1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von uq03, 18. August 2008.

  1. uq03

    uq03 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen habe ich das Problem, dass mein Kathrein Receiver (UFD506) nach dem Einschalten kein Bild liefert. Ich empfange mit meiner Anlage eigentlich sowohl Astra als auch Eutelsat über zwei Quattro LNB's. Die Signale verteile ich über einen Chess-Multischalter auf 4 Zimmer in unserem Haus.

    Im Bildschirmmenü welches u.a. Info's über den Kanal und die laufende Sendung liefert steht direkt nach dem Einschalten am unteren Rand "kein Signal" und es wird kein Bild angezeigt (sowohl bei Astra als auch bei Eutelsat). Wenn ich nun den Receiver mehrere Male Ein- und Ausschalte liefert er irgendwann das Bild und funktioniert dann auch einwandfrei. An manchen Tagen reicht ein zwei- oder dreimaliges Ein/Auschalten an anderen Tagen habe ich schon fast wunde Finger bevor ein Bild kommt.

    Ein analoger Receiver, der in einem anderen Raum an der gleichen Anlage angeschlossen ist, läuft einwandfrei ! Auch wenn ich den digitalen Receiver in einem anderen Raum anschliesse zeigt er "kein Signal" an.

    Ich habe bei dem digitalen Kathrein - Receiver noch die Möglichkeit die Feldstärke und die Empfangsgüte anzeigen zu lassen. Wenn ich "kein Signal" angezeigt bekomme, habe ich trotzdem eine Feldstärke im guten bis sehr guten Bereich. Wenn ich dann Bild habe ist auch die Empfangsgüte im guten bis sehr guten Bereich (d.h. die Anlage müsste eigentlich richtig ausgerichtet sein).

    Könnt ihr mir weiterhelfen ??? Ich weiss nicht ob ich ein Problem mit dem Receiver, dem Multischalter oder den LNB's habe ... :confused: :confused: :confused: :confused:

    Vorab schonmal vielen Dank !

    Gruß Dirk
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    als erstes würde ich mal den receiver an einem anderen anschluss ausprobieren!
     
  3. uq03

    uq03 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    Das habe ich auch schon probiert. Bei einem Bekannten hat mein Receiver auf Anhieb funktioniert.
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    hast du auch schon einen anderen "digitalen" receiver an dem nicht funktionierenden anschluss angeschlossen?
     
  5. uq03

    uq03 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    Das habe ich noch nicht probiert ! Der Digital-Receiver meines Bekannten ist komplett verbaut & verkabelt. Der lässt sich nicht ohne weiteres ausbauen. Ich mach mich mal im erweiterten Bekanntenkreis auf die Suche nach einem Digital-Receiver.
     
  6. uq03

    uq03 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    So nun habe ich es endlich geschafft meine Anlage mit einem anderen Digital-Receiver zu checken. Doch auch der geliehene Digital-Receiver meldet "kein Signal" während die analogen Programme weiterhin problemlos empfangen werden können.

    Ich habe den Digital-Receiver auch schon direkt an die Ausgänge des Multischalters angeschlossen, Ergebnis => Kein Signal !

    Kann man sich vorstellen, dass im LNB der Teil fürs digitale Fernsehen ausfällt und der analoge Teil noch funktioniert ????

    Was kann ich tun ?
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    Es gibt im LNB keine "Teile für das analoge oder digitale Fernsehen". Dem LNB ist egal, was es empfängt und umsetzt. Vorausetzung ist Empfang. Ist das Signal eher schwach, kann es ein Weilchen/ein paar Umschaltversuche dauern, bis das Frontend einlockt. Aus diesem Grunde stellt sich mal wieder die Frage nach der optimalen Schüsseljustage.

    P.S.: Unabhängig davon müssen bei Verwendung von Quattro-LNBs die Zuleitungen vom Quattro auf die richtigen Eingänge des Multischalters aufgeklemmt sein. Überprüfe auch das.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2008
  8. uq03

    uq03 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    An den Zuleitungen zum Multischalter habe ich nichts geändert. Daher gehe ich davon aus das diese richtig angeschlossen sind, zumal die Anlage ja die letzten Jahre einwandfrei funktioniert hat.

    Da Du die Schüsselausrichtung ansprichst nehme ich an das Du bei den beschriebenen Symptomen nicht davon ausgehst das entweder LNB oder Multischalter einen Defekt haben, richtig ?

    Da bei uns in letzter Zeit kein Strum etc. war tue ich mich allerdings etwas schwer mir vorzustellen das sich die Schüssel von alleine verstellt haben soll. Wenn ich digitale Programme empfange liegt die Empfangsgüte laut meinem Receiver im guten bis sehr guten Bereich.

    Ich werde mich trotzdem mal aufs Dach begeben und die Befestigungsschrauben an Schüssel und LNB kontrollieren. Vielleicht ist ja doch was faul ...
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    Eine Fehlersuche hat es naturgemäß in sich, daß man mit ihr irgendwo auch mal anfängt. ;) Ein Techniker beginnt beim LNB/Schüsselausrichtung und geht systematisch rückwärts vor. Schau Dir auf jeden Fall auch an, ob die MS-Eingangsleitungen passend aufgelegt sind.
     
  10. uq03

    uq03 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Kathrein UFD506 meldet "kein Signal"

    Nachdem ich nun die Fehlersuche abgeschlossen habe kam heraus, dass der Multischalter einen Schaden hat :eek: . Nach dem Austausch durch einen neuen Mutlischalter lief alles problemlos ! :D

    Danke für Eure Unterstützung !
     

Diese Seite empfehlen