1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann Medion MDS 4000 FH vom VCR aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bernd-sat-dvb, 5. Januar 2003.

  1. bernd-sat-dvb

    bernd-sat-dvb Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bruehl
    Anzeige
    Hallo,

    wer hat diesen Receiver von Medion läc und kann mir sagen, ob ich mit dem Teil vom Videorecorder meine analogen Filme der Kinder gut aufnehmen kann?
    Meine Überlegung:
    analoge Videos aufzeichnen, bis die Platte voll ist,
    Platte an PC anschliessen,
    Video-CDS brennen.

    Gruß
    Bernd
     
  2. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    Hatte Dir zwar schon im anderen Thread geantwortet, aber: Nein, es geht nicht. DVB-S-Receiver mit Festplatte speichern lediglich den empfangenen MPEG2 Stream. Das ist relativ leicht möglich und benötigt meist nicht mal zusätzliche Hardware (außer dem IDE-Interface)
    Sie besitzen keinerlei Video-Eingänge. Das liegt daran, dass keine Encoderchips (teuer) auf der Platine sitzen. Für die Codierung braucht man auch zu viel Rechenleistung um dies vom internen Prozessor machen zu lassen.

    Was Du suchst sind Festplattenrecorder mit MPEG-Encoder und die gibt es ab ca. 700 Euro(auch mit integriertem DVD-Recorder, dann aber um die 1000 Euro aufwärts)

    Farnsworth
     

Diese Seite empfehlen