1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kartellamt: Kabel-Deutschland-Verfahren läuft weiter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.228
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig/Bonn - Das Verfahren wegen Verdachts des Missbrauchs der marktbeherrschenden Stellung bezüglich der im Netz von Kabel Deutschland eingesetzten Set-Top-Boxen hat weiter Bestand.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kartellamt: Kabel-Deutschland-Verfahren läuft weiter

    Das Verfahren betrifft meines Wissens auch Sky und Unitymedia. DF macht den Eindruck, dass es im generellen KDG Bashinmodus ist und nicht ganz sauber recherchiert.
     
  3. Heimkinofan

    Heimkinofan Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kartellamt: Kabel-Deutschland-Verfahren läuft weiter

    Meines Wissens haben aber weder Sky noch UM angekündigt, auch mit CI Plus empfangbar zu sein. Ich finde daher die Anfrage beim Kartellamt durchaus berechtigt. Und interessant finde ich, dass KDG die CI Plus Sache gegenüber dem Kartellamt noch nicht zugesagt hat. Vielleicht sind sie ja noch in "intensiven Gesprächen" :winken:
     
  4. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kartellamt: Kabel-Deutschland-Verfahren läuft weiter

    Hast recht, von der Seite hatte ich es nicht betrachtet.
     
  5. quarknagus

    quarknagus Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Win-TV Nexus-s (exisitert tatsächlich noch)
    Philips DSR 9005 (existiert auch noch aber in Rente)
    Neue HW-Liste folgt in Kürze
    Sky Komplett
    KEIN Ci+ / HD+
    Sky Komplett
    AW: Kartellamt: Kabel-Deutschland-Verfahren läuft weiter

    Wieso sollten sie ?? Es ist doch wohl eher umgekehrt, dass die HD+/ CI+ - Gängelconnection mal gehörig vom Kartellamt unter die Lupe genommen werden sollte, da man damit Sky ausschließt. Schließlich kann man (wenn auch eher akzeptiert als offizielll) Sky mit jedem Gerät empfangen, das eine Smartcard aufnehmen kann, also auch mit "echter" CI - Schnittstelle. Hoffentlich werden sie nicht irgendwann gezwungen, diesen Käse mitzumachen ! Und für die ÖR (künftig auch in HD) brauchts noch nicht einmal eine Smartcard, da genügt ein herkömmlicher Digitalreceiver (für HD eben ein HD- fähiger) oder zum Analogempfang noch nicht einmal der (dann aber kein HD ;)).

    Eine Verpflichtung von Sky über HD+ / CI+ empfangbar zu sein (ohhh welch grausige Vorstellung !!!) käme ja dem Fall gleich, dass man einen PC - Hersteller dazu verdonnert, seinen 15 Jahre alten Rechner nachträglich für den Kunden kostenlos fit für Windows 7 aufzurüsten, da dieses darauf nicht läuft.
    Wer war zuerst da? Sky und UM (Ok bei einem Kabelbetreiber schaut das etwas anders aus, aber sicher nicht aus kartellrechtlichen Gründen) oder der CI+/- Unsinn ?

    Also nochmal deutlich: CI+ /HD+ wurde nicht von Sky ausgesperrt sondern umgekehrt ! (was angesichts der Gängelei auch besser so ist ;))

    Ach ja und bitte nicht falsch verstehen, ich wünsche allen Kabelnutzern, dass sie alles theoretisch empfangbare auch praktisch empfangen können. Aber das betrifft die KAbelgesellschaften und deren Kundenpolitik , also sind das irgendwie zwei verschiedene Baustellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2010

Diese Seite empfehlen