1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von TV.Berlin, 25. September 2004.

  1. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    @sky:
    musicbox war der Vorgänger von Pro7.
     
  2. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    Die Anteile am DSF will Karstadt Quelle wohl behalten...

    aber im Zuge der Umstrukturierungen wollen die ja eine Reihe von Warenhäusern schließen und viele andere Firmen verkaufen und auslagern... da frage ich mich echt, was bei denen zukünftig noch zum Kerngeschäft gehört, wenn die (fast) alles abstoßen...
     
  3. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    Quatsch! musicbox war der Vorgaenger von Tele5 war der Vorgaenger von DSF. eureka war der Vorgaenger von Pro7.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    Neee, das stimmt schon !! Der Vorgänger von Pro7 war Eureka ( oder so ähnlich ).

    Aus der Musicbox wurde tele5.

    digiface
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    Mein Vorschreiber habe ich eben erst gesehen, sorry :rolleyes::love:.

    digiface
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    Der Versandhandel, das ist auch eigendlich das Kerngeschäft.

    Ich verstehe den Größenwahn sowieso nicht, wenn man die Konkurenz aufkauft, dann sehe ich da noch System dahinter, von mir aus auch noch Warenhäuser ( Ketten ), aber Beteiligungen an Kaffees, Fernsehsender und noch so Sachen, geht oft nicht gut.

    Und was ist das End vom Lied, der Konzern hat einen sehr engen Engpass, Arbeitsplätze fallen, und die Weltuntergangsstimmung schreitet vorran.

    Die Manager sollten wirklich mit ihrem Eigenvermögen mithaften, dann geht weniger der Bach runter, weil man nicht mehr so Risikofreudig ist, aber die bekommen ja noch Abfindungen in Millionenhöhe, davon können noch die Ur-ur-ur-ur-enkel leben. Und so lange sie nicht mithaften, wird sich daran auch nix ändern.

    digiface
     
  7. goeran

    goeran Senior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    ESPN hatte doch vor einiger Zeit schonmal Interesse am DSF gezeigt. Vielleicht übernehmen die es.
     
  8. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    Dann wird es aber bestimmt Pay-TV.

    Steht nicht ein deutsches ESPN Classic in den Startlöchern (wird aber bestimmt nur "cable only")?
     
  9. tomhog

    tomhog Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    dbox2@linux & VDR
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    DSF werden die sicherlich nicht verkaufen - Onkel Leo hat da noch seine Finger drauf :)

    Ein Verkauf der profitablen Beteiligung an DSF, die Karstadt-Quelle erst 2003 für rund zehn Mill. Euro erworben hat, würde der Unternehmenskasse allerdings kurzfristig nicht zugute kommen. Die Vertragsvereinbarungen sehen vor, dass ein vor 2006 erzielter Gewinn aus dem Verkauf von DSF-Anteilen an den Insolvenzverwalter von Kirch Media abgeführt werden muss.
    http://www.firmenwissen.de/psfiwi/fn/page/sfn/fiwi/PID/719/AN/HBTAX_070423301/DB/HBTAX/SH/0/

    Thomas
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Karstadt vor der Pleite? Verkauf der DSF-Anteile?

    Wenn in Berlin Karstadt und Lisser zumacht,
    wird ein Absturz der gesamten dortigen Geschäftsstraße befürchtet.

    Werden denn diesesmal die unfähigen "Manager" in die Haft genommen
    oder mit einer anständigen Prämie aufs Altenteil geschickt?
     

Diese Seite empfehlen