1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann ich in Hamburg schon DVB-T empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von weckmann14, 28. September 2003.

  1. weckmann14

    weckmann14 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    hamburg
    Anzeige
    Hallo,
    kann mir jemand sagen, ob ich in Hamburg schon DVB-T-Sendungen empfangen kann?

    Danke Matthias
     
  2. hanspeder

    hanspeder Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Hamburg-Niendorf
    Ja, du kannst ARD, ZDF und NDR empfangen. Die Programme werden vom NDR Sendeturm in Moorfleet gesendet. Mit 5KW
    Ich weiss nicht, ob der Empfang gut ist, habs noch nocht ausprobiert. Ich wohne in 22455 HH.
     
  3. weckmann14

    weckmann14 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    hamburg
    Danke für die Info, ich wohne in 20257 Eimsbüttel.
    Ist nicht so richtig nah. Aber vieleicht reicht's ja.
     
  4. gijoepower

    gijoepower Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    hamburg
    Hat einer von euch nun schon in hamburg den empfang ausprobiert ?!
     
  5. hanspeder

    hanspeder Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Hamburg-Niendorf
    Nein, bislang nicht. Wollte sagen, dass ich auch in Eimsbüttel wohne, also hätten wir ungefähr die gleichen Bedingungen.
    Ich würde auch gerne mal hören, ob jemand in Hamburg schon DVB-t empfängt.
     
  6. jwinckelmann

    jwinckelmann Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Quickborn
    Ja, ich wohne im Speckgürtel von Hamburg ( Henstedt-Ulzburg, nördlich von HH ). Mit einer Zimmerantenne am Südfenster konnte ich ARD, ZDF und NDR recht gut empfangen. In anderen Räumen ohne Südfenster war aber nichts zu holen.

    Ciao,
    Jan
     
  7. whiskydean

    whiskydean Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Norderstedt
    Hi!

    Wie schön, hier ist sie also: Die HHer DVB-T Keimzelle. Der "DVB-T User Ur-Knall" an der Elbe sozusagen.

    In und um Hamburg herum ist Geräte-technisch ja noch nicht viel los. Bei BlödMarkt u.ä. hab ich noch nichts an SetTop Boxen gesehen. Also hab ich eben bei Alternate.de den DigiPal1 bestellt.

    Vorgestern hatte ich ein nettes Telefonat mit einem Techniker von Max Communication in Rellingen, hier der link zu deren DVB-T seite . Er konnte mir von ersten Empfangserfahrungen berichten. Für Norderstedt (meine Heimat) empfahl er mir eine 7 Elemente UHF-Antenne.

    Jan, was heißt bei Dir in H-U "recht gut" im Bezug auf den Empfang? Gibt Dein Receiver da konkrete Daten? Was hast Du da überhaupt fürn Teil? Und hast Du da eine *aktive* Zimmerantenne?

    Der Rellinger Techniker berichtete mir u.a. auch, dass es hier wohl noch erhebliche Probleme mit der Frequenz Koordination gibt. Und auch, dass wir hier wohl mit horizontaler *und* vertikaler Polarisation werden rechnen müssen, also zwei Antennen brauchen werden. Tja, mal sehen ...kann man nur hoffen, dass das nicht so kommen wird.

    Z.Zt. sendet Moorburg ja mit 5kW, wenn meine Infos stimmen. Ist schon bekannt, mit wieviel Leistung ab 2004 zu rechnen ist?

    Gruß in die Runde, wer aus dem Norden hört denn hier noch so mit?

    Frank

    <small>[ 23. Okober 2003, 16:05: Beitrag editiert von: whiskydean ]</small>
     
  8. HeinzPSX

    HeinzPSX Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Hamburg
    Hi,

    ich komme auch aus H-U.

    Mal ne dumme Frage, was wollt ihr jetzt schon mit nem DVB-T Receiver?

    Der Sendebetrieb geht doch bei uns erst im November 2004 los?

    Gruß
    Dennis
     
  9. whiskydean

    whiskydean Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Norderstedt
    Stimmt, aber es laufen schon jetzt Testsendungen.

    -------------------------------------------------
    Region: Hamburg

    Kanal 57, UHF V (762.00 MHz), Sender Moorfleet
    5 kW, vertikale Polarisation

    Programme im Testbetrieb (Stand: 06. Oktober 2003):

    ARD - Das Erste
    ZDF
    N3 (Hamburg)
    N.N.

    Quellen:
    www.edi-hof.de
    NDR Online
    DVB-T Nord
    -------------------------------------------------

    Ich bin sicher, dass das Thema ab sofort viel Spaß machen wird. Grund: Bis zum offiziellen Start wird die Telekom, bzw. in HH der NDR umfangreiche Tests fahren um Ende 2004 ein funktionierendes System präsentieren zu können. Nach den Erfahrungen in Berlin gehe ich da mal fest von aus ;-)

    Bin ich doch dabei, wenn die da in Moorfleet oder auf'm Fernsehturm (?) schrauben und frickeln.

    Wir Hanseaten werden den Hauptstädtern mal zeigen, wie's richtig gemacht wird, oda ?

    Hummel Hummel !
     
  10. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Hallo, ihr Ulzburger. Wir sind ja schon fast soviele, dass wir das Board übernehmen können l&auml;c

    Stimmt, DVB-T geht "offiziell" erst im November 2004 los, den Plan habe ich hier liegen. Der Testbetrieb läuft aber wie geschrieben mit 5 kW aus Moorfleet, allerdings gerichtet. Unter Umständen gehen Richtung NNW also weniger als diese 5000 W raus. Ich habe noch keinen DVB-T-Receiver, Anhaltspunkte dürfte allerdings der analoge Empfang auf E26 aus Moorfleet liefern. Dort läuft das NDR Fernsehen, dass man sonst hier besser über E28 empfängt, aber für einen kurzen Test reicht es aus. Kommt dort ein halbwegs sauberes Bild herein, würde ich gute Chancen für DVB-T sehen. Das ist bei mir mit kleiner UHF-Antenne auf 10 Meter über Boden der Fall.

    <small>[ 23. Okober 2003, 18:07: Beitrag editiert von: Ole ]</small>
     

Diese Seite empfehlen