1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: Fernseher gesucht der bei MKVs DTS Ton abspielen kann

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von kinofreak, 29. Oktober 2016.

  1. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Bei MKV Format ist ja immer wieder das leidige Thema das so manches Endgerät den DTS Ton nicht wiedergeben kann. Ich hab zb. einen Technisat Receiver, mit dem ich eigentlich recht zufrieden bin, aber wenn ich Filme übers Netzwerk anschauen will, kann der keine UT lesen und keine DTS Ton wiedergeben.
    Das kann immerhin mein Panasonic Fernseher. der merkt sich aber bei MKVs nicht wo ich aufgehört habe zu schauen, falls ich den Film am nächsten Tag weiter schauen will. (was mich auch ärgert)
    Jetzt halte ich ausschau auf einen neuen Fernseher. 55 Zoll sollen es dieses mal werden, mehr geht momentan nicht wegen der Platzverhältnisse. Das ändert sich irgendwann im Leben, deshalb soll es (am besten) auch ein Fernseher unter 1000 euro werden, ist aber keine Grundbedingung. Ich brauch/will kein 3D, Bild technisch hab ich auch keine besonderes Ansprüche, es wird ein Receiver angeschlossen, Ton reicht mit stereo etc.

    was ich wissen will ist folgendes:
    Ein Fernseher der übers Netzwerk meine Filme abspielt (MKV Format) und dabei auch mit dem DTS Ton keine Probleme hat. am besten soll er sich auch die stelle merken an dem ich aufgehört habe zu schauen.
    so komisch das klingt: ist mir der wichtigste Punkt :) dann sollte er auch Amazon, Netflix oder Maxdom Apps haben etc.
    Ich hab zb. auf den Panasonic TX-55DXW604 Viera ein Auge geworfen, der kann aber offensichtlich bei MKV Dateien kein DTS ton wiedergeben. (da hab ich zufällig Infos gefunden) es ist sehr schwierig und zeitaufwendig für mich das raus zufinden weil dieser Punkt sicher vielen nicht wichtig ist oder keine rolle spielt. Auch über den Philips 55PUK7150 hab ich nachgelesen, leider finde ich dazu keine Infos.
    Vielleicht könnt ihr mir ein paar Vorschläge machen, damit ich gezielter suchen kann welche Fernseher für mich in Frage kommen würde...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich habe es schon lange augegeben einen TV, Receiver oder BD Player zu suchen der meine Filme anstandslos abspielt.

    Ich nutze daher einen externen Player (Dune TV-303D) der spielt das alles klaglos ab und es gibt dann eine schöne Bebilderte Film/Serienübersicht mit Inhaltsangaben usw. meiner Festplatteninhalte.

    Nur so als Tip, dann kannst Du auf den TV mehr beim Bild Wert legen. ;)
     
    emtewe gefällt das.
  3. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    nö, ich leg wert auf eine Fernbedieung, höchstens zwei... ich wills bequem haben. :) Medienplayer hab ich natürlich auch aber, wenn ich einen neuen Fernseher kauf, will ich das er das kann. ich hab auch schon über einen alternativen Receiver nachgedacht, also weg vom Technisat, aber das ist dann der gleiche Mist, da muss ich auch wieder schauen wer was kann und eine Linux Kiste will ich eigentlich nicht. als Medienplayer spielt der Technisat und auch mein Panasonic Player alles ab was ich hab. nur beim Ton und UT haberts beim Technisat.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich auch! wie soll ich sonst TV, Receiver, AV Verstärker, BD Player und Mediaplayer bedienen?! Das geht nur mit einer FB vernünftig sonst ist man ja nur am suchen! ;)
    Da wirsd Du immer irgendwo große Abstriche machen müssen. Mein Panasonic kann nichtmal mkvs. aber selbst wenn er es könnte würde am Ausgang nur Stereo raus kommen. (n)
    Du weist schon das die TVs und Receiver heute fast alle mit Linux laufen?! Davon merkt man ja nichts.
     
  5. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich meinte Linux Kisten bei dem man dann selbst Hand anlegen muss, kleine Wunderkisten wie Dreambox , Gigablue etc.

    Im Endeffekt ist es egal. ich bin da jetzt auf der suche nach einen Fernseher und vielleicht verirrt sich einer hierher und sagt mir, sein Fernseher kann das mit dem DTS Ton und MKV...

    und natürlich reicht mir wenn am ende stereo rauskommt..... ;)

    PS: Sogar mein Panasonic Viera TX-P42GW30S kann MKV mit DTS Ton. so schwierig kann das doch gar nicht sein..... hoffe ich mal....
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Soetwas gibt es bei fertigen Mediaplayern nicht (ich habe ja keinen Raspberry vorgeschlagen).
    Wie man sieht schon! Meiner kann zwar DTS aber nicht ausgeben und als übliche mkv auch nicht.
    Mein Mediaplayer spielt aber fast alles ab, egal ob TS, mkv, ISO von DVDs oder 3D BDs. zum Teil auch mit Menü.
    Und so ähnlich wie im Video sieht das ganze dann aus (aber ohne die Wackelei! :D)

     
  7. Chillowdo

    Chillowdo Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    53
    Wo kommt der DTS-Ton denn her? MKV ist nur ein proprietärer Container, in dem nicht zwangsläufig DTS drin sein muss. Wenn du z.B. von DVB TS selbst MKVs produzierst, wirst du nach DTS lange suchen müssen. Ich keine keinen europäischen Sender, der DTS-Ton ausstrahlt. Es gab glaub ich mal einen Schwedischen oder Schweizer Testsender mit DTS Radio ;)
     
  8. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich bin jetzt mal bei Samsung gelandet, obwohl ich beschlossen hab das mein DTS Ton "Problem" nicht an oberster Stelle stehen soll mit meiner Kaufentscheidung. auch hab ich meinen Bruder besucht und der hat einen LG 55 zoll mit Telekom Entertainment und da hat mir das Bild ja überhaupt nicht gefallen. worans aber lag weiß ich nicht. Immerhin ist auf meinen Plasma Panasonic das Bild einwandfrei.... also muss ich doch mehr auf Bildqualität achten... ;)

    momentan schau ich mir diese zwei Samsung an:

    Ultra HD: Samsung UE55KU6079UXZG
    https://www.amazon.de/gp/product/B01CJS845I/ref=ox_sc_sfl_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

    dieser hier ist "nur" Full Hd: Samsung UE55K5579SUXZG
    https://www.amazon.de/gp/product/B01CJS8DJ0/ref=ox_sc_sfl_title_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

    gibts da gewichtige einwände?
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.392
    Zustimmungen:
    2.643
    Punkte für Erfolge:
    213
    Und dann?
    Dann laufen aktuell und jetzt deine Dateien, aber was ist in einem Jahr?
    DTS HD? Dolby Atmos?
    Es gibt doch ständig neue Tonstandards, und es ist nur eine Frage der Zeit bis das Thema wieder aktuell ist.

    Ich achte bei meinen Einkäufen inzwischen auf das Wesentliche. Mein Fernseher ist primär ein Monitor, der soll ein Bild zeigen, und das in der bestmöglichen Qualität für mein Budget. Der Ton kommt aus der Surround Anlage, und das Bild aus Mediaplayer, Streamingclient, Satreceiver oder Spielekonsole.
    Die Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau habe ich aufgegeben, das waren mir immer zuviel Kompromisse.

    Zur Steuerung habe ich eine XSight Fernbedienung, große haptisch unterscheidbare Tasten, und egal wo das Bild herkommt, die Menusteuerung, Lautstärke und die Wiedergabesteuerung geht immer mit den gleichen gewohnten Tasten.

    Wenn ein Gerät nicht mehr hinreichend funktioniert wird es ersetzt, die Fernbedienung angepasst, und alles ist wieder wie vorher.

    Erst wenn ich bei der Wahl eines Gerätes zwei gleichwertige zur Auswahl habe, bezogen auf die hauptsächliche Anwendung, werden solche Dinge wie Zusatzfunktionen berücksichtigt.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.392
    Zustimmungen:
    2.643
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wenn dir Bildqualität wichtig ist, und dich der Plasma überzeugt, dann schau dir mal ein paar OLED Modelle an. Ich würde einen Full-HD OLED jedem 4K/UHD LCD vorziehen.
     
    Gorcon gefällt das.

Diese Seite empfehlen