1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von molli2000, 10. Februar 2008.

  1. molli2000

    molli2000 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Als Umsteiger von DVB-C auf Satellit wollt ich mir eigentlich den Kathrein UFS 700si holen.

    Nun lese ich zu meinem Erstaunen von unglaublichen Einschaltzeiten von 10, 15 bis zu 30 (!!!) sec
    Bin Einschaltzeiten von <1 sec (TechniSat Digit Kabel NCI) gewohnt !!!!

    Ist dieses bei DVB-S systembedingt oder worin liegt der Grund ???
    Bin ziemlich schockiert !! :eek:
     
  2. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

    Da ich das Teil nicht kenne, hier nur meine allgemeinen Erfahrungen:

    Aus Netz AUS dauert das Hochfahren eines (Linux-basierenden) Receivers durchaus anderthalb Minuten.

    Aus dem Standby schaffen das gute Geräte aber ohne wahrnehmbare Verzögerung.
     
  3. molli2000

    molli2000 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

    Das heisst, man sollte die Kathis doch besser auf Standby lassen ??

    Wie sind da so die Erfahrungen anderer Kathrein Nutzer, möglichst natürlich 700/710 :rolleyes: .....
     
  4. pecuw034

    pecuw034 Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

    Hey, Molli,

    bei meinem UFS710 kommt das Bild in weniger als 10 Sekunden sowohl
    über Einschalten mit dem Netzschalter als auch beim Einschalten von Standby.
    Wichtig ist der SW-Stand (aktuell 2.10, gilt auch für UFS700). Sollte der SW-Stand noch 1.xx sein (Service-Menue), unbedingt manuell über Satellit
    oder per PC-Kabel updaten (automatischer Update erst ab SW 2.10!).
    Wird der 710 vom Netz getrennt wird nach einer gewissen Zeit der EPG verworfen weil die automatische Aktualisierung nachts um 3:00 Uhr erfolgt.
    Ach... am besten die Bedienungsanleitung mal reinsaugen.
    Ich bin mit dem Ding jedenfalls sehr zufrieden, habe ich doch den Vergleich mit anderen Receivern!
     
  5. molli2000

    molli2000 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

    Das heißt, 10 Sekunden bis Betriebsbereitschaft ist wenig ?!?

    Oha, da kommen ja harte Zeiten auf mich zu....:eek:

    Warum hast Du Dir im übrigen den 710 geholt? Wegen dem Display oder den Slots....oder gar beidem ???

    Schwanke immer noch zwischen 700 und 710.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2008
  6. pecuw034

    pecuw034 Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

    Hey Molly,

    wegen den Slot, mann weis ja nie!
     
  7. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

    Ja an diese komischen Hochfahrzeiten werd ich mich wohl demnächst auch gewöhnen müssen, habe mir den UFS710 bestellt.
    Willkommen im Zeitalter der Röhrenradios, die brauchten auch immer so lange :D

    Versteh nicht warum der Kathrein da so lange rumrödelt - andere können das besser (und kosten nur die Hälfte): z.B. LaSat. Hatte neulich mal einen LaSat-Receiver zum Testen, bei dem war praktisch direkt nach dem Einschalten das Bild da. Den hab ich nur nicht genommen, weil die LasSat-Fernbedienung sich mit der FB meines Fernsehers überschneidet und er kein alphanumerisches Display hatte.

    Andererseits benötigt mein Fernseher selber ja auch ca. 10-12 sec. bis das Bild da ist, von daher kann ich das verschmerzen.
    Wichtig ist, den Kathrein auf die aktuelle SW updaten, sonst dauert das Starten bis zu 30 Sekunden! :mad:

    Gruß
    Werna
     
  8. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

    bitte löschen, war doppelt
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Kathrein Einschaltzeit....normal bei S-Receivern ???

    Eben! Und danach ist das mit den Zeiten überhaupt kein Thema mehr! Seit wenigen Tagen ist übrigens die 2.11 on air. Seitdem wurde Radiotext implementiert und die Schriftart des OSD ist etwas filigraner gestaltet.
     

Diese Seite empfehlen