1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dg2kcb, 16. Juni 2008.

  1. dg2kcb

    dg2kcb Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    ERKELENZ NRW Nähe Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    DVB T von Düsseldorf, Köln,Aachen, Essen, Wuppertal, Dortmund,Wesel, Lüttich, Genk, Ahrweiler und Roermond/ Herlen /Eindhoven empfange ich gut. Außerdem SAT: 19,2, 13, 23,5 ,28,5 9 grad
    Anzeige
    Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb. Ist mit der Multifeedschiene auch mit den Orginal NLB 1,5 bis 2 Grad abstand möglich, Oder geht es nur mit ALPS Raketenfeed. ??? Wer hat Info, und anlage damit laufen??? Wie kann ich den Elevationswinkel etwas modifizieren, da der Außere Satellit höher steht?? Die Multifeedschiene ist nur Gerade! Kann man diese etwas höher biegen am ende???
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Günstig wäre es, wenn Du konkrete Sat- Vorstellungen benennen würdest. Ansonsten schau auch mal unter www.kathrein.de nach.

    Deine gewünschten geringen Abstände dürft zumindest mit den Kathrein- LNB`s eher unwahrscheinlich sein.

    Versuch Dir selbst eine vergleichbare Schiene anzufertigen und dann entsprechend zu verändern. Bei der originalen Ausführung dürfte es damit Probleme geben (durch vorhandene Prägung).

    Der Falke
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Kathrein LNBs sind nur ca. 42mm breit und somit optimal für geringe Abstände geeignet.
    Die Alps Raketenfeeds sind genau so breit und können somit auch nicht dichter arrangiert werden.

    Allerdings kann man selbst mit einer CAS-120 maximal einen Abstand von ca 2,5° realisieren. Geringere Abstände ließen sich nur realisieren, wenn man beide LNBs schielen lassen würde.
    An einer CAS-90 oder einer anderen 100cm Antenne kann man 1,5-2° Empfangsabstand aber gerade mal vergessen, da die LNBs dort vielzu dicht nebeneinander montiert werden müssten. Selbst 3° wären dort schon kritisch...

    Gruß Indymal
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Du kannst die Multifeedplatte abschrauben und bei einer der Schrauben ein paar Unterlegscheiben zwischen Grundplatte und Multifeedplatte einbauen.
    Dann steht die Platte schräg und der Elevationsunterschied lässt sich somit ausgleichen.

    Gruß Indymal
     
  5. dg2kcb

    dg2kcb Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    ERKELENZ NRW Nähe Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    DVB T von Düsseldorf, Köln,Aachen, Essen, Wuppertal, Dortmund,Wesel, Lüttich, Genk, Ahrweiler und Roermond/ Herlen /Eindhoven empfange ich gut. Außerdem SAT: 19,2, 13, 23,5 ,28,5 9 grad
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Wieviel Unterlegscheiben soll denn an der 13 Grad Position Hotbird eingelegt/ Untergelegt werden???? Wollte Versuchen 13 Grad Hotbird, 19,2 Grad Astra 1 und 23,5 Grad Astra 3 Mit 1 Spiegel und dann noch Extra Spiegel auf 28,5/ 28,8 grad Astra 2. Vieleicht reicht ein 75 CM Spiegel CAS 75 für Astra 28,5 und Ein CAS 90 Spiegel Für Multifeed. Wer hat Erfahrungen mit Kathrein Spiegel Multifeed ???? Möchte guten Empfang haben und Schlechtwetterreserve!!
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Deine Fragen lassen sich so pauschal nicht beantworten, da sie standortabhängig sind.

    In Danzig müsstest du die Elevation z.B. garnicht korrigieren, da Astra 3 und Hotbird dort genau gleich hoch am Himmel stehen.
    Je weiter westlich du dich von diesem Ort befindest, umso niedriger steht Astra 3 im Bezug zu Hotbird und der Astra 3 LNB muss somit zunehmend höher montiert werden.
    Außerdem fällt der Elevationsunterschied zunehmen größer aus, je weiter südlich (Richtung Äquator) man wohnt.

    Daher am Besten einfach ausprobieren, und die Multifeedschiene solange unterlegen, bis man zu einem optimalen Ergebnis kommt (Antennenelevation sollte dann für Astra 3 und Hotbird gleichermaßen optimal sein).
    Der LNB für Astra 1 wird dann zwar einen Tick zu hoch sitzen... das macht aber nichts, da er annähernd im Zentrum montiert werden kann und somit ohnehin sehr viel Signal abbekommt.

    Um das Vorhaben zu realisieren bräuchtest du aber in jedem Fall eine verlängerte Multifeedschiene (z.B. die ZAS 90).

    Astra 2 A,B und C kannst du in ganz Deutschland mit einer 60cm Antenne empfangen. Für Astra 2D (wo die relevaten englischen FTA Sender zu finden sind) reicht diese Größe allerdings nur ganz im Westen von Deutschland für einen stabilen Empfang aus.
    In Hamburg braucht es schon um die 80cm und in Berlin sind schon beachtliche 180cm empfehlenswert (ohne Schlechtwetterreserve).

    Gruß Indymal
     
  7. dg2kcb

    dg2kcb Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    ERKELENZ NRW Nähe Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    DVB T von Düsseldorf, Köln,Aachen, Essen, Wuppertal, Dortmund,Wesel, Lüttich, Genk, Ahrweiler und Roermond/ Herlen /Eindhoven empfange ich gut. Außerdem SAT: 19,2, 13, 23,5 ,28,5 9 grad
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Danke Für Info. Wohne ganz im Westlichsten Zipfel von Deutschland!! Direkt ca 10 KM von der Niederländichen grenze entfernt. Da wird die CAS 75 Ja ausreichend sein für 28,5 Grad!! Werde mal nun Versuchen Alles am Wochenende einzurichten und mein Glück mit den Kathreinschüsseln Versuchen. Die Alten Schüsseln haben Im sturm sehr gelitten mit den Mehreren LNB,s auf der Multifeedschiene. War Ja auch 1 Meter No Name Schüssel. da ist die Kathrein 10 mal Schwerer gebaut!! im Arm wo die LNB,s dran hängen und Der Reflektor auch 4 mal Dicker vom alu her.
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Die von dir gewünschte Konstellation von Satellitenpositionen erfordert doch keine Abstände für 1,5 bis 2 Grad Differenz?! Die "Standardpositionen" 13, 19,2 und 23,5° Ost sollten normal möglich sein. Kathrein beschreibt auch, wie dann die LNBs auf der werksseitigen Multifeedschiene angeordnet sein sollten, allerdings immer nur für 2 LNBs, wenn ich das richtig im Kopf habe. Da ist aber die Multifeedschiene genau beschrieben und welche Abstände damit vorgesehen sind. Flexibler ist es wohl, wenn du den vorhandenen Tipp befolgst und die Multifeedschiene umdrehst, damit du nicht auf die festen Positionen angewiesen bist.

    Allerdings dürfte das LNB damit minimal(?) aus dem berechneten Brennpunkt herauswandern. Das kann man aber sicher durch eine Korrektur der Spiegelelevation korrigieren.

    Ausserdem musst du je nach Standort den Skew der einzelnen Satellitenpositionen beachten, der durchaus noch mal etwa einen halben cm zwischen den LNB kosten kann.
     
  9. dg2kcb

    dg2kcb Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    60
    Ort:
    ERKELENZ NRW Nähe Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    DVB T von Düsseldorf, Köln,Aachen, Essen, Wuppertal, Dortmund,Wesel, Lüttich, Genk, Ahrweiler und Roermond/ Herlen /Eindhoven empfange ich gut. Außerdem SAT: 19,2, 13, 23,5 ,28,5 9 grad
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Ich Hatte mich mit den Grad Abständen Vertan. Bei einem Bekannten wurde eine cas 75 Aufgebaut mit 2 LNb,s mit Adapter und da gab es schwierigkeiten mit den Abstand 3 Grad!! Astra 19, 2 Grad und 16 Grad Eutelsat. Die Lnb,s Passten nicht Optiomal nebeneinamnder!! 19,2 und 13 Grad Ging soeben noch! waren aber keine Orginal Kathrein LNB sondern normale für andere Spiegel. Auch glaubte ich Festzustellen, Das Die umrüst LNB,s etwas zu hoch in der umrüsthalterung gesessen haben!!
     
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.085
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Kathrein CAS 90 und 3 Stk UAS 585 Lnb

    Ungern widerspreche ich Indymal, aber es muss sein:

    1.) KATHREIN UAS-LNB sind 44 mm breit, da hat sich Indymal bestimmt nur vertippt. Bei vorgekerbten KATHREIN-Standardschienen beträgt der kleinste Abstand 45 mm.

    2.) ALPS LNB kann man mit schlanken Standardhalterungen von AS-Sat auf 50 mm Brennpunktabstand stellen. Bei in der Tiefe versetzten Halterungen und Feedstellung zur Mitte sind jedoch durchaus auch 3,5 cm Brennpunktabstand "arrangierbar".

    3.) Offizielle KATHREIN-Richtwerte für Brennpunktabstand/Grad Orbitabstand:
    CAS 60: keine Werksangabe, ca. 10 mm/Grad = 4,5° Mindestabstand
    CAS 75: 11 mm/Grad = 4° Mindestabstand
    CAS 90: 12 mm/Grad = 3,75° Mindestabstand
    CAS 120: 19 mm/Grad = 2,36° Mindestabstand

    Mit CAS und ALPS-LNB sind absolut brennpunktoptimal 3° Abstand bei der CAS 90 und 1,8° mit der CAS 120 realisierbar. Die nicht feineinstellbaren KATHREIN-Schienen sind z. T. krass defokussiert. Wer die Empfangsreserven voll ausschöpfen will beseitigt entweder die Nocke an der Unterseite der Schiene und dreht sie um, oder schleift/sägt die Schiene auf Kerbtiefe ab. Die Feinelevation muss wie schon beschrieben mit Unterlagscheiben erfolgen, um eine symmetrischere Schräglage wie bei der Wippe an der CAS 120 zu erreichen, können Perfektionisten die Schiene unten noch ausgeklinken. Das ist allerdings nur etwas für begabtere Heimwerker mit masochistischen Anwandlungen. Echte Kniebohrer bauen die Schiene nochmal ab, feilen neue Kerben nach den ermittelten optimalen Brennpunktabständen ein und bauen das wieder in der richtigen Lage auf.

    Wenn man die Werte für seinen geografischen Standort einmal ermittelt hat, kann man die Schiene blind umgestalten. Von ESC-KATHREIN gibt es eine ungekerbte Langschiene zum exquisiten Preis. Da kommt der Umbau einer ZAS 90-Schiene oder die Montage einer länger ZAS 120-Schiene (Von der CAS 120) deutlich günstiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2008

Diese Seite empfehlen