1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Medion oder LG TV, muss schnell entscheiden

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von MikeBln, 29. März 2017.

  1. MikeBln

    MikeBln Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips Gold (21:9) 50 Zoll
    Humax+2TB
    Yamaha RX-V481 AV
    COLUMA 300 MK2-5.1, L
    Subwoofer US 4110/1
    Sony SRS-X99
    PS4
    Fritz Box 7490
    Fire Stick
    Fire TV Box
    HP Elitebook 840G2
    Asus UX310UQ
    Qnap TS228 NAS-2Bay
    Honor 8
    Anzeige
    Hallo,
    benötige bitte eine kurze Beratung, Freundin benötigt neuen TV, FHD reicht, morgen gibts bei Aldi einen 49 Zoll und bei Amazon grade auch ein LG 49 Zoll, beides Smart TV, und beide 399 Euro. Angebot bei Amazon ist bestimmt nicht lange, und muss somit eine heutige schnelle Entscheidung her.
    Der Aldi hat 3 Jahre Garantie, aber dafür keine Amazon App vorinstalliert und wird wohl auch keine kommen, aber finde nichts weiter darüber. Soll für Freundin sein, hat zur Zeit auch kein Internet, so dass die Smart Tv Funktionen bestimmt 1 Jahr oder länger nicht genutzt werden können.
    Wie sind so die Erfahrungen mit Medion TVs? Das Gerät hat einen Bild Wert von 600MPI, der LG 450 PMI, kann jemand hierzu was sagen. Die Helligkeit beim Medion mit 300 cd/m² und beim LG finde ich nichts.
    Der Medion 3 HDMI und 2 USB, der LG 2 HDMI und 1 USB, also klarer Vorteil der Medion. Das Display vom LG soll laut Rezensionen Amazon nicht matt sein, das vom Medion keine Angaben.
    Der Medion hat eine automatische Senderprogrammierung (Speicherung und Sortierung, APS), was der LG nicht hat, und ich auch nicht missen möchte, denn schnelle Installation und unnötiges Sortieren entfällt.
    Bruder hat ein LG und das Sortieren dauert ewig und umständlich.
    Der TV muss "Frauen" Bedienungsfreundlich sein!
    Bei Medion: Bildoptimierung findet über CTI, über die digitale Rauschreduktion und über den 3D-Kammfilter statt. Bild- und Tonformate können auf Wunsch eingestellt werden. Für die Audiowiedergabe sind 2 x 8 Watt starke Lautsprecher verbaut.
    LG 10 Watt
    Wird es da große Unterschiede geben?
    Aldi Link
    LG Amazon Link
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2017
  2. Volkmar60

    Volkmar60 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ich würde nie einen Medion TV kaufen..... für mich ist sowas ein Billig TV mit meist unbekannten technischen Innereien und Spezifikationen.

    Ich kaufe auch günstig, aber beim TV um jeden Preis zu sparen ist doch nicht ratsam. Für mich kommen nur Markenhersteller in Frage, also lieber zu LG greifen - wobei ich Samsung ganz klar vorziehe.
     
    MikeBln gefällt das.
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.448
    Zustimmungen:
    897
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dies ist aber nur eine spezielle Sicht der Dinge die Du nur auf dich beziehen solltest.
    1. war der PReis doch identisch und
    2. können die sich garnicht leisten ein "Billig TV mit meist unbekannten technischen Innereien und Spezifikationen"
    anzubieten. Dafür bieten die einfach eine zu lange Garantie und die Erfahrung zeigt, daß die meisten Käufer mit dieser Marke sehr zufrieden sind.
    Und wenn Du meinst LG würde in anderen Fabriken produzieren lassen als Medion, dann glaube weiter an den Osterhasen.
    Ich wette es gibt genausoviel Unzufiedene LG-Käufer wie Medion-Käufer, und umgekehrt.
     
  4. MikeBln

    MikeBln Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips Gold (21:9) 50 Zoll
    Humax+2TB
    Yamaha RX-V481 AV
    COLUMA 300 MK2-5.1, L
    Subwoofer US 4110/1
    Sony SRS-X99
    PS4
    Fritz Box 7490
    Fire Stick
    Fire TV Box
    HP Elitebook 840G2
    Asus UX310UQ
    Qnap TS228 NAS-2Bay
    Honor 8
    Macht mich nicht kirre :eek: :D
    Also besser zum LG greifen?
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.448
    Zustimmungen:
    897
    Punkte für Erfolge:
    123
    Diese Entscheidung mußt Du alleine treffen, ich denke von der Technik tun die sich nicht wirklich was. Entscheident, wie bist Du generell mit der Bildqualität zufrieden, ist die Ausstattung bei beiden Geräten in Ordnung oder gefällt Dir bei einem der Beiden etwas besser. Wie ist es mit der Garantiedauer, wie wichtig ist Dir das. Wer bietet einen Vor Ort-Service an wie sind die Vorgehensweisen im Garantiefall. Bei so einem preiswerten Gerät würde ich diese Fragen stellen und der der für mich die besseren Zusagen macht , den würde ich kaufen.
     
  6. MikeBln

    MikeBln Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips Gold (21:9) 50 Zoll
    Humax+2TB
    Yamaha RX-V481 AV
    COLUMA 300 MK2-5.1, L
    Subwoofer US 4110/1
    Sony SRS-X99
    PS4
    Fritz Box 7490
    Fire Stick
    Fire TV Box
    HP Elitebook 840G2
    Asus UX310UQ
    Qnap TS228 NAS-2Bay
    Honor 8
    Hab nun den LG inkl. 2 Jahre Garantieverlängerung genommen, welche 29.90 kostete, und nun insgesamt 4 Jahre Garantie hat
    Denke mit Lg macht man nichts falsch, zudem dort Amazon Prime App bereits auf dem Gerät ist, und laut meiner Recherche die bei Medion nicht nachinstallierbar ist und auch von seitens Medion auch nicht angeboten wird.
    Somit ist der LG zukunftssicherer. Weiterhin verbraucht der LG weniger Strom im Betrieb als auch im Standby.
    Sendersortierung soll wohl katastrophal sein, aber das macht man ja in der regel nur einmal.
     
  7. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.448
    Zustimmungen:
    897
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also hast Du doch die für Dich wichtigen Kriterien herausgearbeitet, mit diesem Weg macht man eigentlich nie etwas falsch, außer die Geräte wären grundsätzlich Mist, aber das ist wohl heute nicht mehr der Fall.
     

Diese Seite empfehlen