1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartensalat und CI-Module

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von hans-hase, 31. August 2007.

  1. Anzeige
    AW: Kartensalat und CI-Module

    es sei denn es gab zwischenzeitlich einen schlüsselwechsel,
    dann ist direkt der schirm dunkel.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    52.662
    Zustimmungen:
    13.213
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kartensalat und CI-Module

    Das wird derzeit bei KabelBW vorbereitet, ja.
    Bei einem Key-Wechsel gehts schnell. Dann ist es düster.
     
  3. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Kartensalat und CI-Module

    Also 100%ige Gewissheit kann nicht liefern, aber: Es gibt verschiedene, unabhängige Erfahrungsberichte, das es mit 'ner *01er NICHT klappt, aber keinen, wo es funktionierte. Übrigens ist die P01er auch in 'nem DIGIT Sat NCI z.B. nicht lesbar, deshalb vermute ich, daß für Technisat *01er Karten prinzipiell unbekannte Wesen sind. Werden ja auch extra für die dbox1 gemacht. Also in der Übersicht bei Technisat-Modulen (und auch beim roten Premiere-Modul!) die *01er Karten streichen und erst hinzufügen, wenn es positive Erfahrungsberichte gibt. Das erspart zukünftigen Lesern Ärger!
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kartensalat und CI-Module

    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun!
    Der Technisat DIGIT Sat NCI ist ein "geeignet für Premiere" Nagra embedded Satreceiver. Und wie alle "geeignet für Premiere" Nagra embedded Satreceiver kann auch dieser im Kartenschacht für das Nagra embedded keine Karten lesen, die für Kabelempfang vorgesehen sind.

    Den "geeignet für Premiere" Nagra embedded Receivern ist egal, ob 01 oder 02, denn der Nagra Kern der 01/02 Karten unterscheidet sich nicht. Unterscheiden tut sich der Betacrypt Tunnel, der aber nur für "geeignet für Premiere" Betacrypt embedded Receiver interessant ist. Was aber interessiert ist die Kennung für die Empfangsart. Und "geeignet für Premiere" Nagra embedded Receiver akzeptieren im Kartenschacht für das Nagra embedded keine Karten die nicht für die Empfangsart vorgesehen sind.

    Mehr dazu hier in Verbindung mit dieser Übersicht.
     
  5. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Kartensalat und CI-Module

    Achso, das mit der Prüfung der Empfangsart kommt auch noch verwirrend dazu. :confused:

    Das heißt dann also, das BCX verhält sich (bei außer Acht lassen der Empfangsart) bezüglich der Karten wie Receiver "mit integriertem Entschlüsselungssystem BetaCrypt" bzw. "mit Premiere BetaCrypt CI-Modul". Denn erklärtermaßen (laut Packung) unterstützt es Betacrypt 1+2, von Nagra weiß es nix. Können demnach auch nur ?02er Karten gehen. Oder könnte -theoretisch- das Modul auch fest annehmen, daß es im Satreceiver steckt, und nur deshalb den Dienst verweigern? Eine passende Einstellung hab ich da aber nicht gefunden. Oder ist deshalb das Premiere-Betacrypt-CI-Modul nur unter Sat aufgeführt, weil dort auch genau dieser Effekt greift? Dann hät ich mit 'ner S01 'ne Chance, aber 'ne P02 würd vieleicht auch nicht funktionieren.:eek:
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kartensalat und CI-Module

    Keine Ahnung - ich kenne dieses CI-Modul nicht.

    "geeignet für Premiere" Betacrypt embedded Receivern (außer DBox1) akzeptieren nur *02 Karten. Diesen Receivern ist es egal, ob der Kartentyp darüber hinaus zur Empfangsart passt. Das heißt nicht, dass eine Freischaltung ankommt, denn das ist abhängig von der Empfangart und dem Kartentyp. Aber eine bereits freigeschaltete Karte entschlüsselt.
    In der DBox1 laufen mit bestimmten Ausnahmen nur *01 Karten. Und bei der Originalsoftware muss zusätzlich auch noch der Kartentyp zur Empfangsart passen.

    Das Original Premiere CI-Modul verhält sich was die Kartenakzeptanz anbelangt wie ein "geeignet für Premiere" Betacrypt embedded Receiver.

    Inoffiziell technisch taugliche CI-Modul hingegen akzeptieren meist sowohl 01/02 Karten und zusätzlich ist ihnen auch egal, ob der Kartentyp darüber hinaus zur Empfangsart passt. Wie gesagt - das heißt nicht, dass eine Freischaltung ankommt, denn das ist abhängig von der Empfangart und dem Kartentyp. Aber eine bereits freigeschaltete Karte entschlüsselt.
    Ich weiß das z.B. mit Sicherheit vom Alphacrypt und vom Irdeto SE 4.9.


    "geeignet für Premiere" Nagra embedded Receivern akzeptieren 01/02 Karten (Nagra Kern ist derselbe und der wird "direkt" angesprochen), aber es wird die Kennung der Empfangsart geprüft und nicht zur Empfangsart passende Karten werden abgelehnt.


    Ich hatte es Dir schon in einem anderen Thread gesagt. Es gibt kein Betacrypt 2. Betacrypt 2 war von BetaResearch als Nachfolgeverschlüsselungssystem für Betacrypt vorgesehen. Aber Premiere entschied sich für eine Nagra Variante mit Tunnel zu Betacrypt.
    Der Unterschied von Betacrypt 2 zu Betacrypt wäre auch nur neue Kartenhardware gewesen. Da diese Karten nie erschienen sind, gab es nie ein Betacrypt 2 und folglich kann es auch kein CI-Modul unterstützen.
    Es kann nur Betacrypt unterstützen, was für die aktuellen Karten völlig ausreicht. Ob auch 01 Karten unterstützt werden, hängt davon ab, wie die CI-Modul Betacrypt Unterstützung programmiert ist. Das hat aber nichts mit Betacrypt 2 zu tun.



    Theoretisch wäre sowas ggf. denkbar. Aber kein CI-Modul Hersteller wird solch eine Einschränkung für sein Modul programmieren.


    In der Liste aus dem Link aus meinem letzen Posting ist das offizielle Premiere CI-Modul sowohl unter Sat als auch unter Kabel aufgeführt.
     
  7. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Kartensalat und CI-Module

    Und genau das dürfte auf dieses Modul auch zutreffen.

    Und das dürfte eben auf das TechniCrypt BCX leider NICHT zutreffen, sondern Technisat hat sich da wohl am "Original Premiere CI-Modul" orientiert. Eine ansonsten nicht sonderlich kompetent klingende Dame der Technisat-Hotline sagte mir heute, daß das Modul für Premiere nur in Premiere-zertifizierten Recievern verwendbar wäre (wie dem NCI), warf aber mit dem Begriff AlphaCrypt um sich, womit es gehen würde (wohl aufgrund eines Zurufs aus dem Hintergrund)...

    Das mit Betacrypt "2" war mir ja schon klar, steht halt nur auf dem Modul mit drauf. Das Modul täte es eben unterstützen, wenn es denn je zum Einsatz gekommen wäre. Mein diesbezüglicher Satz sollte nur unterstreichen, daß es eben KEIN Nagra kann und die Aussagen in den diversen FAQ zu Betacrypt-Geräten (Module/Embedded) zutreffen (dürften).

    Ich denk, das Thema Kartenverträglichkeit ist jetzt (zumindest für mich) soweit geklärt. Dank Dir für Deine geduldigen Erklärungen!

    Wär dann noch schön, wenn die Aussagen bezüglich Kartenverträglichkeit (Premiere)-Betacrypt-CI-Module noch hier im Punkt 1) unter Digital-Receiver Kabel ergänzt werden.
     
  8. satrebell

    satrebell Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kartensalat und CI-Module

    muhahaha es gibt kein betacrypt2 smartcards wie sicher bist dir da @ thrakhath sieh mal hier www.comvenient.com
     
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kartensalat und CI-Module

    Das Thema hier ist Premiere und somit hat Thrakhath recht und Du spammst!

    Wäre das Thema "Der Mond" und jemand würde im Zusammenhang schreiben, dass es keinen Sauerstoff gäbe, bräuchte auch kein anderer User darauf hinzuweisen, dass es auf der Erde sehr wohl Sauerstoff geben würde :eek:
     
  10. satrebell

    satrebell Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kartensalat und CI-Module

    wo hat er recht wie du siehs peter es gibt betacrypt2 und das ist was ganz anders.ich sehe das es nicht auf irdeto bassiert.wöhrend betacrypt1 auf betacrypt1 bassierte.Betacrypt2 ist ein ganz anders verschlüsslungsystem das im cas-bereich zum einsatz kommt.:pund als info gebe ich dir mit im september gehen die von vom comvenient mit betacrypt2 auf die ibc messe und stellen das cas-system bc2 vor.auch gibt dort betacrypt2 abocards und bc2 cams zu sehen die von dene ihren paytvkunden wie hitron,artelecom,nosatv usw verwendet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2008

Diese Seite empfehlen