1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartentausch=Freischaltung der Privaten?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von GrafSchmetternich, 18. Februar 2008.

  1. GrafSchmetternich

    GrafSchmetternich Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    :confused:Moin moin
    Wie ich hier schon öfter gelesen habe, tauscht Premiere demnächst die Smartkarten. Ich habe vor längerer Zeit die Privaten für eine einmalige Gebühr von 23 Euro freischalten lassen. Sicher muss ich bei Erhalt der neuen Smartcard diese neu freischalten lassen. Ich rief rein informativ bei TeleColumbus an und man sagte mir das ich dann monatlich 4,90 Euro zahlen müsse. Das kann doch nicht korrekt sein, was kann ich dafür, das Premiere (wenn auch zu Recht) die Karten tauscht. Was kann ich dagegen machen.
    Gruß GS
     
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Kartentausch=Freischaltung der Privaten?

    Die 5€ sind doch bei TC der aktuelle monatliche Aufpreis für den digitalen Kabelanschluss inkl. Receivermiete oder liege ich da falsch? Das hat dann ja nichts mit Premiere zu tun.

    --> http://www.telecolumbus.de/produkte/digitaltv.php
     
  3. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Kartentausch=Freischaltung der Privaten?

    Jede neue Smartcard ist für TC ein neuer Vertrag.
    Unter Umständen können 29,90€ einmalige Freischaltung hinzukommen.
    Das ist natürlich Pech,das dich der Spaß jetzt ebenfalls 4,99€/Monat kostet.
    Das Produkt Digital free für einmalig 23€ Freischaltung gibts nun mal nicht mehr,also kann TC dir nur das monatliche 4,99€/Monat-Paket anbieten.
    Ein Trost haste,bekommst ein kostenlosen Leihreceiver dazu(vermutlich technotrend tt-micro C202).

    Gruß Bernd
     
  4. mikopene

    mikopene Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    Kabeldigital Unitymedia/ Humax PR-HD 2000C/ T-Home Entertain IP/ VDSL50/ MR-X301T/ Panasonic TX-L37 S20ES
    AW: Kartentausch=Freischaltung der Privaten?

    ich verstehe nicht so ganz was ihr hier erzäht. ich habe auch eine tvidi freekarte ( von ehemalig tc west). einmalige freischaltung kostete damals (inklusive digitalanschluss) 19,99€. ich nutze auch schon länger premiere , das komplettpaket. ich bekam einen brief von unitymedia , das ich absofort, premiere und unitymedia basic auf meiner tividikarte freigeschaltet habe . warum sollte ich also, wenn premiere neue karten ausgibt, bei unitymedia einen neuen vertrag benötigen. da ich jetzt beides auf einer ehemaligen tcwest karte habe, wird durch einen kartentausch durch premiere mein bestehender vertrag mit unitymedia nicht beendet . also braucht man auch keinen neuen vetrag. ende aus.
    das wäre schon merkwürdig. jetzt demnächst tauscht premiere die karten , mein vertrag mit unitymedia endet , ich brauche einen neuen vertrag mit UM? dann kommt UM auf den trichter die karten zu tauschen, also würde dann ja mein vertrag mit premiere enden. so ein quatsch.


    zum besseren verständnis : ich hatte meinen kabelanschluss bei tc west, dort habe ich dann auf digitalen kabelanschluss umstellen lassen und für den empfang der privaten programme einmalig 19,99€ bezahlt. seit es UM gibt, bezahle ich meinen digitalen kabelanschluss bei UM.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2008
  5. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Kartentausch=Freischaltung der Privaten?

    Bei dir hat ja auch der Kabelanbieter gewechselt TC West->UnityMedia.
    UnityMedia wird das vielleicht ähnlich handhaben wie KD,kostenlose Umbuchung.
    Siehst ja was @GrafSchmetternich für eine Auskunft von TC erhalten hat.


    @GrafSchmetternich hat nicht erwähnt,ob er TC mit eigener Programmzuführung oder Kabel Deutschland-Zuführung hat.
    Als ich voriges Jahr bei TC anfragte zwecks Smartcard mit KDfree für einmalig 14,50€ Freischaltung(da ich es nicht anders in Erinnerung hatte),meinte die Dame das gäbe es nicht mehr.
    Kunden die es damals so in Auftrag geben konnten(digitales FreeTV mit einmaliger Freischaltung),haben weder eine Kundenkartei,noch werden sie als Vertragskunden geführt.
    Ergo,werden diese Kunden als Neukunden geführt,bekommen einen Vertrag verpasst mit Kundendatei,sollten sie über TC eine Freischaltung beauftragen für die FreeTV-Programme auf der neuen Premiere-Karte.
    Ich selbst werde bei einem Premiere-Kartenwechsel keine Probleme habe,da ich einen TC-Vertrag KD-Home inkl. KDfree habe(eventuell 29,90€ Freischaltung).
    Als ich voriges Jahr einen aktiven analogen Kabelanschluss übernahm,so stellte mir TC trotzdem die volle Freischaltgebühr dafür in Rechnung.

    Da bleiben nur 2 Möglichkeiten
    *die jetzige Karte mit der FreeTV-Freischaltung(das geht wenn Premiere bescheid weiß)behalten,man muß dann nachher bloß die Karte umstecken,jenachdem was man sehen will
    * oder wenn der Signallieferant Kabel Deutschland ist,hoffen das man gutgelaunten Hotliner in der Technik erwischt,der einem die Karte umbucht(darf er zwar eigentlich nicht,manchmal klappts).
    Er findet bei sich zwar nicht den Namen,aber die Nummer der bisherigen Smartcard in seinem System.

    Gruß Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2008
  6. mikopene

    mikopene Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    Kabeldigital Unitymedia/ Humax PR-HD 2000C/ T-Home Entertain IP/ VDSL50/ MR-X301T/ Panasonic TX-L37 S20ES
    AW: Kartentausch=Freischaltung der Privaten?

    sorry, so auch nicht ganz richtig. ich hatte und habe eine kundenkartei und werde auch als vertragskunde geführt.
     
  7. GrafSchmetternich

    GrafSchmetternich Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kartentausch=Freischaltung der Privaten?

    Moin moin,
    vielen Dank für Eure Zuschriften. Ich habe mit Premiere telefoniert(Nicht das übliche Callcenter) und dort sagte man mir, das ein Kartentausch wohl kommt, aber wann das genau sein wird ist noch nicht raus. Ferner soll dem Kunden wie in meinem Fall kein Nachteil durch den Kartentausch entstehen, man arbeite mit den Netzanbietern in diesem Fall eng zusammen. Im Übrigen habe ich einen Vertrag und eine Kundennummer für meine einmalige Freischaltung bei TC. Ich denke, es wird sich alles in Wohlgefallen auflösen, ansonsten würde ich mich tatsächlich rechtlich beraten lassen.
    MfG
    GrafSchmetternich
     

Diese Seite empfehlen