" vier einzelne Receiver oder auch zwei Twin-Receiver versorgt werden. Für die anderen drei LNB-Ausgänge ist dann keine besondere SCR/Unicable -Empfangstechnik erforderlich.
    Eine Einspeisung von DVB-T und UKW könnte dann noch mittels Einspeiseweiche(n) erfolgen.

    Warum soll die SAT-Antenne auf das Dach? => Satanlage richtig erden

    Das wäre bei einer Antennenmontage auf dem Dach zu beachten:
    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos...litzschutz.pdf
    Erdung und Potentialausgleich bei einer Antennenanlage - netzwelt.de Forum
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufberatung Sat Anlage

    Nur zum klarstellen: Auch bei 160 Teilnehmern brauchst du für den Astra 19,2Ost nur ein LNB. Weitere LNBs würden auf andere Satelliten zeigen.
    Das einzige was sich dann ändert ist der Typ des LNB.
    Für 4 Single- oder 2 Twin-Receiver reicht ein Quad-LNB. Bei mehr Receivern brauchst Du ein Quattro-LNB und einen Multischalter, der jedem Receiver-Anschluß den entsprechenden Ausgang des Quatto-LNBs zuschaltet.

    Ob du bei 70m Abstand noch im Fangbereich des 220m-Turmes liegst, würde mich auch interessieren. Richtige Erdung ist trotzdem sinnvoll.
     

Diese Seite empfehlen