1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann man auf das Low-Band verzichten ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von veenker, 5. Oktober 2004.

  1. veenker

    veenker Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte künftig gerne Astra 19,2 , Hotbird 13 und Astra 28,2 empfangen.

    Ist es richtig, dass die digital ausgestrahlten Sender im jeweiligen High-Band liegen?
    Wenn ich nur Digital-Receiver habe, dann könnte ich doch auf das Low-Band verzichten, oder ?

    Ich stelle mir das so vor, dass ich vom Astra 19,2 das High-Band und sicherheitshalber
    auch das Low-Band am Multischalter (9/8) anschliesse.
    Vom Hotbird 13 und Astra 28,2 würde mir das High-Band reichen
    (eben nur die digitalen Sender)
    und ich könnte die ganze Verkabelung über einen 9/8 Multischalter
    vornehmen.

    Wenn ich von allen LNB´s das High- und Low-Band anschliessen würde
    bräuchte ich einen deutlich teureren Multischalter mit mind. 12 Eingängen.
    Das Problem dabei ist zusätzlich, dass z.B. Spaun, Kathrein, Technisat usw.
    solche Multischalter anscheinend gar nicht anbieten und ich auf
    Chess oder dergleichen zurückgreifen müsste.
    Alternativ gingen noch 2 Multischalter mit zusätzlichen Optionsschaltern,
    aber dadurch wird die ganze Geschichte auch nicht preiswerter
    und ich würde dann eher auf einen Satelliten verzichten.

    Daher also die Frage: Ist meine Planung so richtig ?

    Grüsse,

    veenker
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Kann man auf das Low-Band verzichten ?

    Nein, das gilt in der Regel für ASTRA1, nicht aber für die anderen Satelliten. Mal hier vorbeischauen:
    http://www.lyngsat.com/europe.shtml
    Das würde ich auf keinen Fall so machen. Du solltest erst einmal prüfen, ob Du wirklich an allen Anschlüssen auch Hotbird brauchst.

    Wenn Du mal probeweise sehen willst, wie solche Konfigurationen aussehen, kannst Du auf diese Seite gehen, dann auf "Technik", dann auf Konfigurationen:
    http://www.satlex.de
     
  3. Magnesium

    Magnesium Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Bremen
    AW: Kann man auf das Low-Band verzichten ?

    Dazu kommt, das es selbst auf Astra 1 nicht mehr stimmt. Auch dort finden sich inzwischen digitale Programme im Low-Band, auch wenn es bisher noch nicht so die Brüller sind, die dort senden, sind dort sogar ein paar deutschsprachige Programme untergebracht und künftig wird dort sicher auch mehr digital kommen. Kurz ich würde keinesfalls auf das Low-Band verzichten, bei anderen Satelliten sowieso nicht, da dort digitale Sender in der Regel bunt verteilt sind und analog eh fast schon nichts mehr sendet...
     
  4. veenker

    veenker Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    AW: Kann man auf das Low-Band verzichten ?

    Dann war mein Gedanke da wohl völlig falsch.:rolleyes:
    Ich war im Glauben, die digitalen Sender tummeln sich
    ausschliesslich im High-Band.

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten.:)
    Ihr seid klasse !
    Danke.:winken:

    veenker
     

Diese Seite empfehlen