1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von dangereux, 5. Februar 2006.

  1. dangereux

    dangereux Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leute,

    bin auf der Suche nach einem RöhrenTV mit Bildschirmformat 16:9 und 100 Hz-Technik. Die Bildschirmdiagonale sollte nicht kleiner als 70cm sein. Das Gerät sollte nicht viel mehr als 500,00 EUR kosten, da ich es eigentlich nur als Übergangslösung betrachte. (Werde mir wahrscheinlich zu gegebener Zeit dann ein Gerät mit HD-Technik zulegen. Denke aber, dass das noch Zeit hat.)

    Das Gerät möchte ich ausschließlich zum DVD- und TV-kucken benutzen. Wichtig ist mir (natürlich) eine ordentliche Bild- und Tonqualität.

    Was könnt ihr mir empfehlen? Wovon sollte ich die Finger lassen?

    Schon jetzt besten Dank für Eure Hilfe!
     
  2. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.175
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Ich habe mich im Jahr 2000 für ein Markengerät von Sony entschieden. 32".
    Hätte normalerweise 3200 DM gekostet, da es aber aus der Videowand kam und schon ein paar Monate lief, wurde es mir für 2200 DM verkauft.
    Läuft Tip-Top und habe es nie bereut.
    Also meine Empfehlung ist ein Markengerät aus dem Angebot und du liegst goldrichtig.:)
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    schau dir mal die BEKO (Grundig) Gerate an...
    ich hab einen und bin vom Preis/Leistungsverhältniss zufrieden
     
  5. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Ich klinke mich mal ein, weil ich auch gerade auf der Suche nach 'nem 16:9-Röhrenfernseher bin. Allerdings suche ich kein 32"-Gerät, sondern nur einen 28-Zöller (70cm / 66cm sichtbar). Meine preisliche Schmerzgrenze liegt ebenfalls bei ca. 500 Euro, und Auslaufmodelle von Markenherstellern wären mir lieber als No-Name-Geräte.

    Folgende Features sind mir wichtig:
    - Videotext mit großem Seitenspeicher
    - zweiter Tuner für "Bild im Bild" und möglichst auch "Bild an Bild"
    - superklasse wären drei Scart-Eingänge

    Mir ist übrigens klar, dass der zweite Tuner in der Digital-only-Ära nichts mehr nützen wird, aber solange es noch analoges Kabel-TV gibt, würde ich diese Spielerei gerne nutzen. ;)

    Wie ist das eigentlich mit der 100-Hertz-Technik? Sind die Kinderkrankheiten mit den "Kometenschweifen" bei schnellen Bewegungen und bei Rolltiteln/Schritlaufbändern inzwischen behoben? Oder sollte man doch lieber bei 50 Hz bleiben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2006
  7. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Leider werden 50Hz Fernseher in aktzeptabler Qualität und Ausstattung nicht mehr hergestellt.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Wer will auch noch ne Flimmerkiste? :confused:
     
  9. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    Absolut ruckelfreie Bilder gibt es technisch bedingt nur bei 50Hz.
    Spoonman schrieb:
    Wie ist das eigentlich mit der 100-Hertz-Technik? Sind die Kinderkrankheiten mit den "Kometenschweifen" bei schnellen Bewegungen und bei Rolltiteln/Schritlaufbändern inzwischen behoben? Oder sollte man doch lieber bei 50 Hz bleiben?
     
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.243
    Ort:
    Allgäu
    AW: Kaufberatung 16:9 RöhrenTV

    @ spoonman,
    erwartest du nicht etwas viel für 500,-€ ?
     

Diese Seite empfehlen