1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann ich die Antenne hier montieren ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 19roomer68, 3. Mai 2004.

  1. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    Anzeige
    Hallo,

    bin im Moment auf der Suche nach dem geeigneten Platz für die Antenne.

    In den Bildern kann man sehen dass zwischen den Häusern ca. 5 m, also 2 Garagen Platz ist.

    Die Antenne muss ich genau in Richtung des anderen Hauses ausrichten.

    Mein Haus ist das Linke.

    [​IMG]

    Das oben gezeigte Haus ist das Haus dass ich "anstrahlen" würde.

    [​IMG]

    In diesem Bild sieht man meine Hauswand.

    Die Antenne möchte ich zwischen die Häuser, also über der Garage, jedoch schon an der vorderen Hauskante anbringen.

    Denke wenn ich recht weit oben die Antenne anbringe, so dass ich noch gut drankomme dürfte es keine Probs mit der freien Sicht geben.

    Was meint Ihr ?

    Hoffe auf einige gute Tips.

    Danke
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Wenn du Sie 1-2 Meter unterhalb des Firstes anbringst, gibt es kein Problem.
     
  3. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    Servus,
    danke vorab für die schnelle Antwort.

    Direkt unter dem First will ich das Teil nicht montieren. Da komme ich echt schlecht dran.

    Als Platz habe ich mir eigentlich die vordere Hauskante angeschaut, d.h. die Seite wo das Dach über die Hauskante hinaus steht.

    In diesem Bereich kann ich die Antenne sicherlich 1- 2 unterhald der Ortgangsziegeln anbringen.

    Hier nochmal ein Bild aus dem Dachfenster in Richtung des anderen Hauses.

    [​IMG]

    Das Dachfenster liegt ungefähr in einer Flucht mit dem Bereich wo die Antenne an der Wand dran soll. d.h. Blickwinkel und dann ca. 1-2 m nach unten.


    Gruß
     
  4. tim.baum

    tim.baum Guest

    Hallo,

    für eine genau Rechnung benötigst du einen Taschenrechner mit tangens-Winkelfunktion (einfach aus dem Schulrucksack deines Sohnes nehmen ;( )
    Du brauchst ein rechtwinkeliges Dreieck, was vorliegt, einfach Senkrechte vom Boden:

    [
    [ [
    [ [ Höhe des Hindernis Winkel [
    [[[[[[[[[[[[[[[[[[[[
    Entfernung zum Hindernis

    tan (Winkel) = Höhe / Entfernung

    Winkel ist der Elevationswinkel des Satelliten z.B. 32°

    tan (32°) ergibt einen Wert und dieser ist das Verhältnis aus Höhe des Hindernisses und Entfernung zum Hindernis, die benötigt wird für freie Sicht. Im Zweifel sollte die Entfernung vom Hindernis natürlich größer sein.

    Wichtig: gemessen wird das von der Unterkante des Reflektors, nicht von der Mitte!

    MFg
    Tim
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Besorg Dir im Baumarkt für 30 Euro eine Laser-Wasserwaage und peile damit in die gewünschte Richtung (am besten nach Einbruch der Dämmerung). Dann bekommst Du zumindest eine Vorstellung, ob es knapp wird bzw. wie knapp es wird.
     
  6. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    Hallo,

    muss ich mal schauen.

    Komme auf einen Abstand von ca. 4,8 m bei 3 m Höhe.

    Könnte knapp werden.

    Spricht was dagegen die Schüssel direkt vors Dachfenster zu montieren?

    [​IMG]


    Wie siehts denn eigentlich mit Erdung / Blitzschutz der ganzen Geschichte aus ?

    Gilt für beide Varianten, Dach und Wandmontage.


    Danke im voraus
     
  7. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Ja das geht, aber nicht niedriger montieren.

    Bei 5m kannst Du bis zu 2,8m unter dem Dach bleiben.
    Hinzu kommt, dass Astra 19° nach Ost liegt. Bei angnommenen 30° Dachneigung verlierst Du noch mal einen Meter. Rechnerisch musst Du also 1,8m unter dem Dach bleiben (unterkante Schüssel).
    Wenn die Südseite deines Hauses aber ein Stück nach Westen zeigt, dann kanns eng werden. Wenn Sie eher östlich zeigt hast Du dagegen Luft.

    In dem Fall bleib höchstens 2,8m unter dem Giebel, das reicht auf jeden Fall.

    PS. Geh nicht ganz an die rechnerischen Werte ran, sondern plan ein bischen Sicherheit ein.

    <small>[ 03. Mai 2004, 13:38: Beitrag editiert von: Kalle_Wirsch ]</small>
     
  8. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Wenn ich mir den Schornstein des Nachbarn so ansehe könnte der auch zum Problem werden.

    entweder maximal 2,5m unterm Dachfirst, oder näher an die Ostseite, oder die Sache mit der Wasserwaage.

    <small>[ 03. Mai 2004, 13:44: Beitrag editiert von: Kalle_Wirsch ]</small>
     

Diese Seite empfehlen