1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVB-S Receiver ~80€ max

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Vehementis, 28. Oktober 2013.

  1. Vehementis

    Vehementis Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich hab mich hier schon etwas umgesehen in den anderen Beiträgen aber leider konnte mir von denen Keiner Helfen...
    ich hab einen Beitrag von 2010 gefunden, den dort vorgeschlagenen Faval Mercury HS 100 konnte ich bei google aber nirgends zum kauf finden...

    ich habe bei Amazon den Opticum x405p gefunden -> Opticum HD X 405p HDTV-Satelliten-Receiver (PVR, DVB-S2 Tuner, Conax Kartenleser, HDMI, 2x USB) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video
    wobei er mehr hat und manches auch wohl nicht erfüllt was ich suche
    und bei alternate hab ich den gesehen -> http://www.alternate.de/Xoro/Xoro+HRS_9200_CI+,_Sat-Receiver/html/product/1027948/?

    da ich keine Ahnung habe und hier doch recht erfahrene leute zu sein scheinen frage ich euch...

    also ich suche einen DVB-S receiver mit:
    -PVR-Ready (ist mir wichtig)
    * USB für externe NTFS Festplatte
    * aufnahmen sollten am PC einfach abspielbar sein
    * gleichzeitiges sehen / aufnehmen mehrere sender auf dem gleichen H/V channel (KEIN twin) (wäre gut)
    -HDMI (auch wichtig)
    -Mediaplayer (möglichst für alle gängigen formate)
    -EPG
    -upscaling (nicht so wichtig)
    -ohne HD+ (bringt mir nix und kostet extra, hab nur einen HD-ready TV)
    * ein slot zum nachrüsten wäre trozdem nicht schlecht (unwichtig)

    es wäre gut wenn der receiver bei Amazon oder alternate zu haben ist da ich diesen shops vertraue

    ich hoffe ihr könnt mir ein paar vorschläge machen und eure erfahrungen zuteil werden lassen
    wenn er bis 100€ kostet ist auch ok solang er es wert ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2013
  2. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.691
    Zustimmungen:
    1.473
    Punkte für Erfolge:
    163
  3. Vehementis

    Vehementis Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver ~80€ max

    wenn ich den PVR Filter einschalte sind es nurnoch 3

    Hat jemand Erfahrungen mit einem entsprechenden Receiver?
    Meinen jetzigen alten TelSky S210 Receiver ersetze ich da er sich beim ein/umschalten seit einiger zeit manchmal aufhängt.
    Daher sind mir eure erfahrungen mit bestimmten herstellern wichtig um soetwas künftig zu vermeiden
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2013
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
  5. Vehementis

    Vehementis Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver ~80€ max

    @Discone
    Ja den hatte ich mir auch schon angesehen... mein problem hierbei ist nur das er KEIN PVR hat in Deutschland
    es soll wohl über irgendwelche älterse software möglich sein wobei es hier aber auch bugs gibt...
    auf das Experiment will ich mich lieber nicht einlassen...

    ich hab bei CB mal die Produkttest durchgesehen und bin auf den "Telestar TD 2510 HD" gestoßen.
    -> Telestar-TD-2510-HD
    hat jemand erfahrungen mit telestar in hinblick auf EPG und PVR funktionalität / zuverlässigkeit?
    soll bei amazon ca.89€ kosten

    EDIT: ich habe grade bei CB noch den "Xoro HRS 9200" gefunden.
    -> Xoro-HRS-9200CI
    laut bewertungen hier im forum soll er auch recht gut sein
    -> erfahrung-mit-xoro-hrs-9200ci-gesucht
    und liegt bei amazon bei ca. 88€

    Kann mir jemand sagen ob es nachteile beim PVR duch das CI+ gibt, wenn ich es nicht nutze? (z.B. verschlüsselte aufnahme freier sender oder aufnahmen in nicht am PC abspielbaren formaten)
    Hat es nachteile wenn ich einen Twin Receiver mit nur einem kabel betreibe im vergeich zu einem normalen receiver? (ich habe nur einen sat anschluss und kann das auch nicht ändern (Mietwohnung mit Gemeinschafftsschüssel))
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2013
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver ~80€ max

    Papier ist geduldig :rolleyes:, mit der von mir im o.g. Link genannten Firmware sind die Ariva-Receiver PVR-fähig
    (mit der Patch Firmware kommen dann noch weitere angenehme Überraschungen), vor dem
    Aufspielen von neuer FW "die deutsche KaufSoftware" mittels Dump-Funktion sichern / archivieren.
    Nach dem Aufspielen neuer Software müssen meistens alle Einstellungen neu erfolgen
    (Language, Satellit-Position(en) und DiSEqC, Programmsuchlauf, PVR-Einstellungen, etc.).
    > Allgemeine Fragen zu nicht zertifizierter Technik (Beitrag #4) > reciever mit zusatzfunktionen gesucht :winken:
    Ein guter Twin-Receiver (mit CI 1.0), z.B. > http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4028033_-XPEED-LX2-golden-interstar.html bringt auch Vorteile mit nur einer SAT-Zuführung, mehrere Programme auf einer SAT-Ebene zeitgleich nutzbar, restriktionsfreie Parallel-Aufzeichnungen auch bei Pay-TV.
    Auch mit dem GigaBlue 800 SE Twin-Sat > http://www.amazon.de/dp/B00FP4HCIE/...N=B00FP4HCIE&ascsubtag=J9DJS56EhBM4jA8SBHzAwA

    Mögliche Nachteile von HD+/CI+ Receivern > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ceiver-filme-zum-pc-kopieren.html#post5816600 (Beitrag #10)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2013
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver ~80€ max

    Wenn damit die Frequenzbereiche einer Satblock-Verteilung gemeint sind, geht das nur mit einem Twin-Tuner. Bei Geräten mit einem Tuner können nur Sender gleichzeitig genutzt werden, die auf dem gleichen Transponder ausgestrahlt werden. Also bei der Aufnahme von 3SAT HD wären z.B. noch ZDFinfo HD oder KIKA HD nutzbar.
     
  8. phl_99

    phl_99 Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver ~80€ max

    Ich habe mich zu 75% für einen Ariva 202e entschieden.
    Ich habe eine umfangriche Sammlung an XVID und AVI aufgenommenen Filmen bzw. Serien.
    Wie leicht lassen sich diese über eine USB-angeschlossene Festplatte abspielen?
    Gibt es da so eine Art Explorer? Oder muß ich diese Medien auf eine besondere Weise auf der Festplatte ablegen?
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
  10. phl_99

    phl_99 Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung DVB-S Receiver ~80€ max

    Ferguson 202E ist nun vorhanden. Abspielen von vorhandenen Filmmaterial sehr gut (AVI,MPG, alles kein Problem; MOV muß ich wohl konvertieren).
    Noch nicht ganz verstanden habe ich, ob ich bei einer Aufnahme nach einer gewissen Zeit die Aufnahme, während weiter aufgenommen wird, ansehen kann (Timeshift).
    Außerdem habe ich festgestellt, daß mein LNB eine Macke hat, weil ich an einem Anschluß meiner Doppeldose (eine für TV, eine für Ferguson) fast 50 % weniger Sender bekomme. Oder kann das auch an der Dose liegen?
    Aber Timeshift, daß wäre die Frage ob der Ferguson das kann.
     

Diese Seite empfehlen