1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann ich mit einem "2-way Splitter" ein 2. Receiver versorgen, mit dem selben Signal?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Achso, 9. Mai 2002.

  1. thowi

    thowi Guest

    Anzeige
    Es gibt schon so einige Receiver am Markt die den SAT Ausgang durchschleifen können (ja, auch Leos d-Box2).

    Da spart man sich die Kosten des Splitters und normalerweise sperrt die Box über die geschleift wird die Singale der 2. sauber vom LNC weg wenn Sie aktiv ist (schöne Kinderkontrolle übrigens, wenn Mama & Papa im Wohnzimmer gucken ist für die Kleinen im Kinderzimmer Schlafenszeit).

    Ciao
     
  2. bawi

    bawi Gold Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bloß daß die das Signal nur durchschaltet wenn sie selber nicht Eingeschalten ist.

    mfg. Bawi
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Soll AM Amplituden Modulation heißen?
    Meines wissens nach enstehen die DiSEqC Signale durch ein und ausschalten des 22KHz Signals.

    Hier gibts die genau beschreibung (DiSEqC für Techniker)
    http://www.spaun.de/html/technische_hinweise.html

    Blockmaster
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    ja sicher, aber was ist 100% AM ? Alles, nix, alles, nix, ... Sieht stark nach Ein- und Ausschalten aus, oder nicht? (auch für Nichttechniker breites_ )

    <small>[ 20. Mai 2002, 12:24: Beitrag editiert von: sderrick ]</small>