1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein LNB und Receiver als Bundle pflicht?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von thschmitt, 4. Juni 2007.

  1. thschmitt

    thschmitt Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe nicht viel Ahnung von der SAT-Technik...

    In unserem Haus wird derzeit eine neue digitale SAT Anlage installiert. Laut Angebot ein Kathrein UAS 484 Quattro LNB (der über Verteiler 6 Haushalte versorgen soll).

    Nun wurde uns vom Fachhändler gesagt, dass dieser LNB wohl nur mit Receivern von Kathrein zusammen funktionieren würde.
    Ich kann mir das aber nicht vorstellen. Ist es so, wenn ja warum?
    Wenn es nicht so ist... Welche Receiver sind denn empfehlenswert als Alternative?

    Danke + Gruß
    Thorsten
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kathrein LNB und Receiver als Bundle pflicht?

    Generell nein. Bei der normalen Sat Technik kann jeder Receiver mit jedem LNB verwendet werden.

    ABER wenn es sich bei dem "Verteiler" um das UFOmicro Einkabelsystem handelt, DANN gehen nur Receiver von Kathrein.

    Frag also nochmal nach. Der soll dir klipp und klar sagen ob es sich um ein Einkabelsystem handelt. Und wenn ja, um was für eines genau. DANN weist du woran du bist.

    cu
    usul
     
  3. thschmitt

    thschmitt Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Kathrein LNB und Receiver als Bundle pflicht?

    Hi,

    danke für die Info.
    das weiss ich leider nicht so genau, hab auch bisher keinen Kontakt zum Verkäufer selbst gehabt, nur von der Hausverwaltung eine Rechnung bzw. Voranschlag dazu bekommen.
    Hier sit aber noch folgendes aufgeführt:
    Kathrein ESX551
    Kathrein ESU 33

    Plus Kabel und sonstigen Kleinkram. Ist eines der o.g. Teile ein Verteiler?

    Danke + Gruß
    Thorsten
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kathrein LNB und Receiver als Bundle pflicht?

    Ist mir vollkommen unverständlich wie diese Umstellung so laufen kann. Wenn man die Technik ändert muß man den Hausbewohnern doch wenigsten mal ein kleines Infoblatt in die Hand drüchen wo die technischen Angaben drauf stehen.
    Man kann doch nicht einfach irgendwas ändern und es dann den Mietern überlassen rauszufinden was denn da nun eigendlich gemacht wurde.

    Ich hoffe wenn sie mal das Schloß zur Hauseingangstür wechseln geben sie euch den neuen Schlüssel. Nicht das ihr ihn selber suchen müsst ;-)

    Hast du dich vertippt? Das kenne/finde ich nicht. Bin aber kein Kathrein Experte. Evtl. weiß hier jemand (der das Beruflich macht) was das ist.

    Sieht nach ner Dose für Einkabelsysteme aus.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2007
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.255
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2007
  6. thschmitt

    thschmitt Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Kathrein LNB und Receiver als Bundle pflicht?

    Hi,

    jo sorry, meinte natürlich den EXR 551. Ich hab dazu auch keine weiteren Infos gefunden.
    Was kann ich da alles dran hängen? Was gibts da für Unterschiede zw. den Receivern? Ist das nicht standardisiert, dass ich alle x-beliebigen Hersteller mixen kann? Kann man zur Not die Geräte von Kathrein empfehlen?
    Mir wurden hier diverse Geräte mit der Bezeichnug UFS angeboten, jeweils in diversen Ausführungen. Können die was? :eek:

    Und zur Umstellung: Bin zwar kein Mieter, aber das ganze wird von der Hausverwaltung bzw. dem Verwaltungsbeirat abgewickelt, sonsts wirds zu aufwendig.


    Danke +Gruß
    Thorsten
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kathrein LNB und Receiver als Bundle pflicht?

    Diese Baugruppe kann im Einkabelsystem vier Receiver (Twin Receiver zählen als zwei Receiver) bedienen. Wenn du das alleine bezahlst dann kann man wohl davon ausgehen das du die gesamte Kapazität (Also vier Receiver) nutzen kannst.

    Diese Receiver müssen den Standart nach EN 50494 (gibts anscheinend nur gegen Kohle (habe allerdings nur kurz gegoogeld)) beherschen. Frag mich aber nicht nach Einzelheiten (höre das heute zum ersten mal). Das ist wohl der Versuch das propertäre UFOmicro (Der Vorläufer dieser Art von Einkabelsystem) Protokoll einwenig herstellerübergreifender standartisieren.

    Keine Ahnung ob das jetzt schon andere Receiver Hersteller mitspielen. Und ein Logo (oder eine Einprägsame Bezeichnung) scheints dafür auch nicht zu geben. Also bleibt dir nur die Suche nach Receivern die "Einkablesystemfähig nach EN 50494" sind. Das dürfte aber bei den meisten Verkäufern nicht sehr erfolgreich sein ;-)

    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/99810621_119.pdf

    Überlege dir was du willst (Twin, HDD, HDTV usw.), dann suche dir das Kathrein Modell aus was diesen Anforderungen gerecht wird und dann Suche im im Forum nach Problemberichten über diesen Receiver.
    Du kannst davon ausgehen das, wenn Kathrein Receiver Macken haben, diese hier im Forum zu finden sind. Das sind ja keine noname Receiver.

    Trotzdem gibts keinen Grund für diese Geheimniskrämerei. Die werden ja im Auftrag arbeiten (also nichts illigales), da muß man dann nicht verschweigen was man da installiert ;-)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2007

Diese Seite empfehlen