1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Halotrain, 20. Januar 2005.

  1. Halotrain

    Halotrain Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    83
    Anzeige
    Hallo Leute,
    wollte mal meine Erfahrungen und Erkenntnisse zum Kathrein UFD 590 für SAT-Empfang posten. Vielleicht kann ja doch dem einen oder anderen noch etwas geholfen werden. Dazu ist ja schließlich so ein Forum da.

    Hatte am Anfang auch so meine Probleme mit dem Receiver. Bildausetzer, Tonausetzer, kein Signal auf manchen Kanälen etc.
    Das Schnurlostelefon hatte auch extrem gestört, so schlimm das die Sender beim telefonieren komplett weg waren. Auch wenn das Telefon nur in der Basistation stand störte es.

    Habe als erstes die Satschüssel (60cm) mit einem Satfinder noch mal neu ausgerichtet, ihr glaubt gar nicht wie nützlich so ein Ding sein kann. Die Ausrichtung erfolgte nur auf Astra.
    Weiter habe ich die Koaxleitungen alle ausgetauscht, waren noch aus dem Jahre 1990 vom analog Empfang. Die neuen haben mehrfache Abschirmung (ca. 95db).
    Diese beiden Sachen führten zu einer wesentlichen Verbesserung. Habe seitdem keine Bildaussetzer und Tonaussetzer mehr. Außer die Programmanbieter senden wieder mit extrem niedrigen Bitraten!
    Telefonieren ist auch wieder möglich.

    Nun zum Receiver selbst:
    Bild & Ton sind sehr gut, auch über die Anlage.
    Leider hat der Receiver nur einen Scart-Anschluß, aber man sollte auf jeden Fall den Scart übers Menue auf RGB umstellen, zwecks besserem Bild. Weiß nicht mehr was die Werkseinstellung war, RGB oder FBAS !

    Was aber eine einzige Katastrophe ist sind die Umschaltzeiten, ca. 3-8 Sekunden je nachdem ob er die Sender auf einen Transponder schaltet oder zwischen 2 Transpondern umschaltet.
    Das Zappen mit der Plus- und Minus-Taste geht dann schneller, ca. 1,5 Sekunden werden dann zum umschalten zwischen den Programmen benötigt.

    Ist man beim Zappen zu schnell hängt sich der Receiver auf. Da kein Schalter am Gerät ist, muß der Netzstecker gezogen werden.

    Was auch sehr nervt ist, das beim Umschalten der Programme oft die Meldung kommt "Daten werden gespeichert". Dauert ca. 3 Sekunden. Was wird da nur gespeichert beim Umschalten, so was ist ganz klar ein Softwarebug !

    Software update:
    beim Kauf hatte mein Receiver die Software Version 1.02
    da der Receiver mich ständig mit einer Meldung "Software aktualisieren" genervt hat, habe ich mich entschlossen das update über Satellit zu machen.
    Die neueste Softwareversion wird aber meines Wissens nicht ständig über Satellit angeboten, sondern nur zu bestimmten Zeiten.
    Also update gestartet (brauchte aber etliche versuche) und fertig war es nach ca. 50 Minuten. Neueste Version war dann 1.04 !
    Somit habe ich mir neue Probleme upgedatet:
    Wenn nun zwischen den Programmen umgeschaltet wird, ist oft der Ton weg. Bild ist vorhanden aber kein Ton. Receiver mit der FB ausschalten und wieder anschalten, dann hat man wieder den Ton. Sehr nervlich !

    Habe dann den Receiver auf die Werkseinstellung zurück gesetzt. Die Folge war da die Favoritenliste auch wieder durcheinander war. Läst sich mit etwas Aufwand schon wieder korrigieren.

    Nach dem Rücksetzen auf die Werkseinstellung waren die Tonausfälle immer noch vorhanden wenn zwischen den Programmen umgeschaltet wurde. Also keine Verbesserung des Zustandes.
    Leider zeigt der Receiver mir nun keine Software Version mehr an. Somit weiß ich nicht ob nun 1.02 oder 1.04 installiert ist.
    Warte z.Z. noch auf Antwort von Kathrein.
    Konnte auch die Version 1.02 zum downloaden bei Kathrein nicht finden.
    Werde mir einen anderen Receiver besorgen, normalerweise bin ich von Kathrein besseres gewöhnt, aber dieses Modell ist z.Z. leider der letzte Sch****.
    Evtl. gibt es ja Besserung durch ein neues update.
    So das wars erstmal. Wenn es weitere News gibt werde die auch wieder posten.

    Gruß
    :p Halotrain
     
  2. Bananenfan

    Bananenfan Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    16
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    Man gut das ich mir das Teil nicht für 69 Euro gekauft habe.
     
  3. Popeye2

    Popeye2 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    69
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    mach mal einen Werksreset und brich die Erstinstallation mit exit ab.
    Danach über den Premieresuchlauf Kanäle suchen.
    Die vorprogrammierte Favoritenliste ist veraltet. dies könnte die Ursache für die Probleme sein.
     
  4. Halotrain

    Halotrain Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    83
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    Hallo Leute,
    melde mich nun mit weiteren Erkenntnissen:
    Die Software-Version 1.04 ist absolut fehlerfrei (Aussage von Kathrein) Akzeptieren wir es erst mal so.

    Wenn die Werkseinstellung Rücksetzen übers Menue ausgeführt wird, ist die Software-Version davon nicht betroffen, d.h. diese wird nicht zurück gesetzt auf Firmware 1.02 wenn man bereits auf Firmware 1.04 upgedatet hat.

    Problem:
    Tonausfall beim Umschalten der Programme (Bild ist vorhanden aber kein Ton mehr)
    Lösung:
    Im Menue ist bei Dolby Digital diese Option aktiviert. D.h. Dolby Digital ist an. Dieses ist auch die Werkseinstellung. Muß deaktiviert werden (aus) !
    Wenn bei Betrieb mit DD-Ton umgeschaltet wird auf einen Sender der gerade ohne DD-Ton sendet ist dadurch der Ton erst mal weg. DD-Ton sollte also immer erst deaktiviert werden. Wenn man nun eine Sendung in DolbyDigital hören möchte, heißt es immer erst den DD-Ton im Menue aktivieren (an) und nach der Sendung wieder deaktivieren. Leider umständlich aber es funktioniert. Habe deswegen schon eine Mail an Kathrein Rosenheim gesendet zwecks Abhilfe beim nächsten Firmware update:

    Problem:
    Beim Umschalten der Programme kommt oft die Meldung "Daten werden gespeichert". Dauert ca. 3 Sekunden.
    Lösung:
    Im Menue LNB-Konfiguration sollten die nicht benötigten Satelliten deaktiviert werden.
    Also im Menue LNB Konfiguration folgende Einstellungen deaktivieren:
    DisEqC1 - - - durch Striche erstetzen !
    DisEqC2 - - - durch Striche erstetzen !
    Habe dieses für die Satelliten Hotbird & Turksat gemacht da ich nur Astra sehe.
    Hatte seitdem keine Meldung mehr: "Daten werden gespeichert"

    Grund ist: der Receiver beschäftigt sich dann nicht mehr mit diesen deaktivierten Einstellungen ! Leider ist es ein Hardwareproblem aufgrund von zu geringem Arbeitsspeicher. (kommt mir irgendwie bekannt vor, Microsoft läßt Grüßen !) Hat mir Kathrein auch so bestätigt.

    Problem:
    Umschaltzeiten von 3-8sec.
    Lösung: noch keine
    Da Kathrein Rosenheim die langen Umschaltzeiten anzweifelt (hatte ein längeres Telefongespräch mit denen), habe ich dieses mal mit der Filmkamera aufgenommen, und denen das Video geschickt. Bin mal gespannt war die darauf antworten.

    Da ich leider nun einen UFD 590 habe, versuche ich das Beste daraus zu machen.

    Bis zum nächsten mal
    :winken:Halotrain
     
  5. flowerholder

    flowerholder Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    Hätte da auch mal ein Problem
    Ich empfange nur die vertikalen Sender, woran liegt das? Muss ich da irgendwie was verstellen oder ist es ein Hardware-Defekt?
     
  6. Halotrain

    Halotrain Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    83
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    Hallo,
    normalerweise mußt du am Receiver nichts mehr einstellen.
    Hast du evtl. einen anderen Receiver zum Testen ob dieser die horizontalen Sender anzeigt ?
    evtl. kann es auch ein Schaltspannungsproblem sein bzw. defektes LNB.
    Hattest du das LNB vorher schon in Betrieb oder ist es neu ?
    Wie wärs mit weiteren Angaben, dann kann man Dir bestimmt besser helfen !

    Halotrain
     
  7. moppkopp

    moppkopp Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    Hallo, habe seit kurzem auch einen UFD 590. Hatte Probleme mit der Bildwiedergabe, immer Hänger, Software 1.04. Habe das Gerät austauschen lassen. Dann bekam ich wieder eins mit Software 1.02. Dann wieder Update über Sat auf 1.04 und wieder Bildhänger. Habe mich mit Kathrein in Verbindung gesetzt. Diese schoben die Schuld auf ein Funktelefon (Gigaset), was ich auch habe. Danach habe ich das Gerät in einem anderen Zimmer angeschlossen. Die Probleme blieben aber die gleichen. Es wird dann wohl doch an der Software liegen. Hat jemand auch so ein Problem?
     
  8. gregor77

    gregor77 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    110
    Ort:
    berlin
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    Hallo,
    hier auch, die Hänger habe ich seit der 1.4. Nach allem was ich hier im Forum dazu gelesen habe, ist das ein Fehler am 590, ob nun durch Firmware oder Receiver ist mir dabei eigentlich egal. Aber Kathrein kümmert es anscheinend nicht, die 1.4 ist ja nun schon seit Sommer 04 "fehlerfrei".
     
  9. Halotrain

    Halotrain Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    83
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    Hallo,
    habe bei meinem 590 keine Hänger mehr, wenn Ihr mit Hänger Bildaussetzer meint.
    Hier nochmal die wichtigsten Punkte:
    -Satkabel mit besserer Abschirmung (>95db)
    -Ausrichtung der Satschüssel, aber mit Satfinder machen, man erzielt dadurch ein wesentlich besseres Bild. Ausrichtung von Hand ist zu ungenau !
    Satfinder gibt es bei Ebay schon ab 6-10Euro.
    -Danach konnte ich wieder ohne Probleme (schnurlos) telefonieren.
    -Beachtet eure Handy's, diese liegen auch in der Satfrequenz von 950-2150MHz!
    Hier die Frequenzen:
    O2: 1710-1880 MHz
    D1,D2: 890-915 MHz
    Basisstationen: 935-960 MHz
    -Habt Ihr Nachbarn welche evtl. schnurlos telefonieren ? Kann auch sein !
    - Über den Support von Kathrein kann ich nicht klagen, die helfen einem schon, wenn man mit vernünftigen Argumenten kommt.
    Bei Mails lassen Sie sich schon Zeit, warte ja auch noch auf Antwort.

    :winken:Halotrain
     
  10. moppkopp

    moppkopp Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Kathrein UFD 590 --> Erkenntnisse

    Hallo, habe eine Antwort von Kathrein bekommen. Die schieben es auf ein defektes LNB. Kann aber nicht sein, die Hänger sind auch an einem anderen LNB. Ich versuche jetzt mir das Geld den Receiver erstatten zu lassen oder einen Tausch in einen anderen Receiver, nur nicht mehr UFD 590. Keine lust mehr auf einen dritten Austausch. Mein guter alter HUMAX 5400 funktioniert immer noch besser, den stört kein Telefon und auch kein Handy. Dies sollte in unserer heutigen Zeit auch normalerweise für einen Receiver kein Problem darstellen. Nur schade, das einzig Gute am Kathrein war die Bildqualität, die ist besser als beim HUMAX.
     

Diese Seite empfehlen