1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Haumiblau, 5. Oktober 2006.

  1. Haumiblau

    Haumiblau Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Anzeige
    Hi.
    Ich suche einen Sat-Receiver, der möglichst einen Slot für die Premiere Karte haben sollte (damit ich keine Alphacryptkarte brauche), wenn nicht wäre aber auch nicht sooo schlimm (dann sollte der Receiver aber etwas günstiger sein, damit ich das Geld für das Modul wieder rausbekomme).
    Zudem sollte der Receiver mindestens eine 80 GB Festplatte haben und einen USB anschluß, da mein Rechner quasi daneben steht (im Büro).
    Was mir wichtig ist, bzw. eine Frage, zeichnet der Receiver den Ton in DD5.1 auf???
    Ich habe mir nämlich sagen lassen, dass DVD Rekorder den Ton nur DD2.0 aufnehmen, möchte den Ton aber lieber in 5.1 aufnehmen können und würde mich deshalb für einen Receiver anstatt eines DVD Rekorders entscheiden.

    Der Preis sollte auf keinen Fall höher als ich sage mal ca 400 Euro sein.

    So dann nun mal her mit euren Vorschlägen.

    Achja, die Bedienung sollte recht einfach sein, und die üblichen Werte (Eingangspegel, etc. ) sollten natürlich auch nicht von schlechten Eltern sein.

    Gruß,
    Haumiblau.
     
  2. Haumiblau

    Haumiblau Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    Na gut, wenn mir schon keinen einen empfehlen kann, dann sagt mir zumindest ob die FP Receiver den Ton in DD2.0 oder in DD5.1 aufnehmen (wenn denn der Film in 5.1 ausgestrahlt wird).
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    Die beiden Punkte schliessen sich gegenseitig aus: Einen Slot für Premiere haben nur zertifizierte Receiver und diese dürfen keinen USB-Ausgang haben.

    Du müßtest Dich also für das eine oder das andere entscheiden. In der 1.Kategorie (Premiere Slot aber kein USB) würde ich den Humax 9700 empfehlen. In der 2.Kategorie (Kein Premiere Slot aber dafür USB) wären die PVRs von Topfield, Technisat und kathrein zu nennen.

    Alle Festplattenreceiver nehmen den DD 5.1 Ton auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2006
  4. LuckySpike

    LuckySpike Talk-König

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5.194
    AW: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    Ich habe mir den Homcast 8000 CIPVR zugelegt. Der Preis von ca. 293,-€ war so niedrig, sodass noch weitere Kosten für ein Modul kein Problem war (400,- € Budget war auch mein Soll gewesen). Für mich als blutiger Anfänger in Sachen Festplatten-Receiver(inkl. USB) ist der Homecast ein Volltreffer und absolut genügend als Überbrückung bis zur nächsten Generation, den HD-Festplatten-Receiver.
    Ich hatte den Receiver hier gekauft.
     
  5. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    Hi,
    Technisat S2. Mit 80er Platte bei ca. 310€, ich würde aber die 160er nehmen.
    Geniale Bedinung, gute Qualität, guter Support.
    Gruß
    Thomas
     
  6. Haumiblau

    Haumiblau Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    jut danke erst mal.
    nun hätte ich dann aber noch eine Frage.
    Es müsste mir dann ja so ein Alphacryptmodul kaufen.
    Da gibt es aber ja auch schon wieder verschiedene Modelle.
    Worin unterscheiden die sich denn nun?
    Welche Vorteile hat das teurere Modell gegenüber dem Preiswerten?
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    In der Anzahl der unterstützten Verschlüsselungssyteme und in der Anzahl der Karten die man gleichzeitig reinstecken kann (1 oder 2). Wenn Du nur an Premiere interessierts bist, dann tut's der Alphacypt Light (ca. 60€). Wenn Du noch andere Pay-TV's abonnieren willst dann müßtest Du sagen welche.

    Wenn Du nur an Premiere interessierts bist: keinen.
     
  8. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    Hallo,
    die günstigste Variante wäre wohl der Lasat Zapmaster PVR, den es auch ähnlich unter anderen Namen (STB 2007 PVR CI, DSR - HDD 462 160GB) gibt. Der kostet zwischen 190 und 200 Euro, hat Harddisk, einen CI-Schacht, DD-Ausgang, USB und wird in der Zapmaster-Yahoogroup vom Hersteller unterstützt.

    Gruss Panta Rhei
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2006
  9. holzmichl

    holzmichl Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    42
    AW: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    :winken: moin moin,
    den receiver von lasat oder baugleich http://www.lasat.de/qsatellite.htm#dsr-hdd :D kann ich wärmstens empfehlen hdd462 mit 120 gb festplatte bei der quelle 179 euro plus modul ca 60 euro und schon geht es los.
    habe mit der box die besten erfahrungen gemacht. es steht zwar ausdrücklich "nicht premiere geeignet" in der beschreibung, kann ich aber voll wiederlegen. sogar die auswahl in den portalen klappt vorzüglich.:D
    schnelle umschaltzeiten und usb alphanumerische anzeige und das alles zum sonderpreis:love:

    gruß

    holzmichl
     
  10. John-Bo

    John-Bo Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Lilienthal
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700
    Antwor: Kaufberatung Reveiver Premiere tauglich und Festplatte

    Alles gibt es m.W. nicht in einem Gerät, aber das meiste!

    Ich habe mich deshalb für den HUMAX-PDR 9700 entschieden und das funktioniert auch alles bestens. Mittlerweile gibt es den auch schon wieder eine Nummer größer. Schau doch mal unter: www.humax-digital.de.

    Gruß John-Bo :D
     

Diese Seite empfehlen