1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von dangereux, 5. Februar 2006.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Also an das Bild von meinem Bristol 82 mit Chassis G 605 kommt kein Flachmann ran. Und von 100Hz Fehlern sieht man auch nix. Das einzige, was man sieht, ist das digitale Matsch-TV bei Pro7 & Co. Aber bei ZDF digital oder Antenne analog ist das Bild gestochen scharf.
     
  2. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Die Picture+ Technologie mit Movie Mode bei Kinofilmen sowie Dynamic Motion Compensation für doppelkonturenfreie Laufschriftdarstellung, die der Metz Artos 82 pro hatte, ist in den neuen 2006er Modellen Mondial, Bristol, Spectral etc. leider nicht eingebaut.
    Das Röhren-TV Spitzenmodell Artos 82 Pro wird nicht mehr hergestellt. Die LCD Modelle Milos und Talio bieten mit der mecavision+ genannten vektorbasierten Deinterlacing-Technologie optimierte Bewegungsdarstellung.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Du kannst den ganzen Tag CNN, n-tv oder VIVA+ schauen ... da siehst keine Nachzieh- oder Ruckeleffekte mehr.

    Die 100Hz-Problematik ist eh nicht mehr aktuell, mittlerweile kann das fast jeder Fernseher eingermaßen, selbst mein SEG...
     
  4. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    n-tv sieht bei mir auf dem 50Hz-TV aus wie eine Videokonferenz mit 4 ISDN-Basisanschlüssen von 1996.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Aber noch verkauft :)

    In der video Bestenliste steht er mit 3200€ drin, wird jetzt aber für ~1600€ verkauft.
    Wobei die 3200€ wohl ein Fehler sind. Meines Wissens hatte der Artos ehemals eine UVP von 2200€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2006
  6. dangereux

    dangereux Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Vielen Dank für Eure Tipps. Bin bisher leider noch nicht wirklich vorangekommen. Im Net findet man ja nicht besonders viele Tests und Erfahrungsberichte (wenn dann nicht gerade umfangreich).

    Hab mir auch ein paar TVs beim Hänlder angeschaut. Von dem Philips 32 PW 8620(?) war ich bildmäßig nicht gerade begeistert... naja, werde mal weitersuchen:eek:
     
  7. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  8. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Ich glaub kaum das man das Gerät um 1000€ teurer macht :)
    Ich geh eher davon aus das die erste 2 eine 1 sein soll. Der Bristol 82 Slim wird vom selben Händler ja auch mit 1350€ ausgezeichnet.

    Der Metz Talio 26 ist auch falsch ausgezeichnet. Die nehmen das wohl nicht so genau :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2006
  10. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46