1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von moe99, 7. Januar 2005.

  1. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    Beim Mobilfunk ist der Aufwand aber auch ein ganz anderer. Da muss eine komplette Telefonnummer geschaltet werden.
    Keine Ahnung, wie hoch der Aufwand ist, aber das wird sicher ein bisschen mehr sein, als ein Freischaltsignal auf die Premierekarte zu schicken.
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.958
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    Legt man die 25 € Strafgebühr auf ein 12 Monatsabo um so sind das pro Monat mal eben ca 2 € mehr für Premiere. Fast ein Cappuccino. Und das ohne eine "Preiserhöhung" :D
     
  3. michimen2000

    michimen2000 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    also die schaltung einer telefonnummer wird nicht von hand gemacht... läuft alles automatisch durch einen rechner! es müssen lediglich von hand dann die drähte angeklemmt werden!....

    also ist das bei der telekom um genau zu sein noch viel weniger aufwand... und die gebühr ist doppelt so hoch!
     
  4. mrsmyers

    mrsmyers Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    Jo genau, ALLE Manager und die "hohen Tiere" der Arbeitgeberwelt bekommen den Schlund nicht gestopft. So auch Kofler und seine Bande die alles dafür tun um an die Börse zu gehen.
    Die hohe Arbeitslosigkeit und die Mitmenschen interessiert niemanden, am allerwenigsten Kofler. Der würde sogar über Leichen gehen wenn es doch nur seinem geliebten Premiere viel besser gehen würde.
    Nicht die Regierung regiert bei uns sondern das Geld !!! Die unfähigen Rot-Grünen versuchen nur soviel wie möglich "legal" zu ergaunern (Steuern genannt) --- und das beim kleinen Mann !!!
    Die großen Männer ja nicht anrühren, sonst wandern die ins Ausland ab.
    Ein Teufelskreis...

    Jetzt aber zurück zum Thema: Die Aktivierungsgebühr dient auch zur festen Kundenbindung. Damit ein endendes Abo nicht gekündigt wird und dann nochmal angemeldet wird (weil man Prämien etc abstauben will). So schreckt die Akt.-Gebühr wahrscheinlich viele ab und es werden Verträge verlängert um ja nicht die teuren 25 Euro zu bezahlen.

    Lustig:
    Erst schreibst Du das der Aufwand bei Mobilfunk größer ist und im 2. Satz das Du keine Ahnung hast wie hoch der Aufwand ist.... ich schätze so 4. oder 5. Schulklasse, FunJan:p ???(kleiner Scherz)
     
  5. Beanpole

    Beanpole Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    Hätte Premiere nicht auf seine langjährigen Altkunden gesch... wäre diese Prozedur mit kündigen und wieder neu abschließen auch nie "notwendig" gewesen. Das sind nunmal hausgemachte Probleme die jetzt mit der Holzhammer-Methode wieder abgeschafft werden sollen! :rolleyes:
     
  6. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    Natürlich kann man sofort kündigen, nur man kann ebenso auf die Erfüllung des Vertrages zu den abgeschlossenen Konditionen pochen, wobei der Vertrag dann nach Ablauf endet.
     
  7. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    :D Selbstverständlich weiß ich nicht, wie hoch der Aufwand ist. Aber das lässt sich bestimmt herausfinden. Ich gehe einfach mal vom logischen Vorgehen aus. Die Rufnummern müssen auf die SIM Karte geschaltet werden und dann muss das Ding aus den Mobilfunknetzen und aus dem Festnetz erreichbar sein. Und irgendwo muss ja die Nummer auch registriert werden, damit sie erreichbar ist. Vielleicht gibts ja hier irgendwo einen Telekommunikationsfachmann, der uns den Vorgang erläutern kann.
    Und ich bleibe dabei: Die Premiereaktivierungsgebühr mit der Gebühr für's Aktivieren von Mobilfunknummern zu vergleichen ist wie der berühmte Vergleich zwischen Äpfeln und Bananen :D
     
  8. mrsmyers

    mrsmyers Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    Das denke ich auch !
     
  9. groove

    groove Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo2
    Ziegelstein
    Samsung UE46 JU6580
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    100% Zustimmung
    Da gab es doch mal (vor etlichen Jahren) eine Serie "Der ganz normale Wahnsinn". Trifft IMHO irgendwie auf Premiere zu.
    MfG
     
  10. Rayo

    Rayo Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartenaktivierungsgebuehr bei Premiere ab Februar

    Die Aktivierungsgebühr ist nichts anderes als eine zusätzliche (versteckte) Preiserhöhung ! Das hat sich der Georg mit seiner Gang wieder mal auf den Weg nach neuen Einnahmequellen gemacht und ist dann bei dieser Gebühr fündig geworden !
    ABZOCKE !!!
     

Diese Seite empfehlen