1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung LCD/OLED 65-75" für gaming/bluray

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von baumhaus123, 24. Dezember 2018.

Schlagworte:
  1. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.834
    Zustimmungen:
    1.972
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Jeder hat wohl seine eigenen Testberichte, wenn Du sparen möchtest und nicht Wert auf die beste Technik legst
    dann ist doch alles gut.
    Bei den Tests die ich zu den neuesten Geräten gelesen habe sieht es halt anders aus.
    Zumal auch kein anderer Hersteller diese Technik überhaupt anbietet.
    Aber dafür gibt es ja die Vielfalt und jeder soll sich seine eigenen Favoriten raussuchen.
    Für mich ist es halt die beste Technik, gepaart mit dem besten Bild und die gesamte Qualität.
    Und da ich schon viele, viele Jahrzehnte Philipsfernseher kaufe und noch nie in all den Jahrzehnten irgendeine Reparatur oder einen Ausfall hatte ist für mich ganz klar was ich kaufen würde und bald wohl auch werde.
    Jeder hat halt so seine eigenen Erfahrungen und Favoriten, so ist das nun mal im Leben.
     
  2. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.300
    Zustimmungen:
    7.789
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Das ist ja alles schön und gut, hat aber nichts meinen vorherigen Postings bzw. meiner Frage hinsichtlich deiner Aussage zu tun, wonach (wie du schreibst) "Sony und Philips um den 1.Platz kämpfen".
    Nun aber habe ich begriffen. Für dich persönlich bzw. aufgrund deiner subjektiven Einschätzung sind die beiden Marken für dich Nr.1 und Nr.2. Ist doch ok.
    Ich würde mir aber trotzdem den LG für 1699 holen! :)
     
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.834
    Zustimmungen:
    1.972
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja warum auch nicht, es muß ja nicht jeder Wert auf die neueste und beste Technik legen, alles gut.;)
     
  4. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    9.277
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    PANASONIC TX-50EXW 734
    Ich bin von Samsung zu Panasonic gewechselt und das bereue ich nicht.:)
     
    Fakeaccount und samsungv200 gefällt das.
  5. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    825
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich bin von Sony auf Panasonic gewechselt, vor allem wegen Android was bei Sony nicht so besonders lief und weil mein Panasonic der letzte 3d-Tv war, den es zu kaufen gab.
    Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, zu welchen Hersteller man greift. Im Schlafzimmer hängt ein 48-Zöller von Sharp an der Wand, der gerademal 300 Euro gekostet hat. Dieser TV kann im Fall der Fälle die längste Lebensdauer haben, wer weiß das schon so genau.
     
    PC Booster gefällt das.
  6. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.300
    Zustimmungen:
    7.789
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Man sollte es vor allem nicht von der Marke bzw. dem Hersteller abhängig machen. Aussagen wie "Sony oder Marke XY sind die Besten", konnte ich noch nie nachvollziehen, weil viel zu pauschal und nichtssagend. Jeder bekannte Hersteller hat immer viele verschiedene Modelle im Programm und die sind definitiv nicht immer alle gut oder schlecht. Phlips bspw. hatte in den letzten Jahren massive Probleme mit der Software. Die sind nun scheinbar behoben, macht den Murks, den sie davor angeboten haben, aber auch nicht besser!
     
  7. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.834
    Zustimmungen:
    1.972
    Punkte für Erfolge:
    163
    Deswegen sollte man auch aktuelle Modelle kaufen und nicht den Billigmist der so angeboten wird und nur gekauft wird weil er halt billig ist.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    51.678
    Zustimmungen:
    12.118
    Punkte für Erfolge:
    273
    Philips, Sony, Panasonic und LG nutzen alle die selben OLED Panels von LG. Nur die Bildverarbeitung der Hersteller sind durchaus deutlich unterschiedlich. Einzig Philips nutzt eine so schnelle Zwischenbildberechnung die man auch für Spiele nutzen könnte. In dieser Hinsicht ist er Marktführer, auch in der sonstigen Bilddarstellung top. Ansonsten sollte man bei spielen eigentlich den Gamemodus oder Computermodus einschalten.
     
  9. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.834
    Zustimmungen:
    1.972
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und genau das kommt in den aktuellen Testberichten auch immer heraus.
    Einfach zu sagen: "Die haben das Panel von LG drin" deshalb ist LG der Beste ist eben nicht richtig.
    Aber das hatte ich ja schon vorher öfters geschrieben.
     
  10. paolo pinkel

    paolo pinkel Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du solltest dich hier Informieren OLED-Fernseher: Vergleich & Beratung .
    Da wird dir geholfen .
    Ich stand vor gut einem Jahr ebenfalls vor der Entscheidung , welchen Oled ich mir holen soll .
    Zur Auswahl standen am Ende ein LG oder Sony .
    Hab mich dann tagelang dort eingelesen und mich informiert .
    In diesem Forum berichten die User von ihren Geräten , die sie auch tatsächlich zuhause stehen haben .
    Da werden die Schwächen der einzelnen Geräte schonungslos aufgedeckt .
    Letztendlich hab ich damals dann doch rund 500.-€ mehr investiert , und mich für die A1 Serie von Sony entschieden ,
    und ich bin froh , das ich mich so entschieden habe , denn er ist einfach das Flaggschiff von Sony .
    Er hat mich am Ende am meisten beeindruckt , da er auch mit die besten Bewehrtungen und Beurteilungen der
    einzelnen User erhalten hat.
    Schon alleine das Design des A1 ist Top , und spielte für mich eine große Rolle für den letztendlichen kauf des Gerätes .
    Ich kann ihn dir wärmsten empfehlen , aber wie gesagt , das muß jeder für sich selbst entscheiden .

    Gruß ;)
     

Diese Seite empfehlen