1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung:NAS

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hose, 11. Juli 2010.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.296
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Ich möchte mir einen NAS Lösung für 4TB Festplattenspeicher (oder mehr) anschaffen.
    Preis bis 400€ aber wenn es etwas mehr kostet macht es auch nichts.Einsatzbereich ist zu Hause.Auf die Daten zugreifen werden ein PC, ein Satreceiver und eine WDTV.Übertragen werden alle möglichen Mediadateien auch Blu Ray m2ts.
    Stromverbrauch, Speicher und Prozessor sind ein Thema.
    Ich habe schon mal zwei Beispiele herausgesucht:
    QNAP TS-210 Turbo Station (weiß) - QNAP NAS Gehäuse für 2 SATA Festplatten| redcoon Deutschland
    QNAP TS-219P Turbo Station - QNAP NAS Gehäuse für 2x SATA Festplatten| redcoon Deutschland
    Mit welchen Geräten habt ihr Erfahrungen gemacht und/oder könnt ihr für diesen Einsatzbereich empfehlen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.570
    Zustimmungen:
    3.772
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufberatung:NAS

    Ich nutze derzeit meine Fritzbox 3270 als NAS. Allerdings funktioniert dort ftp nicht mit dem derzeitigen Freetz Image, ich kann die Daten vom PC nur mit Samba aufspielen was sehr langsam ist und einige Einschränkungen hat. (Abspielen funktionier von dort aus nicht am PC).
    Mit der Fritzbox 7240 funktioniert auch FTP.
    Streamen in HD geht auch von meiner Coolstream HD1 (in beide Richtungen) oder auf den Mediaplayer. Für Timeshift in HD wirds alledings zu langsam.
    Am USB 2.0 Anschluss hängt derzeit eine kleine 2TB HDD. (die sich bei nicht Gebrauch auch schlafen legt).
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.250
    Zustimmungen:
    7.858
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Kaufberatung:NAS

    Ich besitze ein QNAP TS 109 Pro II mit 1,5 TB. Ich kann dir nur zu QNAP raten, aus eigener Erfahrung und dem, was andere berichten. Die Dinger sind zuverlässig, haben ordentliche Power und vielfältige Einsatzmöglichkeiten, die sich durch Plugins (Linux-System ;) ) noch erweitern lassen.

    Zudem hat QNAP einen sehr guten Service, es gibt ein offizielles deutsches Forum und auch für ältere Geräte kommen noch regelmäig Updates.

    Wenn du mal reinschauen möchtest: Willkommen im QNAP Club • Foren-Übersicht

    Die sind zwar ein wenig teurer, aber Qualität hat ihren Preis. Du bekommst dafür ein funktioniertendes All-in-one-Paket ohne groß rumfrickeln und dich mit halbgaren Beta-BS rumärgern zu müssen.

    Ich setzte den NAS als Datenspeicher für Musik, Video und Fotos ein. Zugreifen können die PCs über NFS (nur Pro-Version), meine Dreamboxen (ebenfalls über NFS), meine Musikanlage, die Playstation 3 (über den integrierten Twonky Media-Server), meine WD TV live (wahlweise über NFS oder den Twonky Media Server), mein Smartphone und mein MP3-Player (ZEN X-Fi über WLAN).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2010
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Kaufberatung:NAS

    Welche Transferrate schaffen denn die Geräte von QNAP, wenn man sie über Gigabit LAN betreibt?
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.250
    Zustimmungen:
    7.858
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2010
  6. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    diverse
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Kaufberatung:NAS

    Hmm... die 209 scheint mir hier doch recht langsam zu sein (15-20 MByte/s).
    Richtig gut Power hat die 509 laut den Messungen (um 100 MByte/s), aber die kostet auch dementsprechend.
     
  8. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Kaufberatung:NAS

    109, 209 und 409 werden schon geraume Zeit nicht mehr produziert. Direkte Nachfolger sind die x10er Modelle.

    Allerdings sollte man sich bei einer Neuanschaffung eher die x19er anschauen..
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.296
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaufberatung:NAS

    Ist Gbit LAN denn wirklich nötig?Ich habe zur Zeit nur einen Siemens Gigaset 10/100MB/s Router.Meine Mainboard (ASUS M2N4 SLI) im PC hat Gbit LAN (soweit ich weiß).
    Über das Netzwerk müssen Blu Rays übertragbar sein und das ohne wenn und aber!
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.250
    Zustimmungen:
    7.858
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Kaufberatung:NAS

    also zum normalen Streamen nicht. Ich hab auch kein GB-Netz und nie iregndwelche Ruckler.

    Dauert halt ein wenig länger, größere Dateien auf den NAS zu kopieren.

    BR hab ich allerdings noch nicht gestreamt, das muss dir jemand anderes beantworten.

    HD-Videos benötigen so 4-8 Mbyte/s, das dürfte locker gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2010

Diese Seite empfehlen