1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kaufberatung camping sat-anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Networxx, 25. Oktober 2004.

  1. Networxx

    Networxx Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    osnabrück
    Anzeige
    hi, da mein vermieter verboten hat eine normale schüssel an zu bringen, hat er nix gegen eine kleine 40er camping schüssel.

    jetzt wollte ich fragen ob es sich lohnt in einen privaten haushalt so eine kleine schüssel für einen fernsehr überhaubt lohnt.

    da ich genau unterm dach wohne, hätte die schüssel ein komplett freies feld zum himmel.


    ich habe schon mal bei ebay gesucht und habe diese anlage gefunden
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77744&item=5726425612&rd=1

    taugt diese anlage was für mich um in den genuss von digitales (premiere) fernsehen zu kommen und wie sieht es bei regen mit dem empfang solcher kleinen anlagen aus?

    thx

    networxx
     
  2. w.klink

    w.klink Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    Löbau
    Technisches Equipment:
    Antenne 40cm ASTRA, Invacom SNH-031 - Universal LNB
    Antenne 40cm Hotbird, sharp dot4 - Universal LNB

    TechniSat DIGIT Sat NCI
    AW: kaufberatung camping sat-anlage

    Ich habe schon seit Jahren so 'ne 40er Schüssel.Es gibt eigentlich keine Probleme damit (digital) außer bei starken Regen natürlich.
    Sogar für Hotbird reicht diese Größe für fast alle Sender aus.
    Man sollte aber ein hochwertiges LNB benutzen z.B. das Sharp DOT4.

    MfG
    w.klink
     
  3. Knallbonbonbaby

    Knallbonbonbaby Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    106
    AW: kaufberatung camping sat-anlage

    Selten hört man so viel gutes über eine 40er. Bei schönem Wetter, kurzen Kabelleitungen etc mag das ja ganz gut sein, aber selbst beim Camping sind die kleinen Schüsseln inzwischen überwiegend von den 60ern/65ern verdrängt und beim normalen Hausempfang wird doch meist ne 80er verwendet.

    Vielleicht läßt sich der Vermieter ja darauf ein, wenn die Schüssel so angepasst wird, dass man sie kaum noch sieht (beispielsweise Dachpfannenmuster). Beispielsweise sieht man eine helle 40er auf dunklem Dach wesentlich mehr als eine 60 od 80er mit dunklem Dachziegelmuster. Damit kannst Du Deinen Vermieter ja vielleicht doch überzeugen und Du bist empfangstechnisch auf der sicheren Seite!
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: kaufberatung camping sat-anlage

    Wer ein GoldCap LNB als HighEnd Gerätanpreisen muß, hat wohl keine Ahnung von guten LNB.
    Kauf dir eine 33 CM Schüssel mit gutem Receivermit epfangsstarkem Tuner von Technisat. Paketpreis um die 120 Euro. www.digidish.de

    Gruß Hajo
     
  5. Networxx

    Networxx Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    osnabrück
  6. svejo

    svejo Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    hamburg
    AW: kaufberatung camping sat-anlage

    Hallo,
    habe die gleiche SAT-Antenne (vor ein paar Jahren bei Conrad gekauft) mit einem Humax F1 Receiver beim Campen. Bei normalem Regen hatte ich bisher keine Aussetzer. Einen Platzregen oder gar Schneefall hatte ich bisher zum Glück noch nicht.
    Allerdings ist es sehr schwer diese Schüssel zu justieren, da der LNB-Arm auf einem Kugelgelenk sitzt. Besser wäre eine 40iger Schüssel mit einer herkömmlichen Halterung an der Rückseite der Schüssel (wie bei den 60iger und 80igern üblich), bei der man die Neigung und Richtung getrennt einstellt. Ist weniger fummelig.
    Aber allemal besser eine 40iger-, als gar keine SAT-Schüssel.
    Viele Grüße, Svejo
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: kaufberatung camping sat-anlage

    Genau diese Technisat Schüssel ist es, aber bei ebay viel zu teuer. Rechne einen Receiver für 125 € dazu und wo bist du dann?
    Bei mir schon für 37,95 + Versand, komplett mit 1 Digit 4S für 150 + Versand

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen