1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung 52 Zoll LCD

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von arte, 14. Februar 2009.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo!

    Ich will was Größeres, Neues haben ;) Gucke fast nur TV, kaum DVD, kein Spielkram. Natürlich mit HDTV-Receiver und HD-Programmen.

    Die habe ich mir raus gesucht - was könnt ihr aus eigenen Erfahrungen empfehlen oder wovon unbedingt abraten?

    SONY 52W4500/4730
    Toshiba 52ZF355D
    Toshiba 52XV555D
    Samsung LE52A759R
    Samsung LE52A656A/659A

    Danke für Tipps. :winken:
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.453
    Zustimmungen:
    4.163
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaufberatung 52 Zoll LCD

    Schonmal über Plasma nachgedacht, das ist dafür die ideale Technik !

    Füll uns bitte mal den Standardfragebogen aus:

    1. Welchen Fernseher (Grösse) man z.Z. besitzt

    2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

    3. Der Sitzabstand zum Fernseher

    4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

    5. Wieviel man ausgeben möchte

    6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

    7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

    8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

    9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kaufberatung 52 Zoll LCD

    Plasmas bin ich skeptisch gegenüber, weil es für mich so aussieht, als würde deren Marktanteil immer weiter sinken; und ich will kein Auslaufmodell haben ;)

    1. seit 3,5 Jahren 32" LCD
    2. 90% DVB-S mit HDTV-Receiver und Premiere HD/BBC HD etc.; Rest DVD; sonst nichts
    3. ca. 3 Meter
    4. hatte erst über 47" nachgedacht, aber wegen 400€ verdreht man später nur die Augen
    5. um die 1800€
    6. Nein
    7. ist längst da, bloß noch kein BluRay, auch nicht geplant, bin halt kein Scheibenfanatiker
    8. s. #1
    9. werktags abends, am WE auch tagsüber
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.453
    Zustimmungen:
    4.163
    Punkte für Erfolge:
    213
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kaufberatung 52 Zoll LCD

    Interessant. Für wen sind dann deiner Meinung nach also LCDs am besten geeignet? Für PS3/Xbox360?

    Die meisten schauen aber wirklich nur TV - warum nimmt das Plasma-Angebot also immer weiter ab, sodass fast nur noch LCDs in den Läden stehen? Außerdem sagt man, dass die LCDs die Nachteile, die sie ggü. Plasmas hatten, weitestgehend aufgeholt haben. LCDs seien schon brillanter als Plasmas.

    Mich schreckt der Stromverbrauch allerdings noch ab. Wenn ich sehe, dass ein Samsung LCD 52" 280W verbraucht und ein Plasma 50" 550W (wahrscheinlich auch eher variabel) ist das ein himmelweiter Unterschied, sodass man nach gewisser Zeit nicht mehr von einem Preisvorteil reden kann ;)
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.453
    Zustimmungen:
    4.163
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaufberatung 52 Zoll LCD

    Ja, Konsolendarstellung ist besser und auch die Nutzung als PC-Monitor (etws anderes ist ein LCD ja nicht), die Nutzung in hellen Räumen.

    Die meisten schauen eben nicht mehr nur TV heutzutage. Ausserdem suggeriert die Werbung LCD, da die meisten Hersteller nur noch LCDs bauen. Dafür gibt es viele Gründe.
    Ein aktueller 50" FullHD von Panasonic ist mit 500 W angegeben, real wird der bei unter 400 liegen. Im Vergleich Samsung FHD 52" 295 W real. Das ist so.

    Man kauft aber einen Plasma nicht wegen des Preisvorteils (oder nicht nur), sondern wegen des "besseren" Bildes (muss man selber SEHEN).

    Gruss
    Fazit bleibt, das Plasmas für das Thema "Heimkino" erste Wahl sind. Gute und teuere LCDs sind schon nah dran, aber nur dran und teuer. Mal sehen wie die Entwicklung weitergeht.

    Die einen sagen brilliant, die anderen kitschig, unecht, poppig. Das waren LCDs immer schon. Das Plasmabild ist weicher, harmonischer, reeller und plastischer.

    Wie gesagt, ansehen !
     
  7. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kaufberatung 52 Zoll LCD

    Gut, werde mir das mal genauer anschauen. Die Marktauswahl an Plasmas ist ggü. der LCD geschwindend gering; bin jetzt bei folgenden hängen geblieben:

    Panasonic TH50PZ80
    Samsung PS50A659
    LG 50PG7000

    Gleichzeitig liest man wieder was über unruhige Bilder... aber wie du schon sagtest, muss mir das echt angucken. Danke schon mal für deine Ratschläge. :)
     
  8. HiFi-Mirko

    HiFi-Mirko Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaufberatung 52 Zoll LCD

    DIESER Feststellung ist NICHTS hinzuzufügen und 100% richtig. Es gibt bei den Flachbildfernsehern, wenn damit wirklich Ferngesehen wird, KEIN Argument, einen LCD zu kaufen wenn man Wert auf Bildqualität legt. Fakt ist, daß ein Plasma teurer in der Herstellung ist und deshalb wesentlich mehr LCDs verkauft werden.
    Ich kenne KEINEN LCD, der es auch nur annähernd mit der Bildqualität eines guten Plasmas etwa von Panasonic oder Pioneer aufnehmen kann.
     
  9. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kaufberatung 52 Zoll LCD

    Bei einen 50" sieht man die Unzulänglichkeiten von PAL und unterirdischen Datenraten der Privaten noch deutlicher als es bei den aktuellen Gerät der Fall ist. Wenn man nicht unbedingt tauschen muss (defekt) sollte man besser bis Feb 2010 warten wenn zumindest die ÖR in HD senden.

    Die neueren LCD haben dank Local Dimming und schnelleren Displays die früheren Nachteile gegenüber Plasma überwunden ohne die Nachteile (Nachleuchten, Einbrennen etc.) von Plasma zu bekommen.

    Aus diesen Grund und den durch überkapazitäten gesunkenen LCD-Preisen hat Plasma eine immer geringere Bedeutung. Bekannte Hersteller wie Pioneer sind aus den TV-Geschäft ausgestiegen. In der Herstellung sind Plasmas aufgrund der einfachen Technik Billiger,aber LCD werden aufgrund des Überangebotes preiswerter Verkauft.
     
  10. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kaufberatung 52 Zoll LCD

    Was ist von den LED Backlights (von Samsung) zu halten? Vereinen die die Vorteile eines Plasmas in einem LCD? Oder ist das nur Marketing mit einer nicht ausgereiften Technologie? Preislich liegen sie zumindest an "erster Front".
     

Diese Seite empfehlen