1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Linux PVR für Telecolumbus und Sky

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von chris12045, 28. Juli 2015.

  1. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Liebe Mods,
    wenn ich hier falsch sein sollte, entschuldige ich mich dafür aber unter Receiver gibt es kein Thread für Kaufberatung.

    Da meine DreamBox 8000 mit 1TB Festplatte nicht mehr der Stand der Dinge ist, überlege ich mir jetzt einen neuen PVR zu zulegen. Ausschlaggebend, war jetzt meine Sky-Vertragsverlängerung und das Thema Pairing, auf was ich aber nicht eingehen möchte, weil es hier im Board glaube ich nicht erwünscht ist.

    Eigentlich war ich bisher mit meiner Dreambox 8000 zufrieden. Das NewMiga Image was ich installiert hatt, war ganz in Ordnung.

    Ins Auge gefaßt hätte ich eine VU Duo2 oder wieder eine Dreambox 7080.

    Nun meine Fragen:

    In wie weit unterscheiden sich beide Boxen mit einander ?
    Wenn ich auf eine VU wechsle, kann ich da mit den selben Image und Plug Ins arbeiten wie bei der Dreambox ?
    Wenn Nein, was für Image gibt es bei der VU ?
    Welche Pugins gibt es für VU ?
    Wie groß dürfen die Festplatten sein bei beiden Geräten.
    Kann ich bei der VU mein CI+ Modul und Karte von meinem Kabelbetreiber Telecolumbus benutzen und wie weit werden dort die HD Programme hell ?

    Ich glaube das waren jetzt erst einmal alle Fragen, die ich hatte und bedanke mich im voraus für die vielen interessanten Antworten.
     
  2. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Eine gute Übersicht, damit wird schon mal dokumentiert wie gut der Support von VU+ ist. [​IMG]
    Nachfolgend sind fast alle derzeit lieferbaren Receiver gelistet, mit denen die CI+ Restriktionen umgehbar sind:
    welcher Receiver für Sky CI+ Modul? die derzeitige "TOP-Leistungsklasse" hat dann einen 1300 MHz-Prozessor.
    Umgehung von CI+ Restriktionen ist auch für Kabel-TV möglich. > Übersicht für HDTV-Kabelreceiver mit PVR
    Die Opticum AX-Quadbox HD2400 hat einen HDMI-Eingang, mit dem sogar Programme u. Aufzeichnungen von einem "Gängel-Receiver" gespeichert u. ohne Schutz gestreamt werden können: AX Quadbox HD 2400 Enigma 2

    Für die HD03 Pay-TV Karte wurde der CAK7-Schlüssel schon extrahiert, mit dem AC-R2.2 (FW One4All 2.2),
    dem DeltaCam-Twin (FW 1.80), dem Unicam Evo 4.0 (FW 4.30) und mit dem Diablo-Twin (Ipnosys040) ist jetzt auch die mit CAK7 geschützte HD03 restriktionsfrei nutzbar. > Vielfalt an freien CI-Modulen (kein CI+ Schrott)
    ChipSet-Pairing > Alphacrypt One4all

    Dann wollen wir mal hoffen, dass die HD03 und nachfolgend bald auch alle mit CAK7 geschützten Kabelkarten
    mit SoftCam nutzbar sein werden. Die nächste Aufgabe "für unsere genialen Freunde" ist dann die Umgehung
    vom "SKY NDS-Pairing", die Nutzbarkeit auch von gepairten SKY Pay-TV Karten mit SoftCam in freien LINUX-Receivern. Polnische Hacker konnten z.B. schon Pairing-Keys aus geschützten Kabel-Receivern von UPC auslesen, die gepairte PAY-TV Karte war danach auch in einer DreamBox frei nutzbar (das Verfahren zur Extrahierung von besonders geschützten Box-Keys / Pairing-Keys ist aber bisher nicht publik, jede Einzelmassnahme für eine Karte war dann kostenpflichtig und der zertifizierte Kabel-Receiver wurde dafür in Polen analysiert).

    Wer noch Zeit hat, mit dem Neukauf von einem E2 LINUX-Receiver (neue / noch bessere Produkte ab 2016):
    > HDTV-PVR: DVB-T2 HEVC / Kabel- u. SAT-Receiver ohne CI+/HD+ Spezifikation
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2015
  4. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung Linux PVR für Telecolumbus und Sky

    An DVB-T,

    vielen Dank für Deine ausfühliche Antwort. Aber ich habe kein Wort verstanden. Und ich kann auf Grund meiner Krankheit leider auch nicht stundenlang am Computer arbeiten. Nach circa 10 Minuten ist meine Konzentration hin.

    Für mich stehen 2 Geräte zur Auswahl:

    1. Dreambox 7080
    2. VU Duo2

    Was mich jetzt interessiert ist die max. Festplattengröße ?
    Und muss ich das Sky Modul haben ? Habe eben verlängert und den REceiver mit den 2 TB erhalten.

    Was mich bei der Dreambox abschreckt ist der Preis.
     
  5. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kaufberatung Linux PVR für Telecolumbus und Sky

    Was soll der Wechsel auf VU bringen, die DM8000 ist nach meiner Meinug immer noch gut zu nutzen. Im Kabel (Telecolumbus) ist vorerst kein Pairing geplant und eine V1x lässt sich auch weiterhin in selbiger nutzen. Bis auf einen etwas schnelleren Start wirst du keinen Unterschied bemerken und eine 3TB Platte kannst du mit der DM8000 auch nutzen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufberatung Linux PVR für Telecolumbus und Sky

    Bei den Privaten HD Sender gibts das längst! und bei Sky wird das mit großer Wahrscheinlichkeit auch kommen.
     
  7. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kaufberatung Linux PVR für Telecolumbus und Sky

    Bei einem Bekannten, der Kunde bei Telecolumbus ist, läuft Sky und die privaten in HD problemlos über eine V14 mit einer 800se. Sollte das Pairing sich da auch durchsetzen wird eine andere Linux-Box in jedem Fall auch nicht so sehr viel bringen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufberatung Linux PVR für Telecolumbus und Sky

    Sky mit den Privaten ist derzeit (noch) was anderes aber die Privaten in HD auf der Karte von TC sind gepairt!
     
  9. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.534
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kaufberatung Linux PVR für Telecolumbus und Sky

    Der TE ist ja Sky-Kunde, also kann ihm vorerst egal sein was TC mit den eigenen Kunden macht. Aber eigentlich egal, es ging mir nur darum aufzuzeigen, dass die DM8000 derzeit eigentlich noch ausreichend ist bzw. eine neuere Box keine entscheidenden Vorteile bringt.
     
  10. chris12045

    chris12045 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung Linux PVR für Telecolumbus und Sky

    Einmal wegen Sky, habe jetzt eine V14 Karte bekommen und einen Grottenschlechten Festplattenreceiver. So lange die nicht pairen würde ich dann über die neue Box (eigene) sehen und Aufnehmen.

    Und lelecolumbus bekomme ich bei ein V14 die HD Sender wie RTL, ProSieben nicht hell. Nehmen zwar von den Werbesendern nichts auf, ausser Martin Rütter
    aber schauen tue ich schon 2-3 mal bei denen und dann soll es HD sein.

    Meine Dream war bei meinem Händler gewesen und hat wieder Newmigma installiert und trotz Neuinstallation ist die Kiste langsam, ständig kommt das Zahnrad und laufende Aufnahmen haben dann Störungen.

    Und so Richtig glücklich war ich noch nie mit der Dream im HD bereich.
     

Diese Seite empfehlen