1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kannibalenfilm "Rohtenburg" bleibt in Deutschland verboten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
  2. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Kannibalenfilm "Rohtenburg" bleibt in Deutschland verboten

    Ist egal. Laut Aussage eines Bekannten ist der Film total schlecht. Abgesehen davon ist der Stoff eh nicht interessant.
     
  3. Tribun

    Tribun Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Solingen
    AW: Kannibalenfilm "Rohtenburg" bleibt in Deutschland verboten

    Unfassbar das ein "Etwas" wie dieser Menschenfresser und seine "Persönlichkeitsrechte" höher bewertet werden als die künstlerische Freiheit und ein völlig harmloser, wenn auch nicht gerade guter Film in Deutschland nicht gezeigt werden darf. Wann klagt Osama eigentlich seine Rechte ein und ein deutscher Richter untersagt dann sicherlich die Verbreitung aller Filme zum Thema 9/11? In Deutschlands Justiz ist nichts unmöglich.;):winken:
     
  4. Christoph2703

    Christoph2703 Gold Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    AW: Kannibalenfilm "Rohtenburg" bleibt in Deutschland verboten

    Mit hat die Doku wo der Kannibale ein paar Stunden interviewrt wurde und alles erzählt hat gerreicht.
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.753
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Kannibalenfilm "Rohtenburg" bleibt in Deutschland verboten

    Also ich weiß nicht ob es da mehrere Filme von gibt. Ich habe einen Film namens "Der Kannibale von Rohtenburg" gesehen und der war so widerlich das ich den nicht bis zum Schluß zuende gucken wollte. Furchtbar, einer der übelsten Filme die ich je gesehen habe...
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Kannibalenfilm "Rohtenburg" bleibt in Deutschland verboten

    Siehst du, das zeichnet halt einen Rechstaat aus. Ihm allein obligt es, Gesetzesverstöße zu ahnden und rechtmäßig Verurteilte zu bestrafen.

    Ein unbeteiligter Dritter hab eben nicht das Recht dazu, diese Person nach eigenem Gusto zu schädigen -- und sei es nur durch die Verletzung der Persönlichkeitsrechte.

    Ein rechtmäßg Verurteilter ist hierzulande eben nicht automatisch "vogelfrei".

    Gag
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Kannibalenfilm "Rohtenburg" bleibt in Deutschland verboten

    Ich brauch zwar keinen ” Kannibalenfilm“.
    Aber einen Vorschlag: lassen wir nur Heimatfilme zu. :cool:
     
  8. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Kannibalenfilm "Rohtenburg" bleibt in Deutschland verboten

    Das widerspricht sich ja nicht meinem Kommentar. Es kann aber sogar sein, dass es zwei Filme gibt. Solche Gerüchte habe ich schonmal gehört.

    Ich werde mir den Film jedenfalls nicht anschauen, obwohl ich wohl herankommen könnte.
     

Diese Seite empfehlen