1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung - DCB-C Receiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Maldweister, 9. April 2014.

  1. Maldweister

    Maldweister Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Receiver: ComAG SL 100 HD + 1 TB WD Elements | TV: Grundig Vision 7 32-7952 T (angeschlossen über YUV) | Decoder: Teufel Decoderstation 5 | Lautsprecher: Teufel Concept E
    Anzeige
    Guten Tag zusammen,

    ich hatte hier Ende 2013 schon mal gefragt, finde aber den Post nicht mehr und vielleicht gibt es ja was neues.

    Ich suche einen DVB-C Receiver in den die Unitymedia Karte passen soll. Im Moment habe ich im Wohnzimmer noch den Sky-Receiver, den ich aber nun zurückschicken muss, also muss ein neuer her.
    Preislich habe ich mich noch nicht wirklich festgelegt, aber keine 300 oder 400 Euro, eher so um 100-150, bin aber nach oben und unten offen.
    Am wichtigsten wäre mir gute Bedienung, also auch eine Programmliste mit Vorschau und PVR sollte er sein. Integrierte HD muss nicht sein.

    Gibt es da etwas brauchbares?

    Bin für jeden Vorschlag offen.

    Danke, Maldweister
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver

    Hallo, Maldweister
    Meine Empfehlung: Dyon - perfomance in style. DYON bietet Lifestyle-Produkte mit Qualitä
    Hab ich seit Herbst selber und bin sehr zufrieden damit. Es gibt 2 (!) USB-Anschlüsse, Schlitz für Modul, Digitaltonausgang. Gekostet hat die Kiste bei Conrad knapp 100 Euro. Stick oder Festplatte muss natürlich noch dazu gekauft werden. Ich hantiere mit Speicherkarten bis maximal 64 GB. Mit einem Softwareupdate verkraftet der Raptor auch größere Speicher.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  3. Maldweister

    Maldweister Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Receiver: ComAG SL 100 HD + 1 TB WD Elements | TV: Grundig Vision 7 32-7952 T (angeschlossen über YUV) | Decoder: Teufel Decoderstation 5 | Lautsprecher: Teufel Concept E
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver

    Hallo,

    ich habe mir mal das Handbuch angesehen, die Oberfläche erinnert mich irgendwie an den Kathrein, den ich vor Jahren meiner Mutter geschenkt habe, aber wie ist das mit USB, also unterstützt er nur Sticks?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2014
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver

    Mit Softwareupdate packt der Raptor auch Festplatten mit höherer Kapazität, ich glaube bis 2 TB.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. Maldweister

    Maldweister Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Receiver: ComAG SL 100 HD + 1 TB WD Elements | TV: Grundig Vision 7 32-7952 T (angeschlossen über YUV) | Decoder: Teufel Decoderstation 5 | Lautsprecher: Teufel Concept E
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver

    OK, danke, der ist mal vorgemerkt.

    Ich habe selbst mal geschaut. Weiß evt. jemand wie dei diesem die Bedienung ist?

    Bin noch für alles offen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2014
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver

    Bis auf die USB-Buchse neben dem Modulschacht ist es das selbe Gerät wie der Raptor. Da, wo beim XORO die Front-USB-Buchse sitzt, hat der Raptor nur eine Aussparung. Die 2. USB-Buchse ist beim Raptor hinten neben der anderen USB-Buchse. Jetzt kommts nur drauf an, ob der XORO eine bessere Software ab Werk hat wie der Raptor. Ob das Ding schon Festplatten mit großer Kapazität von 1 oder 2 TB kann, meine ich damit. Keine Ahnung. Am besten mal auf der Produktseite voN XORO nachsehen.
    Gruß
    Reinhold
     
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver

    Der Xoro HRK 8750 CI+ kann ab Werk auch auf Festplatten > 64 GB aufnehmen, d.h. man muss dafür nicht wie bei Dyon extra zahlen.
    Allerdings hat das Gerät keinen Kartenleser (Dyon Raptor ebenfalls nicht), d.h. zum Betrieb mit Smartcard ist noch ein CAM des Kabelnetzbetreibers erforderlich. Eine "Vorschaufunktion" in der Programmliste gibt es ebenfalls nicht. Wenn man sich damit arrangieren kann, würde ich aber aufgrund des geringen Mehrpreises dennoch eher das Model Xoro HRK 9200 CI+ vorziehen, da es einen Twintuner (1 Programm sehen und ein anderes aufnehmen) hat und eine verbesserte Software besitzt. Auf HbbTV muss man leider auch hier verzichten.

    Mit HbbTV aber ohne Twintuner gibt es von Xoro noch das Modell HRK 8910Hbb+.
     
  8. Maldweister

    Maldweister Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Receiver: ComAG SL 100 HD + 1 TB WD Elements | TV: Grundig Vision 7 32-7952 T (angeschlossen über YUV) | Decoder: Teufel Decoderstation 5 | Lautsprecher: Teufel Concept E
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver

    Danke allen, hat sich erledigt, ich hab mal bei ebay geschaut und dort meinen Sky Receiver (siehe unten) für 89 Euro gefunden nur ohne HD. Das war eigentlich mein Ziel, wusste nur nicht, dass das legal ist, die werden wohl von Händlern in großen Mengen gebraucht aufgekauft und weiter verkauft. Mal sehen, ob ich noch eine HD dazu bekomme, dann wär alles perfekt, danke nochmal.

    Maldweister
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.404
    Zustimmungen:
    6.338
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver


    Finger weg, es ist nicht legal!
    Sky hat diese Geräte nur als Leihgeräte in den Umlauf gebracht.
    Das es Leute gibt die diese Geräte bei ebay anbieten bedeutet nicht das das legal ist.

    Es passen übrigens nur zertifizierte Festplatten dran die sich mit dem Receiver verbinden und diese laufen auch nur zuverlässig wenn im Sky-Kundenzentrum eine Registrierung erfolgt.

    Es gibt genügend freie Receiver im Handel die für die unverschlüsselten Programme genutzt werde können und mit denen Du unter dem Strich auch mehr freude hast.

    Zudem hat man bei UM selbst die Möglichkeit einen zertifizierten Receiver oder CI+ Modul zu ordern. Das macht dann Sinn wenn Du verschlüsselte HD-Sender der Privaten oder UM-Pay-TV nutzen möchtest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2014
  10. Maldweister

    Maldweister Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Receiver: ComAG SL 100 HD + 1 TB WD Elements | TV: Grundig Vision 7 32-7952 T (angeschlossen über YUV) | Decoder: Teufel Decoderstation 5 | Lautsprecher: Teufel Concept E
    AW: Kaufberatung - DCB-C Receiver

    Danke für den Heinweis. Weiß denn das jetzt jemand 100% genau? Ich lese ständig widersprüchliches, es gibt Händler, die sogar 1 Jahr Garantie geben, auch bei Amazon kann man die Geräte kaufen. Was stimmt denn nun?
     

Diese Seite empfehlen