1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Receiver für tividi

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von hexhector, 5. Dezember 2006.

  1. hexhector

    hexhector Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    136
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe am Wochenende bei meinen Eltern erstmal digitales Kabelfernsehen "erleben" dürfen und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich dieses Angebot bei mir daheim auch in Anspruch nehmen möchte. Laut ish ist dies auch kein Problem. Da ich lediglich tividi free buchen möchte, stehen mir nun die drei bekannten Optionen zur Verfügung (0EUR + Receiver für 149EUR, 0EUR + eigenen Receiver herbeischaffen, 3.90EUR inkl. Receiver). Da ich von der Receivertechnik keinen Plan habe, weiss ich nicht welcher der drei Optionen die für mich beste darstellt. Den TT-micro C254 meiner Eltern fand ich gar nicht so schlecht von der Bedienung. Leider finde ich diesen Receiver weder am Gebrauchtmarkt noch sonst irgendwo neu. Er wird anscheinend ausschließlich von den Kabelnetzbetreibern vertrieben. Die anderen von tividi "freigegebenen" Receiver sind jetzt nicht so die wahren Schönheiten. Ich habe gelesen, dass man auch andere Receiver verwenden kann, man benötigt nur den passenden Kartentyp. Welche Receiver wären da noch empfehlenswert? Wichtig ist, dass das Gerät einen optischen oder koaxialen Digitalausgang hat. Da ich im kommenden Jahr auch einen Plasma-TV anschaffen möchte, wäre ein HDMI-Ausgang vermutlich nicht verkehrt, aber die Geräte sind ja noch deutlich teurer. Wenn die Box dann auch noch einigermaßen vernünftig ausschaut, wäre das spitze.

    Viele Grüße
    hector
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2006
  2. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.490
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi

    Ich kann dir den Humax PDR9700-C:love: uneingeschränkt empfehlen!
    Aber dann besorg dir den und die Karte noch dieses Jahr! Dann musste nicht für den digitalen kabel anschluss monatlich zahlen! Hol dir die Smartcard am besten online im Kundencenter, dann sparste die einmaligen 19,90€! Der Receiver hat leider keinen HDMI-Anschluss!

    Noch ein Tipp: Wenn du telefonisch die SC bestellst, kann es sein das sie dir sagen, das es tividi-free nicht mehr als einzelnes paket gibt, lass dich davon nicht beeindrucken! sie vermarkten es einzeln erst ab 01.01.2007 nicht mehr!

    Humax PDR9700-C siehe ebay! Habe meinen dort auch geholt wenn man Glück hat haben Gebrauchte meist eine größere Festplatte drin, wie bei mir, siehe Signatur.:)
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi


    Die einfachen Modelle sind ja auf der Homepage von tividi angegeben.
    Mir selbst würde keines der Geräte zusagen.

    Einen HDMI-Ausgang haben nur HDTV-Receiver.
    Und da gibts derzeit fürs Kabel nur drei Geräte. Das bekannteste ist der HUMAX HD-PR 1000 C. Er eignet sich natürlich auch für SDTV-Programme hat aber den Vorteil das er LCD und Plasma-TVs mit einem direktem digitalem Signal versorgen kann. Das ist für diese Bildschirme schon ratsam.

    Receiver mit Festplatte gibts nicht sehr häufig fürs Kabel. Der bekannteste ist der HUMAX PDR-9700 C. Er leidet aber in meinen Augen unter den bekannten Zertifizierungs- und Softwareproblemen. Er erfüllt aber die Anforderungen fürs dt. PAY-TV im Kabel. Einen HDMI-Ausgang hat das Gerät nicht. Auch keinen YUV-Ausgang. Daher ist das Gerät für LCDs eher die zweite Wahl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2006
  4. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.490
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi

    @ Eike: Wennn man die kleinen Softwaremankos kennt und einmal weiss, wie man mit dem Gerät umgehen muss, ist das halb so schlimm. Beim Rest stimme ich dir zu!:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2006
  5. hexhector

    hexhector Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    136
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi

    Vielen Dank schon einmal für Eure Tipps.

    Wenn ich jetzt tividi free für 0EUR monatl. bestelle, bekomme ich das denn für den Rest der Vertragsdauer (meinetwegen die nächsten 3, 4, 5... Jahre) auch weiterhin für 0EUR oder muss ich dann irgendwann zahlen? Bei diesem 0EUR "Paket" ist dann aber nicht das Freitagsspiel bei arena enthalten, so wie bei dem 3.90EUR Paket für den Mehrnutzervertrag? Meine Eltern haben den Einzelnutzervertrag zu 1.41EUR monatl. Interessanterweise ist da tividi Audio teilweise(!) freigeschaltet. Radiosender wie beispielsweise Euro Hits, UK Hits etc. sind empfangbar, obwohl ein Hinweis auf dem Bildschirm steht, dass diese Kanäle auf der Smartcard nicht freigeschaltet seien. Fände ich natürlich nicht schlecht, wenn das bei mir auch der Fall wäre.

    Hinsichtlich der Receiverempfehlungen muss ich anmerken, dass der PDR-9700 C nun doch ein paar Euros kostet... ;)

    Viele Grüße
    hector
     
  6. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.490
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi

    Jo, wenn du das noch diesen Monat machst kostet es 0€! (Außer AGB´s ändern sich mal!) In den FAQ steht zwar was anderes aber das gilt nicht!
    Für den Receiver hab ich 261,22€ auf ebay bezahlt (mit 250GB!) Neu kostet er weit über 300€ (nur mit 80GB!)! Ja meine Eltern haben auch nur Free und einige Audiosender empfangen sie! Ist aber wohl eher temporär!:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2006
  7. hexhector

    hexhector Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    136
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi

    So, ich hab mir erstmal einen TechnoTrend Receiver günstig besorgt. Ich warte noch bis zum Jahresanfang mit der Anschaffung eines Festplattenreceivers.

    Eine Frage habe ich noch zu tividi free: Ist in dem 0EUR-Paket denn auch das Freitagsspiel inklusive? Finde da leider nirgends konkrete Angaben zu. :(
     
  8. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.490
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi

    Nur wenn Du den digitalen kabelanschluss bestellst. Zumindest nach jetzigem Stand...
     
  9. hexhector

    hexhector Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    136
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi

    Wenn ich tividi free bestelle, ist das doch nichts anderes oder :confused:
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.972
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kaufberatung Receiver für tividi

    ... der "Digitale Kabelanschluss" ist eine definierte Dienstleistung. Der "Digitale Kabelanschluß" beinhaltet:
    • "benutzerfreundlichen" Tividi-Receiver
    • freigeschaltete Smartcard
    • Tividi Free
    • Freitagsspiel der Bundesliga auf arena
    ... wenn du Tividi Free beauftragst, beauftragst du Tividi Free und nichts anderes. Du nutzt bei der Beauftragung von Tividi Free deinen bisherigen "analogen Kabelanschluss "
    ... welchen Techno Trend Receiver hast du günstig besorgt ? Den "Techno Trend micro C202" oder den "Techno Trend micro C254" ? Die Receiver benötigen unterschiedlich Smartcards (C202 -> I02; C254 -> I03). Der C202 ist offiziell nicht für Tividi zugelassen, die Smartcard die für den C254 benötigt wird, lässt sich in keinem aktuellen Festplattenreceiver nutzen ...
     

Diese Seite empfehlen