1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFS 821 an Ethernet?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von rgorholt, 5. April 2006.

  1. rgorholt

    rgorholt Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich bin neu hier und interessiere mich für den Kathrein UFS 821. Selbiger hat zwar USB, aber leider keinen Ethernetanschluss.

    Nun kam mir die Idee, ihn über einen USB- auf Ethernet-Adapter mit meinem LAN zu verbinden. Meine Frage hierzu: Geht das überhaupt und wenn ja, wie könnte der Zugriff erfolgen? Hat vielleicht jemand von Euch Erfahrung damit? Oder lässt sich beim UFS 821 vielleicht ein Ethernetanschluss nachrüsten?

    Hintergrund ist der, daß ich die aufgenommenen Sendungen auf einem zentralen Server ablegen möchte, auf den alle Familienmitglieder Zugriff haben, aber keine Lust habe, Diskjockey zu spielen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe,

    Ralf Gorholt
     
  2. Sateule

    Sateule Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    45
    Technisches Equipment:
    UFS 821 Firmware 1.01
    Kathrein Sat Astra+Hotbird (Free to Air)
    Loewe Xelos
  3. rgorholt

    rgorholt Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Kathrein UFS 821 an Ethernet?

    Hallo Sateule,

    vielen Dank für den Hinweis.

    Ich hatte diesen Thread bei der Suche hier im Forum zwar gefunden, aber nicht zu Ende gelesen, da im Betreff von der direkten Aufnahme auf eine externe Festplatte die Rede ist und dies ja nicht das ist, was ich will. Mir würde es reichen, wenn ich die aufgezeichneten Sendungen nachträglich über das LAN auf den Server kopieren könnte. Mein Problem ist, wie bei vielen anderen auch, die räumliche Trennung von PC (Server) und Receiver.

    Dem genannten Thread entnehme ich, dass es nicht geht und wohl auch nicht gehen wird. Damit scheidet der UFS 821 im Moment leider aus. Schade.

    Beste Grüße,

    Ralf Gorholt
     
  4. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.

Diese Seite empfehlen