1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Katholikentage im atheistischen Leipzig

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von jfbraves, 25. Mai 2016.

  1. jfbraves

    jfbraves Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    6.857
    Zustimmungen:
    2.354
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Anzeige
    Nun ist es also soweit, Leipzig wird von den Katholiken besetzt, zumindest bis Sonntag. [​IMG]
    Der Friede, die Freude und der Eierkuchen möge den Gästen in Leipzig munden.
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

  3. jfbraves

    jfbraves Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    6.857
    Zustimmungen:
    2.354
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Muss mich aber schon verwahren von den Sprecher da, der mich als Geschöpf Gottes bezeichnet. Der lügt, ohne Rot zu werden.
     
    brixmaster gefällt das.
  4. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.164
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Liebe Kathos hier ist euer "Gott"
    [​IMG]

    :sick:

    Wobei die Finanzierung ja die Finanzierung, da hat man wohl Geld, diesen Kirchentag von Seiten der Kommune mit zu bezuschussen.
     
    jfbraves und +los gefällt das.
  5. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Vorallem ist die neue katholische Propsteikirche im Martin-Luther-Ring. Das finde ich, hat schon was.
     
    Eike gefällt das.
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.257
    Punkte für Erfolge:
    273
    Warum nicht.
    Es haben sich wohl nicht genügend Gastfamilien gefunden wurde gestern beklagt.
     
  7. jfbraves

    jfbraves Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    6.857
    Zustimmungen:
    2.354
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Ansichtssache. Ich finde diesen Klotz vollkommen deplaziert. Für mich ein Pfahl im Fleische der Atheisten. Und mit der Meinung stehe ich nicht alleine da. Wenn sie das Ding in Gohlis hingestellt hätten, wäre das vollkommen okay gewesen. Da ist nämlich genug Platz. Ach halt, geht ja nicht. Die bauen da ne riesige Moschee mit Minaretten hin.
     
  8. elstrieglo

    elstrieglo Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Toroidal 55 mit 9°E,13°E,19,2°E,23,5°E,28,2°E
    Dreambox 2x 8000ss OE 2.0 & 12 Tb Speicher
    Panasonic TX-P50GT50 & STW 50
    Pioneer VSX AVR
    Sony PS3 Rebug 4.46.1
    Jamo 5.1 LS
    Apple Mbp 13" i5 16 Gb 1600 Mhz RAM 500 Gb SSD mit iDreamX
    Lenovo 15" y510p i7 16 Gb 1866 Mhz RAM 510 Gb SSD mit TS Doctor
    Wozu brauchte man das Ding denn überhaupt. Sind die anderen Kirchen alle ungenießbar?
    Begreif diese Baumaßnahme nicht so wirklich :coffee:
     
  9. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Leipzig bzw. Sachsen ist protestantisch. Daher sind die meisten Kirchen in Leipzig auch für diese Glaubensrichtung.
    Ich auch, mir gefällt es überhaupt nicht. Vorallem muß ich bei dem Ort immer an das ehemalige Bowlingcentre denken (auch wenn es nicht an derselben Stelle steht). Überhaupt, wie man die Innenstadt teilweise verunstaltet hat, speziell der Augustusplatz (ehemals Karl-Marx-Platz) und die Grimmaische Straße, geht überhaupt nicht.
     
  10. jfbraves

    jfbraves Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    6.857
    Zustimmungen:
    2.354
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Damit die 4% Katholiken in Leipzig am Sonntag 4% dieses Klotzes belegen können und ihren Herrn und Gott anpreisen können. Eigentlich ist dies die einzige katholische Kirche (Probstei) in Leipzig. Die anderen 5/6 sind mehr kleinere Pfarrhäuser.
    Die Protestanten sind mir als Glaubensrichtung sogar "symphatischer", weil sie eben auf jegliche Götzenanbetung verzichten und sich merklich in Zurückhaltung üben, ob ihres Glaubens und sogar die "ungläubigen Atheisten" respektieren.
    Die Katholiken konnten es sich nicht verkneifen, heute morgen mit ihrem Kreuze auf dem Augustusplatz zu hofieren, während die anliegenden Büros von Polizisten dahingehend aufmerksam gemacht wurden, den Fenstern fernzubleiben und keine Fotos zu "schiessen". Und warum?
    Weil Scharfschützen auf den Dächern des Gewandhauses, der Oper und der "alten Post" Stellung bezogen.
    Und ich leide nicht an Verfolgungswahn, das ist leider Tatsache.
     

Diese Seite empfehlen