1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Karstadt Quelle will DSF nicht veräußern

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MarcH30MA, 27. Juli 2004.

  1. MarcH30MA

    MarcH30MA Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    368
    Anzeige
    Der Handelskonzern Karstadt Quelle hat Meldungen über einen möglichen Verkauf des Deutschen SportFernsehens (DSF) stark dementiert. Auch im Zuge einer Neuordnung der Fernseh- und Internetgeschäfte werde das DSF nach Angaben von Unternehmenssprecher Howe nicht verkauft. Das "Handesblatt" und "digitalfernsehen.de" hatten von ersten Sondierungsgesprächen zwischen den Gesellschaftern über eine Veräusserung berichtet. Karstadt Quelle ist erst im April 2003 beim DSF eingestiegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2004
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Karstadt Quelle will DSF nicht veräußern

    Das wäre wieder mal ein gutes Bsp. für das vorausschauende und gut durchdachte Handeln überbezahlter und überforderter deutscher Manager gewesen.
     
  3. Athlonpower

    Athlonpower Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.963
    AW: Karstadt Quelle will DSF nicht veräußern

    Oder wie hieß die alte Regel in der alten Wehrmacht.

    Lieber was falsches tun, als gar nix zu tun!
     
  4. DigitalJunkie

    DigitalJunkie Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Karstadt Quelle will DSF nicht veräußern

    Also Leute, das war mal wieder eine Falschmeldung. Natürlich wird der KarstadtQuelle-Konzern das DSF verkaufen. Warum sollten die sich an einem verlustbringenden Unternehmen weiterhin beteiligen. Ausserdem will EM.TV das Ruder übernehmen. Das sind ebenhalt die bekannten Falschmeldungen des Herrn Marcus Heinz aus Mannheim
     

Diese Seite empfehlen