1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von tomaru, 13. November 2007.

  1. tomaru

    tomaru Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir einen der oben genannten PVRs kaufen und habe zu jedem einzelnen schon Einträge durchsucht. Da es aber oft um unterschiedliche Themen geht, fällt es mir schwer, sie miteinander zu vergleichen. Vielleicht könnt Ihr mir helfen.

    Was ich brauche bzw. will:
    1. da Ding muss stabil laufen
    2. eine lange Zeit zum "Hochfahren" kann ich akzeptieren, allerdings keine langen Umschaltzeiten beim Zappen
    3. das Gerät sollte problemlos mit Premiere (Themenkanäle) funktionieren (z.B. EPG). Tipp für ein bestimmtes CI?
    4. einfache Bedienung, da ich nicht viel Zeit habe und mich nicht ewig damit beschäftigen kann, z.B. EPG
    5. man muss noch einen DVD-Recorder anschließen können, um Filme auf DVD zu brennen (beim Kathrein habe ich in der Bedienungsanleitung gelesen, dass es geht, beim S2 habe ich es so verstanden, dass der PVR am Scart2 nur Signale empfängt und somit als eine Scart-Weiche funktioniert) Hat einer von den Receivern Ext-Link 1 und 2?
    6. Zwei Sendungen aufnehmen und eine dritte (natürlich gleicher Transponder oder Film von Platte) kucken
    7. Übertragung auf den PC (Ethernet oder USB?)
    Mich beschäftigt dann noch eine Frage: Wie funktioniert eigentlich eine Timer-Aufnahme einer Premiere-Sendung mit Jugendschutz? Muss man den PIN vorher eingeben, oder geht das gar nicht?

    vielen Dank für die Antworten

    Markus
     
  2. mofu

    mofu Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    102
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    Hi,

    anscheinend hast Du Dich schon informiert.
    Ich selbst besitze sowohl den 821 als auch den 822 und kann Dir den 2 empfehlen.

    Hier findest Du auch einen Erfahrungsbericht: http://board.ufs-822.de
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    Dann fehlt dir aber der Dolby Digital Ton, falls gesendet, und auch die Bildqualität leidet deutlich, weil das digitale Signal erst in ein analoges verwandelt wird, und dann neu digitalisiert wird.

    Am Digicorder S2 kannst du eine externe Festplatte anschliessen, deine Aufnahmen darauf übertragen, diese dann an den PC anschliessen und dort deine eigenen DVDs basteln. Etwas komplizierter, dafür ist das Ergebnis in bestmöglicher Qualität, und du brauchst keine Kabel dafür ziehen!

    Gruß
    emtewe
     
  4. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    Moin :)

    mein Senf zu

    1. da tun sich die von dir genannten nicht viel
    2. Zappen ist bei den Receivern ebenfalls OK
    3. Themenkanäle? Oder meinst du Optionskanäle? Grundsätzlich funktioniert EPG bei den Receivern, natürlich auch bei Premiere. CI = Alphacrypt Light

    4. Bei Kathrein und Technisat klasse gelöst, beim Topf - naja - geht so...
    5. Geht, aber die Funktionen des DVD-Rek. sind nur eingeschränkt bis teilweise garnicht verfügbar.

    6. Sollte gehen (sonst Dreambox 7025 / 8 Aufnahmen zeitgleich :love: )
    7. Geht auch, beim Technisat allerdings kompliziert und laaangsam...
     
  5. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    Das geht auch mit dem 821 so, der ist dürfte beim Zappen mit Abstand der Schnellste sein. Ausgereift und fehlerfrei. Den 822 hatte ich kurz, das Bild war nicht so toll und auch sonst hat er mich nicht vom Hocker gehauen. Wenn Du nicht aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen HDMI für SD benötigst, lass die Finger davon. Mit einem guten TV hat der ein hervorragendes Bild, auch per analogem Anschluss. Bei SD besser als viele HDTVer bei SD. Topfield ist was fürn Ar...!
    Wenn Du zukunftssicher kaufen willst, hol Dir gleich ein echtes HDTV Gerät, das läuft ja auch an "normalen" TV`s. Die Teile sind kaum teuerer. Da gibts interessante, neue Anbieter mit (auch preislich) tollen Geräten.
    Der zur Zeit beste SD-PVR ist mit Sicherheit der Katrein 821. Der 910 ist (HDTV) auch interessant, weil er ja evtl. mal auf externer Platte aufzeichnen kann, aber es ist unwägbar was damit noch passiert. Im Augenblick ist der (jedenfalls die neue Version) Grütze.
     
  6. tomaru

    tomaru Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    erstmal danke für die Antworten

    Ich habe keine Erfahrung damit, darum noch einmal für Dummies: Kann ich jede externe Festplatte mit USB-Anschluss anstecken oder müssen es bestimmte sein? Ich habe mir den 822 überlegt da er einen Netzwerkanschluss hat und dadurch schneller sein dürfte und die Kabellänge von ca. 10m kein Problem darstellt.

    z.B. den Technisat HD S2?


    Noch eine Frage zum Aufnehmen von Premiere-Sendungen: Ich habe gelesen, dass man mit dem 822 eine Premiere-Sendung anschauen und gleichzeitig eine andere (nicht dekodiert) aufnehmen und danach dekodieren kann. Geht das mit dem Alpacrypt-Light? Funktioniert das auch mit dem 821?

    Danke
     
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    Für große Entfernungen ist der Netzwerkanschluss sicher von Vorteil. Trotz des Pimpens des 821 ist der 822 leider schon jetzt ein veraltetes Gerät. Der 822 ist nichts weiter als ein aufgemotzter 821. Meine 2,5" Festplatten (WD und Hitachi) laufen problemlos per USB am 821 und auch am 910. Mit anderen externen Festplatten habe ich keine Erfahrung. Natürlich funktioniert der 821 empfangstechnisch wie der 822 (umgekehrt wäre richtiger). Mit dem Technisat gibts noch keine Erfahrungen. Hübsches Gerät, mehr weis man im Augenblick nicht. Ich vermute mal schwer dass es damit Probleme geben wird die Aufnahmen aus der Kiste raus zu kriegen. Das ist bei verschlüsselten Programmen in Kürze ja überall ein Riesenprob. Die Filmwirtschaft will keine Geräte mit Modul mehr und besteht auf hartem Kopierschutz.
     
  8. Revaler

    Revaler Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    348
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    OPENBOX 7200,
    neuerding auch in deutschland zu kaufen.
    Ist grundsätzlich dem Elanvision 8000 und auch dem Kathrein 821 ähnlich. Aber die Soft ist weit ausgereifter.
     
  9. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    Lies hier mal im Forum was zum Technisat. Ist auch nicht das Gelbe vom Ei!
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Kaufberatung: Kathrein 821 bzw. 822, Technisat S2 oder Topfield 5500 bzw. 6000?

    Leider kein HDMI. Wenn der was taugt und ein guter Service existiert, wäre es tatsächlich ein Gerät welches den bisherigen (inzwischen veralteten) Geräten Paroli bieten kann. Es sieht aber leider so aus als wenn das ein 100%iger Klon der Elan ist, incl. Firmware. Damit kann man das Teil total vergessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2007

Diese Seite empfehlen