1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von streicheltiger, 28. Mai 2009.

  1. streicheltiger

    streicheltiger Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich brauche dringend Eure Hilfe beim neu Einrichten meiner Sat-Anlage. Es handelt sich um einen Kathrein CAS 75 mit einem Kathrein UAS 585 und einem Digitalen Nokia Nokia Mediamaster 9470 S Receiver und einen älteren analogen Receiver.

    Vor ca. 14 Tagen nach einem Sturm, habe ich Probleme mit dem Empfang am Digitalen Nokia Reciever bekommen, insbesondere ARD war andauernd nicht mehr zu empfangen. Da ich nicht so große Ahnung von der Materie Sat Anlage habe, bin ich aufs Dach geklettert um meine alte ORBI Schüssel mit einer 8 Jhare alten Twin LNB neu auszuricheten, was aber den Fehler nicht beheben konnte.
    (ich bin davon ausgegangen, dass entweder der Digitale Reciver das Problem ist, oder die LNB bzw. Schüssel evtl verstellt oder Blitzschlag? Da der Analoge Reciever keine Probleme machte und mir ein Bekannter sagte, dass könnte durchaus sein, Analoge Geräte können auch unter schlechteren Bedingungen noch ein Bild machen, bei Digitalen gibt es nur ganz oder gar nicht... nicht nur ein schlechtes Bild)

    Ein Verkäufer im MM meinte dann, das die LNB evtl. einen mitbekommen hat, den Reciver könnte ersich nicht vorstellen. Da ich mir demnächst sowieso noch einen dritten Reciever zulegen wollte, habe ich mich entschlossen, eine neue Anlage zu kaufen und zwar nicht mehr mit einer Twin LNB sondern mit einer Quad LNB.
    (gekauft habe ich eine Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75)

    Ich habe also die neue Schüssel am vorhanden Mast montiert, die neue LNB UAS 585 angeschlossen und mit einem geliehenen MSK 15 Sat-Messgerät von Kathrein ausgerichtet.

    Wenn ich dass Messgerät MSK 15 direkt an der LNB anschließe, bekomme ich folgende Messwerte angezeigt:
    VH ASTR 1 19,2e
    S 208
    Q 99
    C 12,1
    V 99%

    Schließe ich das MSK 15 am Ende eines Kabels im Haus also direkt vor dem Reciever an, bekomme ich folgende Anzeige als Messwerte:
    VH ASTR 1 19,2e
    S 190
    Q 97
    C 10,2
    V 99%

    So nun zu meinen Fragen:

    1. Wie Interpretiert Ihr die Messwerte? sind die ok oder völlig daneben?
    Habe ich bei der Ausrichtung also voll danebengehauen oder geht dass inc. einer Schlechtwetterreserve i.O. ?

    2. Wieso habe ich die Probleme Hauptsächlich bei ARD und ZDF? Pro 7 z.B. bekahm ich auch bei der alten Schüssel immer problemos angezeigt.
    (evtl. ist doch der Nokia Nokia Mediamaster 9470 S defekt)
    Was meint Ihr?

    3. Wieso habe ich jetzt das Problem, dass wenn ich im Wohnzimmer mit dem Digitalen Nokia ein Programm sehe und meine Frau in einem anderen den Analogen Reciever einschaltet ich nur noch in den schwarzen Bildschirm schaue. Meine Frau aber einen problemlosen Empfang auf Ihrem Analogen hat? Die Geräte sind jeweils direkt von der LNB des 585 mit je einen Sat Kabel verbunden (wie früher bei der alten Schüssel die Twin auch). Ich werde noch verrückt, 350.-€ für die neue Schüssel und ne Quad LNB und ich kann nicht mal an zwei Geräten Fernsehen, was ist dann bloß mit dem geplanten 3 und evtl. 4 Reciever?

    Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen!? Danke schonmal an alle ...
    Ihr seit ein super Forum, dass mir schon entscheiden Hinweise bei anderen Prolemen geliefert hat.:winken:

    Der Streicheltiger
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

    Fangen wir mal hiermit an.

    Geht auf dem digitalen Bibel TV wenn auf dem analogen ZDF läuft?

    Wenn ja dann: Das dürfte auf keinen Fall passieren.
    Bist du dir absolut 1000%ig sicher das von jedem Receiver ein Kabel direkt zum LNB geht? Kein Multischalter irgendwo versteckt und vergessen hinter der Wand verbaut. Keine Verteiler oder ähnliches im Kabel?

    Ist dem so dann klingt das erstmal nach einem defekten LNB. Um das zu prüfen mal mit beiden Receivern in einem Raum nahe des LNB und per losen Kabeln fliegend direkt ans LNB anschliesen.
    Beeinflussen die Receiver sich dann immer noch gegenseitig dann muss das LNB defekt sein.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2009
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

    Beim MSK 15 hast Du die Möglichkeit, Dir die Antennenspannung in dBuV und das tatsächliche BER anzeigen zu lassen. Damit sollte eine eindeutige Qualitätsbeurteilung möglich sein.
     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

    Wenn du alle Steckerverbindungen nochmals überprüft hast und die Vorschläge von usul abgearbeitet hast...

    Fakt: Das muss besser gehen an einer 75er CAS. Da ist normal mehr als 12,1 dB C/N auf VH herauszuholen, gemessen mit dem MSK15... Und 10,2dB C/N am Teilnehmeranschluss beim Receiver reicht zwar, aber viel Reserve is da nich

    Punkt 3) darf überhaupt nicht vorkommen. Die Teilnehmeranschlüsse dürfen sich gegenseitig nicht stören

    Hört sich für mich nach einem kaputten 585er an, wenn alle Ableitungen separat vom LNB geführt wurden...

    Ein funktionierendes 585er macht bei Mischbetrieb analog/digitale Receiver und Leitungslängen bis zu 25-30m definitiv keine Probleme

    Grüßle
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

    Die hat er doch eh angezeigt, vor und nach Viterbi... Je nachdem, ob er im Leistungs bzw C/N Modus misst (Pfeil nach unten länger gedrückt halten) :)

    [​IMG][​IMG]

    Grüßle
     
  6. streicheltiger

    streicheltiger Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

    Hallo USUL, erst mal vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich kann zu 100% ausschließen, dass die Satkabel irgendwo in der Wand oder so in einen Multischalter laufen. 1. Ich habe das Haus selbst gebaut und Kann diesen Fehler daher definitiv ausschließen. 2. Da es vorher mit der Schwaiger Schüssel und der Schwaiger twin LNB einwandfrei funktionoiert hat (bis zu dem Sturm vor 14 Tagen), geheich davon aus, das auch die verlegeten Kabel in Ordnung sind.

    Die Geräte sind jeweils direkt von der LNB des 585 mit je einen Sat Kabel verbunden ohne irgendwelche Multischalter, zwischenverbindungen oder gestückelten Sat Kabeln.(wie früher bei der alten Schüssel von Schwaiger der Twin LNB von Schwaiger auch).

    Ich habe ich 4 getrennte Zuleitungen vom Speisesystem der LNB 585
    1 x Raum A mit dem analogen Receiver Zehnder ZE-55,
    1 x Raum B (noch keine Receiver),
    2 x Raum C Angeschlossen bisher der Digitale Nokia Mediamaster 9470 (später der Twin Receiver Kathein 922)
     
  7. streicheltiger

    streicheltiger Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

    Bibel TV auf dem Digitalen und ZDF auf dem Analogen geht einzeln Prima, aber sobald ich beide Geräte gleichzeitig bzw. Nacheinander einschalte (also beide gleichzeitig ein Programm empfangen sollen), zeigt nur noch der Analoge ein Bild, der Digitale hat dann nur noch so ein Nokia Testbild mit einen Sateliten drauf.
     
  8. streicheltiger

    streicheltiger Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

    Sorry usul, aber ich habe die Kabel in den Wänden, die kann ich nicht mal so eben in einen Raum verlegen.
    Die Kabellänge jedes einzelnen Sat Kabels beträgt etwa 20 Meter von der LNB bis zur jeweiligen Anschlussdose. Es sind die gleichen Kabel, die vorher auch schon verlegt waren und angeschlossen an den Geräten. Wie bereits geschrieben, habe ich nur eine neue Schüssel und eine neue LNB. Die anderen Geräte und auch die verlegten Kabel sind die gleichen wie vorher.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kathrein UAS 585 Quad LNB mit CAS 75 MSK 15

    Ne Rolle Kabel kaufen und ab durchs Fenster. Nix mit richtig verlegen. Ist ja nur zum testen.
    Wichtig wäre dabei auch das alle Receiver im selben Raum stehen um gleich mal auszuschliesen das hier irgendwelche seltsamen Effekte mit Potentialunterschieden auftreten.

    Ansonsten wirds vermutlich das LNB sein, aber Kathrein traue ich ne gute Endkontrolle zu so das es hier eher unwahrscheinlich ist (wobei doch möglich und prüfenswert).



    Jedenfalls dürfen sich die Receiver untereinander nicht beeinflussen, also ist hier entweder das LNB defekt oder in der Anlage steckt grundsätzlich ein Fehler. Und bevor das nicht geklärt ist brauchst du mit dem Rest garnicht erst weitermachen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2009

Diese Seite empfehlen