1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UAS485 und alte Verteiler

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von mila, 2. Mai 2005.

  1. mila

    mila Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    erst einmal vielen dank, bisher hab ich immer recht fleissig mitgelesen und bin dadurch weiter gekommen. Aber nun bin ich mit meinem Latein am Ende und wollt mich mal bei euch schlau machen.

    Bin hier in ein Haus mit Gemeinschaftsschüssel gezogen. Das sieht momentan so aus, dass oben an der Schüssel ein Kathrein LNB ist. Den genauen Typ kenn ich leider nicht, steht auch nirgends drauf. Aber es ist kein UAS272 glaub ich, dafür is die "Verpackung" zu klein. Aber er liefert 2 komplette Signale (H,V,High/Low).

    Danach sind 2 Weichen (WiSi DM14) angeschlossen und diese beliefern jeweils 3 Multiswitche (Ankaro 1x SEB1482 AT6N bzw 2x 1483 AT8N). Sind 3/8 bzw 3/6 Switche.

    Damit wird momentan analog geschaut :-/. Digital ist dann nur möglich, wenn alle Multis im Highband abfragen, richtig?

    Nun ja, meine Idee war nun die folgende: Ich kauf ein Quad LNB, den UAS485 zB, benutze 2 Ausgänge von dem, um die alte analog Anlage zu speisen und die anderen 2 Ausgänge für mich selbst.

    Wäre dies im Prinzip möglich? Die Kabellänge vom Dach zu mir kann ich leider nich genau sagen, aber zwischen Dach und mir liegt noch ein Stockwerk dazwischen.

    Es wäre klasse, wenn ihr mir da weiter helfen könnt. Oder vielleicht eine andere Lösung parat habt, um auf digital zu kommen. Wäre zum Beispiel ok einen Switch auszutauschen. Nur ich möcht endlich wieder digital :-/.

    Bitte helft mir.

    Vielen Dank schon mal, Gruß, mila
     
  2. mila

    mila Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Kathrein UAS485 und alte Verteiler

    *grmpf* ich glaub ich habs ins falsche Forum geschrieben. Kann es bitte einer nach Digital TV + Radio schieben? Außer es ist hier doch richtig. Entschuldigung und Danke
     
  3. UFDuser

    UFDuser Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    178
    AW: Kathrein UAS485 und alte Verteiler

    Hallo

    Schau mal ob dir nicht auch ein UWS 78 oder UWS79 weiterhilft.

    mfG
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Kathrein UAS485 und alte Verteiler

    Den LNB-Typ solltest Du schon wissen, möglicherweise musst Du das LNB gar nicht tauschen, oder Du kannst es (wie schon vorab erwähnt) mit einer UWS78/79 digitaltauglich machen. Die Idee mit dem UAS 485 ist im Prinzip richtig, einziges Problem wird die Stromversorgung werden, denn wenn da jetzt ein Dual-LNB drin ist, was ich ganz stark vermute, dann wirst Du noch mindestens einen Multischalter gegen einen aktiven auswechseln müssen oder eine externe Stromversorgung anschließen müssen, und dann wird das Ganze schon allmählich ein recht teurer Spaß...
     
  5. mila

    mila Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Kathrein UAS485 und alte Verteiler

    mmh, mit der bereichsweiche uws78 oder 79, brauch ich da zwingend einen kathrein multiswitch danach? oder kann ich das lowband in die vorhandene anlage speisen und das highband über einen anderen multiswitch verteilen?

    mmh, roger, das habe ich noch nicht so verstanden, was du sagst. bei einem quattro brauch ich dann noch ne stromversorgung? wieso denn das? die multischalter sind doch aktiv.

    beim uws müsste ich wirklich das lnb wissen. aber wie kann man das raus bekommen? gibs irgendwo ne seite, wo ich alle kathrein typen anschauen kann?

    danke schon mal!
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Kathrein UAS485 und alte Verteiler

    Das wird so nichts, Du brauchst für Dich auch das Lowband, da bereits jetzt und in Zukunft vermehrt auch da digital gesendet wird. Ohne das Lowband wirst Du immer einen "Knick" bei der automatischen Suche haben, wo der Receiver hängenbleibt.
    Wenn Du da ein 485 dranhängen willst, dann brauchst Du 18V und 22kHz, um das LNB richtig zu schalten, da wäre sicher ein 484 besser, da kannst Du sicher sein, dass es funktioniert, dem müsste dann ein Multischalter 5/4 folgen, von dem wiederum nimmst Du 2 Ausgänge ab und führst sie in die vorhandene Verteilung, damit wären alle Analogreciver versorgt, die 2 anderen Anschlüsse wären dann für Dich frei, wenn Du mehr benötigst, entsprechend hochrüsten, also 5/6 oder 5/8 usw.
    Das kann man so nicht erkennen, da alle LNB-Typen äußerlich fast gleich aussehen, die Typenbezeichnung findest Du auf einem Aufkleber, der sich auf der Oberseite des Feedhorns befindet, wenn es Dir also gelänge, von oben auf das LNB schauen zu können, da müsstest Du ihn sehen können, vorausgesetzt, er wurde nicht bereits bei der Installation entfernt oder durch die Witterung abgewaschen, dann bleibt Dir nur noch, das Gehäuse zu öffnen, um den Typ ablesen zu können...
     

Diese Seite empfehlen